1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mStand für MacBook sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von axenon, 22.01.08.

  1. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    hi,
    ich weiss, es gibt schon so ähnliche themen, aber leider wurde da nicht meine frage beantwortet.

    ich finde den mStand von RAIN DESIGN ziemlich stylisch. ich weiss leider nur nur nicht, ob es sich lohn ihn für das MacBook zu kaufen.
    http://www.amazon.de/Rain-Design-mStand-Notebooks-MacBook/dp/B000OOYECC/ref=wl_itt_dp?ie=UTF8&coliid=I2DL2NVZKLSVFB&colid=26S4QHXC2BLSY

    Ich möchte einfach das display etwas höher haben, denn nach längerem arbeiten ist das manch mal schmerzhaft, sich so zu verenken^^
    ein weiterer grund wäre, dass das MacBook ausreichen gekühlt wird, der ständer ist zwar aus alu, also sehr wärme leitend, aber ich bin mir nicht sicher, ob das auch ausreicht. denn immerhin würde das macbook, dort auf dem ständer aufliegen wo der prozessor sitzt.
    vielleicht könnt ihr mir ein paar tipps dazu geben, nur sind alternativen mit externen lüftern etc. nichts für mich, ich brauch einfach ruhe beim arbeiten, deswegen bin ich ja auch so froh, dass das macbook so schön leise ist^^

    danke schonmal
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich habe das Teil selber nicht, denke aber dass es Wärmetechnisch nicht all zu viel Unterschied macht, ob das Book nun auf dem Tisch steht oder auf so einem Ständer. Die Wärme wird ja nach oben gepustet.

    Optisch ist das sicher okay, und ergonomischer ist es allemal ;)

    Joey
     
  3. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    hi gut zur hitze egal wo dein mb steht solange er hinten frei ist isses ok.....

    ich selber habe den mstand seit anfang an und liebe ihn sieht gut aus und ist ergonomisch....

    wobei ich sagen muss bei mir war es der style der mich überzeugt hat.
     
  4. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    also ehrlichgesagt, ist es bei mir auch der style, der mich anspricht, aber es sollt dann ja auch einen vorteil bringen, dass das macbook kühler bleibt, als wenn es flach auf der tischplatte steht

    weiss dazu jemand etwas genaueres?
    und vielleicht ein shop etc., bei dem ich güntiger ran komme als bei amazon (65 €)?
     
  5. king lui

    king lui Morgenduft

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    168
    Ich habe auch ein mStand, ist wirklich klasse, kann ich voll und ganz empfehlen. Durch das Loch auf der Rückseite kann man die Kabel durchziehen, sieht aufgeräumter aus.:)
     

    Anhänge:

  6. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    sagt mal gibt es einen shop der das ding mit studentenrabatt möglichkeit vertreibt?
     
  7. becksblau

    becksblau Starking

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    221
    Meine Empfehlung: der Elevator von Griffin.

    http://gravis.de/Detail.aspx?path=/sites/www.gravis.de/&pid=170000000000000216

    Benutze ich für mein MacBook und finde ich sogar noch stylisher als den mStand. Die kühltechnischen Aspekte kann man denke ich vernachlässigen, das Ding läuft ja schließlich auch auf einer Tischplatte (wie oben bereits beschrieben).

    Die Ergonomie ist beim Betrieb mit externem Monitor aber deutlich besser. Wie gesagt, meine Empfehlung... und - OT - mein 100ster Beitrag :)
     
  8. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Wenn du bei Gravis einen Mac kaufst, kriegst du des Teil billiger.
     
  9. devilstorm

    devilstorm James Grieve

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    138
    Zum Thema Ergonomie noch etwas, wenn du darauf wert legst und es nicht nur ums Design geht.
    Du musst darauf achten, dass der Bildschirm mit dem Stand nicht zu hoch wird. die Oberkante des Schirms sollte nicht höher als deine Augen sein, da das Blickfeld des Menschen nach unten gerichtet ist.

    Gruß
    Thomas
     
  10. HankEr

    HankEr Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    102
    Problem DVI-Adapter bei ext. Monitor

    Daß man dann eine externe Tastatur und eine Maus braucht dürfte ja klar sein.

    Mein Macbook steht auf einem mStand und am Ständer direkt gibt es nichts auszusetzen. Ist ein massives Stück. Die Kühlung ist sicher etwas besser als auf einer Tischplatte, da ja etwas Luft unterm Macbook ist und diese auch abziehen kann (steht schräg).

    Einziges Ärgernis ist in diesem Zusamenhang: Der DVI-Adapter. Durch das kurze Kabel hängt hier das Gewicht der beiden DVI-Stecker frei in der Luft, was zwar funktioniert, aber wenig vertrauenserweckend aussieht und beim leisesten Kontakt mit dem Monitorkabel rutscht der Stecker heraus.
     
  11. becksblau

    becksblau Starking

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    221
    Komisch... was für einen DVI-Adapter benutzt Du?! Habe den von Apple und die beiden Stecker von Adapter und TFT hängen auch in der Luft, wenn das MacBook auf dem Elevator steht, aber da rutscht überhaupt nix raus. Das sitzt bombenfest und sieht auch vertrauenserweckend aus :)
     
  12. HankEr

    HankEr Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    102
    Naja, solange ich nicht ans Kabel komme fällt ja auch nichts rauß, aber vertrauenserweckend ist für mich was anderes. Und wie gesagt, wenn ich mal ans Kabel komme dann rutscht der (Mini-DVI) Stecker heraus.

    Für mich sieht das schon so aus als ob der Gedanke beim Design des Adapters war, daß dieser und der Monitorstecker aufliegen.

    Evtl. hast Du ja einfach ein leichteres DVI-Kabel mit einem leichteren Stecker. Da gibt's schon erhebliche Unterschiede und vielleicht sollte ich mein Kabel einfach mal austauschen.
     
  13. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    sagmal gibts davon 2 versionen? hab meinen vor paar tagen bei amazon gekauft und der hat keine aussparung für den öffnungsknopf...

    [​IMG]
     
  14. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    Scheint so zu sein. Meiner ist heute gekommen (bei Amazon bestellt) und der hat leider auch keine Aussparung. Vielleicht haben wir die alte Version erwischt? o_O
     
  15. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    wird wohl so sein weil billiger *g

    oder aber er hat sich das zusätzlich reingefräst =)
     
  16. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    Mir is das eh wurscht, wollte nur sagen dass du nicht allein bist mit deinem "Problem". :)
     
  17. piq

    piq Granny Smith

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    16
    Hallo!

    Ich habe bezüglich mstand noch eine Frage.
    Bin seit kürzlich selbst Besitzer dieses Teils und bin grundsätzlich begeistert. Beim längerem Tippen
    ist er echt Gold wert!

    Nur habe ich mir einige Überlegungen bezüglich der Rotation von Hdd, Fans und Laufwerk gemacht - könnte es durch die Schräglage des mstands nicht zu Schäden der oben genannten Komponenten kommen? Ich könnte mir vorstellen, dass bei hoher Hdd-Belastung (sprich Rotation) die Achse der Platten evt. verbiegen könnte o.ä.
    Sind diese Sorgen berechtigt oder meine Liebe zu meinem mbp einfach zu... - naja ;)

    Was denkt ihr dazu?
    piq
     
    #17 piq, 12.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.08
  18. piq

    piq Granny Smith

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    16
    drücke den thread mal ein bisschen nach oben...

    niemand eine meinung dazu?
     
  19. ruppi!

    ruppi! Alkmene

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    34
    Stellt kein Problem dar. So lange das MacBook (Pro) ordentlich auf dem mStand steht und nicht im laufenden Betrieb umher getragen wird, gibt es keine Probleme...
     
  20. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Ist ja immerhin eine Notebook-Platte verbaut. Die wurde gebaut, um noch schlimmere Sachen auszuhalten.

    Bei Desktop-Rechnern gilt aber: In der Position, in der eine Festplatte sich eingelaufen hat, sollte man diese auch belassen. Also nicht nach einem Jahr den Tower auf ein Mal auf die Seite legen. Ich hab aber noch nicht mitbekommen, dass eine Platte wegen so etwas irgendwelche Schäden erlitten hat.
     

Diese Seite empfehlen