1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multi-Touch-Trackpad selbst austauschen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Schajen, 04.01.10.

  1. Schajen

    Schajen Jonagold

    Dabei seit:
    05.03.09
    Beiträge:
    19
    Hallo liebe Mitglieder.

    Ich bin gezwungen mein Multi-Touch-Trackpad von meinem MacBook Pro 13" Unibody auszutauschen. Da mein Rechner keine Garantie mehr hat und ich einigermaßen fit in solchen Dingen bin, möchte ich den Austausch selbst vornehmen. Es gibt noch einige Frage die noch nicht geklärt sind. An dieser Stelle bitte ich um euere Hilfestellung.

    1. Wo bekomme ich den Tirwing Schraubendreher um den Akku zu entfernen?

    2. Wo muss ich das Trackpad lösen? Am Mainboard oder direkt am Touchpad? Ich habe dazu Bilder hochgeladen, welche die beiden Möglichkeiten zeigen:

    -klick-

    3. Wo bekomme ich das Trackpad einzeln? Bisher habe ich nur den ganzen oberen Teil, also Alugehäuse, Tasten und Trackpad, des Rechners zu Kauf gefunden.

    4. Wo bekomme ich die Schrauben einzeln? Die beiden Schrauben welche den Akku halten müssten ausgetauscht werden. Es ist egal ob Kreuz, Schlitz oder Torx.

    Ich freue mich über jeden Tipp.
     
  2. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Ich kann dir für Reparaturanleitungen und Einkauf von Bauteilen folgende Seite empfehlen: www.ifixit.com
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Darf man fragen, warum du keine Garantie mehr hast? Standardmäßig hat man ja ein Jahr. o_O

    Ansonsten: ifixit.com ist auch mein Tipp.
     
  4. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Zu 1:
    Es gibt in fast jedem Baumarkt sog. Sicherheits Bits, ich habe hier ein riesen Sortiment von Metabo, darin sind u.a. auch diese Bits enthalten.

    Zu 4:
    Frag mal im Modellbauladen nach oder im Heimwerkerladen. Baumärkte führen diese kleinen Schrauben i.d.R. leider nicht.
     
  5. Schajen

    Schajen Jonagold

    Dabei seit:
    05.03.09
    Beiträge:
    19
    Vielen Dank.

    Leider gibt es auf ifixit.com das Touchpad nicht einzeln sondern wie bereits erwähnt im Set als "Upper Case" für $299. Das ist zu teuer für ein einzelnes Trackpad.

    Gibt es noch andere Quellen?

    Zu Frage 2.:
    In der Anleitung für das Upper Case wird gezeigt, dass das Trackpad auf der Mainboard Seite gelöst werden kann.

    @guy_incognito: Ich habe keine Garantie mehr, weil ich versehentllich Saft in mein Trackpad geschüttet habe.

    Ich das Trackpad bereits mit Wasser und Benzin gereinigt. Es funktioniert dann auch 2-3 Tage einwandfrei allerdings verklebt es merkwürdigerweise immer wieder.
     
  6. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Das heißt ja nicht, dass du ein neues Trackpad einbauen musst. Ich würde das alte erstmal rausbauen und komplett säubern, nicht nur von außen. Dann hast du gute Chancen dir Geld zu Sparen.

    Außerdem weißt du bestimmt, dass das Trackpad direkt über dem Akku ist, also auch ein Sicherheitsrisiko, dass da Saft reingelaufen sein kann!
     
  7. Schajen

    Schajen Jonagold

    Dabei seit:
    05.03.09
    Beiträge:
    19
    Es ist nur ganz wenig Saft reingelaufen. Grade soviel, dass das Trackpad verklebt. Sonst sind keine Saftrückstände zu finden. Wie gesagt, ich habe das Trackpad schon zwei mal gereinigt.

    Was kann ich neben Wasser und Benzin noch versuchen?
     
  8. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Alkohol, Hochprozentige Desinfektionsmittel (Sterilium, etc.) ...
     
  9. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Isopropanol soll wohl das Mittel der Wahl sein. Für ein paar Tage darin einlegen. Die Suchfunktion dürfte da einiges zu Tage fördern (Stichwort: Isopropanol).
     
  10. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Sterilium ist eigentlich (neben ein paar wenigen Zusätzen) das Selbe wie Isopropanol, in der Apotheke nur meist billiger. Isopropanol wiederum ist Alkohol. Ich empfehle eine mindestens 70 prozentige Alkohollösung (dies umfasst Sterilium).
     
  11. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Naja ist halt die Frage, wie diese "Zusätze" sich auf die Bauteile auswirkt. o_O

    Und Alkohole gibt es ja ziemlich viele, nicht? Und die Eigenschaften dürften auch recht unterschiedlich sein. (Ist z.B. doof, wenn man einen bei Zimmertemperatur festen Alkohol nimmt. :p)
     
  12. iMorris

    iMorris Carola

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    114
    Wodka. Ist teuer, aber du kannst es nebenbei trinken um ne ruhige Hand zu bekommen. :D
     
  13. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Stimmt zwar, aber um keine Mißverständnisse aufkommen zu lassen, sollte man lieber schreiben:
    Isopropanol ist e i n Alkohol.
    Nicht jeder Alkohol eignet sich zum Reinigen von Elektronikbauteilen, vor allem nicht, falls er noch Zusätze enthält. Eierlikör etwa ist definitiv extrem ungeeignet.
     
  14. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    So ist es zu verstehen.

    Eierlikör ist aber eher "Fieses Zeug mit Zusatz Alkohol" und weniger "Alkohol mit Zusatz fieses Zeug". ;)
     
  15. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Kommt auf den Eierlikör an. ;)

    Wie wär's mit Isopropanol zum Ansetzen? Gibt's bestimmt einen großen Kopf.
     

Diese Seite empfehlen