1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musik selber "herstellen" ?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Apfelernter, 03.04.08.

  1. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    Hallo erstmal
    ich hab meinen Freund jetzt dazu überredet einen mac zu kaufen!
    hat er gemacht und ist auch voll kommen zufrieden damit, jedoch hat er
    mich nach einem Programm gefragt mit dem man :
    -selber Beats & Melodien komponieren
    -andere mp3`s miteinander überspielen kann.

    um es auf den Punkt zu bringen rappt er ein bisschen nebenher und will halt ein Programm mit dem er die Hintergrundmusik machen kann.

    Vielen Dank
    MfG Apfelernter
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Also braucht er eigentlich zwei Dinge: ein Kompositionswerkzeug (Sequenzer) und ein DJay-Tool?

    Für ersteres: Schonmal Garageband angeschaut? Letzteres: SuFu vom Forum. Da gibt es so einiges: Traktor, DJay, etc.

    *J*
     
  3. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
  4. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    danke erstmal für die schnelle antwort!!
    ich schau mal nach
     
  5. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    @Derivat: ja so etwas, aber es muss nichts profihaftes sein sondern es geht auch einfach^^
     
  6. becksblau

    becksblau Starking

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    221
    Zum Ausprobieren wird GarageBand meiner Meinung nach auch ausreichen. Wenn es dann mehr Anforderungen gibt, kann man sich immer noch mal umschauen...
     
  7. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    und außer Garage Band??
     
  8. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Kostet's schon wieder: Cubase4 SE, Steinberg Sequel, Ableton Live Lite (oder wie das auch immer heißt), Logic Express. Liegen alle schon in der Spanne 100-200 Euro.

    *J*
     
  9. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    gibt es auch eine Freeware-Lösung???

    MfG Apfelernter
     
  10. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Keine Freeware, aber Garageband lag doch kostenlos beim Mac dabei. Wo ist das Problem?

    Was Besseres wirst Du für Umme nicht finden!

    *J*
     

Diese Seite empfehlen