1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

mv und Unterverzeichnisse berücksichtigen

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von wapplegraph, 20.10.07.

  1. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Hallo

    Ich möchte mit mv einen Haufen .icns-Dateien, die in den verschiedensten Unterverzeichnisse liegen in einen Ordner kopieren, doch ich schaff' das nicht. :-[
    Wie kann ich die Unterverzeichnisse berücksichtigen?

    Merci wapplegraph
     
  2. MacMark

    MacMark Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.785
    man mv ;)

    Edit: mv kopiert nicht, sondern verschiebt. cp kopiert. Siehe auch unten.
     
    #2 MacMark, 20.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.07
  3. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Mhm...

    Dort habe ich ach schon gesucht und nur dies gefunden:

    Code:
     As the rename(2) call does not work across file systems, mv uses cp(1)
         and rm(1) to accomplish the move.  The effect is equivalent to:
    
               rm -f destination_path && \
               cp -pRP source_file destination && \
               rm -rf source_file
    
    Darauf habe ich dies ausprobiert, doch es klappte nicht:

    Code:
    cp *.icns ~/Desktop/move/ -pRP
    Könnte man mir vielleicht noch einen näheren Tipp geben?

    Merci
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Keine Ahnung, was für Icons Du da kopieren willst, aber vielleicht hilft Dir ja das hier...
     
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Das kopiert Dir aus dem aktuellen Verzeichnis alle *.icns Dateien nach ~/Desktope/move/. Das -pRP ist egal, oder provoziert gar eine Fehlermeldung, da es am Ende und nicht am Anfang steht.
     
  6. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Ja das mit der Fehlermeldung habe ich bemerkt.
    Ich weiss schon was es macht, doch ich möchte, dass es auch die Dateien in den Unterverzeichnissen mitnimmt.

    Zum Perlskript:

    Wo kann man das Startverzeichnis ändern?

    wapplegraph
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn keine doppelten Iconnamen vorhanden sind, probier es doch so:
    Code:
    find Iconordnername -name *.icns -exec mv {} wasweissichwohin \;
     
  8. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Hier (ziemlich am Ende):
    }, '/');
    ersetze / durch das, was Du willst.
     
  9. MacMark

    MacMark Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.785
    mkdir ~/Desktop/icons && find . -type f -name "*\.icns" -exec cp {} ~/Desktop/icons \;

    bzw.

    mkdir ~/Desktop/icons && find /Pfad/zum/Verzeichnis/worunter/alle/Icons/liegen -type f -name "*\.icns" -exec cp {} ~/Desktop/icons \;

    oder

    mkdir ~/Desktop/icons
    find . -type f -name "*\.icns" -exec cp {} ~/Desktop/icons \;

    Edit: Damit werden jeweils alle Dateien gefunden, die mit ".icns" im Namen enden und irgendwo unterhalb des aktuellen Verzeichnisses (.) oder einem angegebenen liegen und dann jeweils in Desktop/icons kopiert.
     
  10. wapplegraph

    wapplegraph Normande

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    571
    Merci

    Es hat funktioniert, weiss jedoch nicht gerade wieso, besser gesagt, was er genau gemacht hat.

    wapplegraph
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    18.142
    Ich plädiere für:
    ...find . -type f -name "*.icns" ...(ohne den Backslash)
     
  12. MacMark

    MacMark Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.785
    Stimmt, der Punkt wird hier nicht als "special character" angesehen. Also:
    mkdir ~/Desktop/icons && find /Applications -type f -name "*.icns" -exec cp {} ~/Desktop/icons \;
    Das ergibt hunderte von Icons :)
     

Diese Seite empfehlen