1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Musik Keyboard für Mac

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Werbung, 01.11.07.

  1. Werbung

    Werbung Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    379
    Hallo alle Musiker,

    bin ein hobby musiker und hin und wieder spiel ich doch gern mal wieder klavier bzw. Keyboard. Leider hab ich selbst keins und hab mir überlegt mir ein billiges Keyboard zuzulegen, der auch in der lage ist, am Mac anzuschließen um Musik aufzunehmen oder zu Erstellen.

    Nun alle Musik-Pc-Freaks... was wär denn die beste Lösung für mein Vorhaben? Es soll kein profigerät sein, da ich auch nicht gerade super gut spiele... mittelklasse hätte ich gesagt. Und es ist dann auch wieder eine Geld sache... sollte so um die 100-150 Euro höchstens kosten!

    Hat einer ein Gerät daheim, der eins weiter emfelen kann?

    MfG Werbung
     
  2. JackDanny75

    JackDanny75 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    71
    Hi,

    habe mir dieses hier gekauft. Reicht für die hobbiemäßigen Zwecke völlig aus.

    Music Store GarageKey

    Viel Spaß!
     
  3. Werbung

    Werbung Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    379
    So, ich möchte diese Frage noch mal aufgreifen..

    hat jemand noch etwas was er mir empfehlen kann? schmerz gränze ist -200 euro.

    Und noch was anderes, wenn ich es an mein mac anschliese, kann ich es mit der Garage Band bearbeiten? oder brauch ich dann noch ein musik software?

    MfG Werbung
     
  4. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Soll es ausschließlich für Aufnahme am Computer sein, oder auch von alleine Klänge von sich geben können?

    Falls ersteres: Sowas nennt sich Controller- bzw. Master-Keyboard. Kann man super mit Garageband nutzen. (Link: Klick)

    Falls letzteres: Besorg dir ein stinknormales Keyboard mit USB- oder MIDI-Ausgang. Kann man auch super mit garageband nutzen. (Bsp.: Klick)
     
  5. Werbung

    Werbung Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    379
    danke.. hab mich mal umgekuckt... jedoch kann ich mich nicht wirklich entscheiden... welche art ich nimm ob Master-Keyboard oder ein normales Keyboard mit usb-anschluss. *hm*

    wenn man beides gleich gut mit garage band bearbeiten kann, hol ich mir wohl besser ein normales, da ich ja auch einfach mal so spielen möchte...
     
  6. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Zum einen kann ich dieses M-Audio empfehlen. Für den Preis ist es ganz gut in der Handhabung und die Anschlagsdynamik der Tasten ist sehr ok.

    Wenn es etwas anspruchsvoller im Midi-Sequenzing werden soll dann ist das CME eine gute Wahl.

    :)

    Den Korg hatte ich noch vergessen… sehr feines Keyboard.
     
  7. Werbung

    Werbung Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    379
    So, will mal wieder mein altes Thema aufnehmen.

    Hab mich jetzt umentschlossen und mich für dieses Keyboard erstmal entschlossen.
    Yamaha DGX-230

    Benutzer das einer von euch? Was haltet ihr davon?

    Das Keyboard hat ein "USB to Host Anschluss" kann ich mit der Funktion z.b. Garageband nutzen? Wandelt er das in MIDI um?!? Oder wie kann ich das an meinem Mac nutzen?

    MfG Werbung
     

Diese Seite empfehlen