1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

My SQL installieren und benutzen aber wie?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von chrisbiolog, 19.05.08.

  1. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Hallo Ihr netten Menschen, die mir sicher wieder einmal helfen können!

    Habe das schon mal ganz kurz versucht aber dann wieder verworfen. Also ich würde nun gerne eine Datenbank wie MySQL nutzen hab aber keinerlei Ahnung davon.
    Brauch was wo ich mal meine Datensätze in erster Linie ablegen kann.
    Nun hab ich ja das MySQL schon vor längerer Zeit mal installiert. Jedoch wenn ich versuche im PrefPanel zu starten, passiert da gar nix.
    A propos was passiert da eigentlich wenns denn nun startet?
    Und wie ist das mit den Passwörtern?
    Dann brauch ich ja ein DB-Benutezrprogramm soweit ich das verstanden habe. Geht da CocoaMySQL?
    Ja und wie kann ich denn meine Daten irgendwo online ablegen?

    Ich weiss viel dumme Fragen. Zunächst sollte ich das MySQL auch erst mal zum laufen bekommen.

    Wär jedenfalls super wenn mir ein paar geduldige Menschen helfen könnten:

    B. :innocent:
     
  2. Zille

    Zille Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.01.06
    Beiträge:
    237
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    MySQL speichert Daten, ja. Du mußt aber auch irgendwie die Daten da reinbekommen. Dazu brauchst Du ein Programm. Entweder eines, das Du selbst schreibst, oder eines, das auf MySQL aufbaut.

    MySQL alleine nutzt Dir ungefähr so viel wie OS X ohne die Programme, die Du unter "Programme" findest..
     
    .holger gefällt das.
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Nachtrag: Ob mysql läuft oder nicht, kannst Du im Terminal testen. Programme -> Dienstprogramme -> Terminal
    Code:
    /usr/local/mysql/bin/mysql -u root
    Wenn dann erscheint:
    Code:
    Welcome to the MySQL monitor.  Commands end with ; or \g.
    Your MySQL connection id is 3
    Server version: 5.0.51b MySQL Community Server (GPL)
    
    Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the buffer.
    
    mysql> ❚ 
    Läuft es wohl.
     
  5. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Tja dann läufts wohl eher nicht

    B.
     
  6. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Sorry da fehlte was

     
  7. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Brauchst Du es denn überhaupt im Lichte dessen, was ich als ersetes geschrieben hatte?
     
    #7 Skeeve, 19.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.08
  8. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Naja meine Datensätze sind halt bisschen gross für Excel. Geht das nur wenn man selbst ein Programm schreibt um das Zeug da hinein zu bekommen?
    Dachte es gäbe da schon Programme die sowas wie ne Benutzeroberfläche berietstellen würden.

    Kann man dann auch schon irgendwie mit R (Statistik) bentzen dachte ich.

    B.
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Habe ich doch schon geschrieben: "Entweder selbst schreiben oder ein Programm verwenden, das darauf aufbaut." "R" kenne ich nicht und da ich Sadistik nicht sonderlich mag, schau ich es mir auch nicht an ;)

    Ich denke, Du zäumst das Pferd falsch auf. Eine Datenbank kann nicht die Lösung sein (auch wenn ein großer amerikanischer Serverhersteller, der es eigentlich besser wissen sollte, das momentan noch glaubt, aber das ist eine andere Geschichte). Du mußt Dir das Programm suchen, daß das erledigt, was Du benötigst, oder es eben selbst schreiben (lassen).
     
  10. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Entschuldige dass ich das jetzt so sagen muss aber eine wirkliche Hilfe bist Du ja nun nicht gerade.
    Also prinzipiell räts Du mir ja von der Benutzung einer Datenbank ab.
    Um etwas selbst zu schreiben fehlt mi Moment die Zeit, das müsst ich dann grad auf sehr viel später verschieben.
    Dachte ja eben wie ich auch schon erwähnte es gäbe evtl. recht einfach zu bedienende Programme zum verwalten von Datenbanken.

    Es scheint also ein komplexes Problem zu sein viele bisher als Excel Datei vorliegende Datensätze mit einer Datenbank zu verwalten?
    Manchmal geht es nur darum die Datenbank zu benutzen um die Datensätze (die dann aus R oder ArcGIS kommen, wobei ja eigentlich unerheblich ist wo sie herkommen) anzuschauen, weil Tabellen zu gross für Excel.

    Schlussendlich werden sich noch einige Datensätze bis zum Ende meiner Doktorarabeit ansammeln und es geht mir nun eben darum einen adequaten Weg zu finden, sie zu speichern, zu verwalten usw. und aus Speicherplatzgründen evtl. auf einem anderen Server ablegen zu können.

    Naja wie auch immer.
    Da werd ich mir dann wohl ein Buch zu diesem Problem besorgen.

    B.
     
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich bin also keine Hilfe, wenn ich Dir sage, daß Du Dich auf einem Holzweg befindest? Nagut! Dann lauf weiter in die Irre ;)

    Du kannst Dir natürlich sowas wie DBVisualizer laden und Dir damit Deine Datenbankinhalte ansehen, aber ob das abendfüllende Unterhaltung ist, darf doch bezweifelt werden ;)

    Lesetipp (nicht selbst angesehen) How to use MySQL
     
  12. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Na was wär denn Dein Tipp zur Verwaltung meiner Daten, wenn der jetzige ein "Holzweg" ist?

    B.
     
  13. Zille

    Zille Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.01.06
    Beiträge:
    237
    @Skeeve: für was hälst du denn MySQL für sinnvoll? Bin grad selbst am überlegen, ob ich für meine Diss. nicht auch endlich mal eine richtige Datenbank verwende. Bei mir gehts drum zu Orten lange Belegreihen mit nachweis der Herkunft dieser aufzunehmen und diese dann später in LaTex einzubinden und zu sortieren und dann noch per Flash eine Interaktive Karte zu bauen...
     
  14. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich bin kein Statistiker, kann Dir also auch keine Software nennen. Schau Dir einfach mal den DBVisulizer an, damit Du ein Gefühl dafür bekommst, was Du von der Datenbank erwarten kannst.
     
  15. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Drücke ich mich eigentlich so unklar aus?

    Also nochmal langsam.

    MySQL (oder jede andere Datenbank) ist gut dafür, Deine Daten zu speichern und schnell zugreifbar zu machen oder gar zu durchsuchen.

    Großes ABER! MySQL bietet diese Funktionalität nicht mit irgendwlchen schicken Oberflächen oder Tabellen an.

    Wenn Du die Daten auswerten und verarbeiten willst, dann brauchst Du etwas, daß das für dich macht UND das auf die Datenbank auch zugreifen kann.

    Klar kann man einfach mal aufrufen:
    Code:
    $ [B]/usr/local/mysql/bin/mysql -u root[/B]
    Welcome to the MySQL monitor.  Commands end with ; or \g.
    Your MySQL connection id is 16
    Server version: 5.0.51b MySQL Community Server (GPL)
    
    Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the buffer.
    
    mysql> [B]create database nonsense;[/B] [COLOR="DarkOrchid"]DB anlegen[/COLOR] 
    Query OK, 1 row affected (0.01 sec)
    
    mysql> [B]use nonsense;[/B] [COLOR="DarkOrchid"]und nutzen[/COLOR]
    Database changed
    mysql> [B]create table [URL="http://www.apfeltalk.de/forum/alles-neu-macht-t148906.html"][COLOR="Black"]mumpitz[/COLOR][/URL][/B] [COLOR="DarkOrchid"]Tabelle anlegen[/COLOR]
        -> [B](nick varchar(40),[/B] 
        -> [B]kommentar varchar(256),[/B]
        -> [B]primary key (nick));[/B]
    Query OK, 0 rows affected (0.09 sec)
    
    mysql> [B]show tables;[/B] [COLOR="DarkOrchid"]Tabellenübersicht[/COLOR]
    +--------------------+
    | Tables_in_nonsense |
    +--------------------+
    | [URL="http://www.apfeltalk.de/forum/alles-neu-macht-t148906.html"][COLOR="Black"]mumpitz[/COLOR][/URL]            | 
    +--------------------+
    1 row in set (0.02 sec)
    
    mysql> [B]describe [URL="http://www.apfeltalk.de/forum/alles-neu-macht-t148906.html"][COLOR="Black"]mumpitz[/COLOR][/URL];[/B] [COLOR="DarkOrchid"]Tabellenbeschreibung[/COLOR]
    +-----------+--------------+------+-----+---------+-------+
    | Field     | Type         | Null | Key | Default | Extra |
    +-----------+--------------+------+-----+---------+-------+
    | nick      | varchar(40)  | NO   | PRI |         |       | 
    | kommentar | varchar(256) | YES  |     | NULL    |       | 
    +-----------+--------------+------+-----+---------+-------+
    2 rows in set (0.00 sec)
    
    mysql> [B]insert into [URL="http://www.apfeltalk.de/forum/alles-neu-macht-t148906.html"][COLOR="Black"]mumpitz[/COLOR][/URL] values('Skeeve','Klugscheisser');[/B] [COLOR="DarkOrchid"]Daten hinzufügen[/COLOR]
    Query OK, 1 row affected (0.01 sec)
    
    mysql> [B]insert into [URL="http://www.apfeltalk.de/forum/alles-neu-macht-t148906.html"][COLOR="Black"]mumpitz[/COLOR][/URL] values('Chrisbioblog','Anfaenger');[/B] [COLOR="DarkOrchid"]noch mehr[/COLOR]
    Query OK, 1 row affected (0.00 sec)
    
    mysql> [B]select * from [URL="http://www.apfeltalk.de/forum/alles-neu-macht-t148906.html"][COLOR="Black"]mumpitz[/COLOR][/URL];[/B] [COLOR="DarkOrchid"]Alle Daten anzeigen[/COLOR]
    +--------------+----------------+
    | nick         | kommentar      |
    +--------------+----------------+
    | Skeeve       | Klugscheisser  | 
    | Chrisbioblog | Anfaenger      | 
    +--------------+----------------+
    2 rows in set (0.01 sec)
    
    mysql> [B]select * from [URL="http://www.apfeltalk.de/forum/alles-neu-macht-t148906.html"][COLOR="Black"]mumpitz[/COLOR][/URL] where nick like "S%";[/B] [COLOR="DarkOrchid"]Daten suchen[/COLOR]
    +--------------+----------------+
    | nick         | kommentar      |
    +--------------+----------------+
    | Skeeve       | Klugscheisser  | 
    +--------------+----------------+
    1 row in set (0.00 sec)
    
    mysql> [B]quit[/B]
    Bye
    
    
    Aber ist es das, was Ihr an Bedienkomfort erwartet?
     
    #15 Skeeve, 20.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.08
    Zille gefällt das.
  16. Zille

    Zille Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.01.06
    Beiträge:
    237
    ... das ist mir zweitrangig. Denn sonst hätte ich meine Magisterarbeit mit 263 Seiten auch nicht in LaTex, sondern mit Word geschrieben. Das Ergebnis ist wichtig. Danke aber für die Infos!
     
  17. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Oder ganz einfach xampp nehmen - da ist PHP und mysql dabei :)
     
    Zille gefällt das.
  18. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Ich hab ja schon das Gefühl das wir irgendwie aneinander vorbeireden. Mein Statistikprogramm ist R und es kann auch auf MySQL zugreifen ebenso wie ArcGIS.

    Im übrigen hat R auch nicht wirklich eine Bentzeroberfläche in sofern bin ich ein wenig mit dem Umgang solcher Programme vetraut und habe ja auch kein Problem damit MySQL über das Terminal zu bedienen.

    Gibts denn eine adequate Sammlung benutzbarer Befehle in MySQL?

    Denn prinzipiell ist es genau das

    was ich suche.

    Gruss

    B.
     
  19. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Und warum sagst Du das dann nicht? S.o.: Ich kenne R nicht.
    Und ja! Es gibt so eine Sammlung. Schau mal auf www.mysql.org oder nutz den Link, den ich zuvor gepostet habe.
     
  20. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Sorry dass ich mich erstens scheinbar unverständlich ausdrücke und zweitens so penetrant bin.

    Denn eigentlich bin ich jetzt ja immer noch bei diesem Problem:

    Das es ja eben nicht läuft

    B.
     

Diese Seite empfehlen