1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MS Office 2004

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Kingpin, 04.07.07.

  1. Kingpin

    Kingpin Empire

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    88
    Hallo Gemeinde,
    weiß irgendjemand von euch, ob es Probleme gibt, wenn man MS Office 2004 auf Intel-basierten Macs installieren will? Gerüchteweise soll nämlich das Office welches bisher auf meinem iBook G4 lief, nicht mehr auf einem Macbook ausführbar ist?
    Ist das wahr oder nur Gerücht?
    Danke für eure Hilfe...
    Jimmy
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    is schmarrn, läuft auf meinem intel book auch
     
  3. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    ...nur nich so schnell (is noch keine UB App)

    mfg
     
  4. Kingpin

    Kingpin Empire

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    88
    Also ist es OS abhängig, oder? Sprich: es lief vorher auf meine iBook unter Tiger und müsste dementsprechend auf dem Macbook auch unter Tiger laufen, richtig???
    Bitte sagt ja... :)
     
  5. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    yo, DATT stimmt leider :(
     
  6. Kingpin

    Kingpin Empire

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    88
    was heißt das???
     
  7. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Bei allen Intel-Macs ist Rosetta dabei, um den PPC Prozessor zu simulieren. ;)
     
  8. Kingpin

    Kingpin Empire

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    88
    ich hatte aber keinen PPC Prozessor sondern nur ein iBook... Und auf dem Link zu Rosetta steht nix zu MS Office...
    Bin also noch nicht wirklich schlauer, bitte erklärt es so, dass ich es verstehen kann.
    Danke
     
  9. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    dein iBook G4 hat nen PPC Prozessor, MS Office ist für PPC's geschrieben (G3,G4,G5) und wird deshalb für Intel Prozessoren emuliert (via Rosetta, siehe weiter oben)--> läuft noch nicht so schnell auf Intel Prozessoren

    mfg
     
  10. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... na beim iBook mit PPC läuft das Office nativ, beim Intel-Book läuft das unter Rosetta, daher langsamer ;)
     
  11. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Wie dir der System Profiler (Programme>Dienstprogramme>Systemprofiler) sagen wird, hat dein System einen PPC Prozessor. Wenn du die Seite zu Rosetta gelesen hast, weisst du, dass Rosetta den PPC Prozessor auf einem Intel-Mac emuliert ("vortäuscht"), damit Programme, die für den PPC geschrieben wurden, auch auf dem Intel-Mac laufen. Damit konnte der Wechsel von PPC zu Intel-Prozessoren gemacht werden. MS Office ist leider noch ein Programm, das es bis jetzt nur in der PPC Version gibt. :)
     
  12. Kingpin

    Kingpin Empire

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    88
    Ok, daraus leite ich aber ab, dass es zumindest läuft, oder?
     
  13. Kingpin

    Kingpin Empire

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    88
    Ok, DAS ist mal ne Information, mit der man etwas anfangen kann. Danke
     
  14. Kingpin

    Kingpin Empire

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    88
    Ok, da hast DU jetzt aber nicht richtig gelesen, lt. Rosetta-Seite findet eben genau KEINE Emulation statt...
    Aber is ja nu auch egal...:)
     
  15. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    also mein office 2004 läuft eindeutig auf intel prozessoren... und zwar die power pc software. also ja dein office 2004 wird laufen :)
     
  16. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Er hat Recht:

    :oops:
    Ich ging bislang auch immer von einer Emulation aus ....

    Zum Thema: Eindeutig JA! Habe mein MS Office schon auf 2 MacBooks installiert (wie gut, dass man 3 Keys hat) und funktioniert wunderbar, immernoch schneller als auf meinem iBook :(
     

Diese Seite empfehlen