1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

My Book World Edition Netzwerk?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von AppleDesign, 11.04.09.

  1. AppleDesign

    AppleDesign Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    kann ich die externe Festplatte "My Book World Edition" direkt mit dem Netzwerkkabel an mein MBP anschließen oder muss ich sie an einen Router anschließen? Habe sie mal angeschlossen und habe folgendes zu sehen bekommen:

    Im Finder unter Freigaben steht MyBookWorld, draufgeklickt sehe ich, dass ich als Gast angemeldet bin. Hmm ist das alles? Oder muss ich noch was beachten?

    Und noch eine Frage: Was ist am schnellsten?
    Firewire800 oder Gigabit Ethernet? Weil der Typ, wo ich dieses My Book World Edition gekauft habe, meinte, dass Gigabit Ethernet schneller sei!
     
    #1 AppleDesign, 11.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.09
  2. Samir2602

    Samir2602 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    127
    Gigabit ist meines wissens nach schneller. Gigabit: 1000 Mbit/s und Firewire800: 800Mbit/s. Zursicherheit aber nochmal bei Wikipedia nachschauen ;) Hat das MBP überhaupt Gigabit???

    Wenn du das gerät direkt an schließt, solltest du ein Crossover Kabel benutzen. Die sind notwendig bei direkt verbindung. Ansonstem an einen Router oder Switch hängen, so können auch andere drauf zugreifen.
     
  3. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Ich würde es an deiner stelle an den Router hängen - sonst bringt dir der Netzwerk-Anschluss ja eigendlich nichts. Meiner Meinung ist der dazu da, dass alle leute im Netzwerk auf die Platte zugreifen können.

    mfg thexm

    @Samir2602: Natürlich. Kannst du auch jederzeit auf der Apple-Site nachlesen, dass es einen "Gigabit-Ethernet-Anschluss" hat ;). - Hat sogar das "kleine" MB.
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Selbst ein altes Powerbook G4 hat Gigabit on Board. Alle MBs (also seit den Umstieg auf Intel) haben auch Gigabit Netzwerkkarten.
    Man braucht AFAIK kein Crossoverkabel mehr. Der Netzwerkchip erkennt dieses inzwischen.
     
  5. Samir2602

    Samir2602 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    127
    Gut zu Wissen. Aber in meinem 100er Netzwerk bringt das eh nichts. wie siehts mit dem Apple TV aus?? Wenn der auch 1000er hat, würde ich mir überlegen ein 1000 Switch zu kaufen, nur für meine Apple Rechner und AppleTV
     
  6. AppleDesign

    AppleDesign Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    103
    danke für die antworten!

    zur erklärung: hab hier zu hause 3 rechner: 1. MBP Unibody 15" 2. iMac G5 und 3. einen Vaio.

    Der Vaio läuft über Kabel, die Apples über WLAN. Der Router ist mit dem Vaio und dem iMac auf einer Etage und ich sitze am MBP eine Etage darüber, in der Dachspitze. Ich möchte es gerne so haben, dass all meine Daten (MBP und iMac) auf der externen sind. Jedoch brauche ich einen schnellen Zugang zu den Daten. Soll ich lieber ein Kabel nach oben ziehen oder ist das mit dem WLAN akzeptabel. Muss nämlich auf große Datenmengen und große Bilder zugreifen können. Desweiteren: Was muss ich einstellen, damit sich das MBP immer beim Hochfahren mit der externen verbindet (der iMac auch)? Bin sonst immer als Gast. Ist das ein Problem?
     
  7. Samir2602

    Samir2602 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    127
    es gibt da glaube ich ein freies script, welches netzlaufwerke bei jedem start mountet.

    Ich würde wenn möglich immer auf Kabel setzen, besonders bei hohen datenmengen. Hab damals mein MB mit meinem Apple TV über Wlan syncronisiert. bei einem 700 mb film dauerte das schonmal 30-60min bis der film kopiert war. hab deshalb alle geräte jetzt per kabel mit einander verbunden und brauch so nur noch max 5min. auch das finden und erkennen läuft jetzt besser und schneller.
    also mein tipp, nimm kabel wenns möglich ist. viel schneller und weniger probleme
     
  8. blueman-benny

    blueman-benny Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    140
    Ein Script?

    Okay...wie wärs damit:

    Code:
    try
    tell application "Finder" of machine [Netzwerkpfad_zum_gewuenschten_Mac]
    mount volume [Netzwerkpfad_zum_neugestarteten_Mac]
    end tell
    end try
     

Diese Seite empfehlen