1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

musik schneiden!?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von anwo, 07.05.08.

  1. anwo

    anwo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    10.09.05
    Beiträge:
    177
    Hey

    Wie kann ich denn eine mp3 datei einkürzen???

    Würde gerne das ende eines liedes löschen weil da so lange nichts kommt!

    mit welchem Programm mach ich das und wie mache ich das?!?!?

    Danke für die Info!

    LG
    Andi
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Mit QuickTime Pro geht das ziemlich einfach.
     
  3. anwo

    anwo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    10.09.05
    Beiträge:
    177
    ja aber das kostet doch?!?! Hab ich auf meinem iMac auch ein programm wo das umsonst geht?!?!^^
     
  4. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Du könntest mal GarageBand versuchen, aber das ist jetzt nur so in´s Blaue geraten...
     
  5. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    Wenn Du es dir in iTunes anhären willst, kannst Du das Lied in iTunes anklichen, Apfel + I, unter Optionen stoppen bei aktivieren und gewünste stoppsekundenzahl eingeben
     
  6. itschus

    itschus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    333
    Du kannst die Datei in GarageBand ziehen. Es wird von selber eine entsprechende Spur öffnen.
    Jetzt kannst du die Datei beschneiden. Unten links mit der Schere. Einfach den Bereich markieren, der weg soll und löschen.
    dann sendest du den Song an iTunes (über bereitstellen oben in der Menüzeile)
    das war es dann schon.
    gruß
    itschus
     
  7. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    xmpegedit. Such mal hier im Forum danach. Spart esDir auch, die Musik unter Qualitätsverlust neu zu kodieren.
     
  8. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    So ist das nun machmal mit Programmen. Manche Programmierer wollen für ihre Arbeit bezahlt werden.
     
  9. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
  10. dendemann

    dendemann Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    10
    Audacity ist kostenlos und recht einfach zu bedienen. Ist Freeware!

    Warum soll man Geld ausgeben, wenn man dieses Programm 1-2mal braucht? Ist ein wenig Sinnlos, ann nimmt man lieber die Freeware Programme!
     
  11. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Wenn man es nur 1-2 mal braucht, ist Audacity trotzdem absoluter Müll!

    mp3Trimmer - bei 1-2 maliger Benutzung sind auch die Nag-Screens erträglich. Und es ist kein Re-Encoding erforderlich.

    *J*
     
  12. dendemann

    dendemann Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    10
    naja der aufbau ist total einfach, für jeden Anfänger, der es das erstemal macht vollkommen leicht zu überschauen und zu bedienen!
     
  13. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Quicktime auch ohne Pro!
    Ich hab da links 2 Marker. Hinschieben und "Auf Auswahl trimmen".
    Ist zwar nicht genau, aber es reicht für schnelles schnippeln.
    lg
     
  14. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Warum fürs Kino zahlen, wenn ich den Film nur 1-mal sehen will?
     
    leowatti gefällt das.
  15. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Du weisst, dass der Vergleich hinkt. Im Sharewarebereich (mp3trimmer & Co.) mag das noch zutreffen. Aber spätestens in der Profi-Liga (Photoshop, FCP, Premiere, etc.) wird die Luft dünn...

    *J*
     
  16. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    ja, du hast diese Marker und den nicht-ausgegrauten Eintrag "Auf Auswahl trimmen" aber nur, weil du Quicktime PRO hast! Im normalen Quicktime Player gibts das nicht...
     
  17. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich habe das natürlich nicht auf die Profi-Liag bezogen, sondern auf Programme, die ungefähr im Preisbereich einer Kinokarte liegen.
     
  18. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Was ist an Audacity denn so schlecht? Benutze ich oft. OK die GUI ist nicht so der Knaller, aber es ist immerhin freeware.

    Gruß Schomo
     
  19. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ich glaube die Frage habt ihr gerade selbst beantwortet oder? :cool:
     
  20. Jalisco

    Jalisco Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    262
    Also ich nutze im Moment für solche Sachen GarageBand.. find ich echt klasse! Hab damit zuletzt ein 2 1/2-Stunden Konzert in Stücke ohne hässliche Übergänge geschnitten...
     

Diese Seite empfehlen