1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MPEG oder DivX als Format für FCE

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von cmantsch, 02.07.08.

  1. cmantsch

    cmantsch Braeburn

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    43
    hallo apfeltalker
    ich benutze final cut express 4.0 und habe videos von einer kamera, die die videos in MPEG / DivX speichert (weiss ich noch nicht da ich die videos erst morgen von einem kollegen bekomme - aber ich denke bei einer 100-€-kamera die auf sd-card speichert wird's wohl entweder divx oder mpeg1/2 sein oder nicht??)
    nun habe ich schon etwas ausprobiert und mit meiner fotokamera, die auch videos machen kann und in mpeg aufzeichnet, mit fce etwas herumexperimentiert.
    allerdings weiss ich nicht was ich bei der einfachen konfiguration einstellen muss damit die clips nicht immer gerendert werden müssen wenn ich etwas in die timeline gepackt habe.

    geht das eigentlich mit mpeg und divx oder kann ich final cut dafür vergessen und kann nur dv material verarbeiten? weil die aktuellen dvd camcorder nehmen ja wohl auch in mpeg2 auf oder täusch ich mich da?

    gruß
    cmantsch
     
  2. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Du kannst mit FCE folgende Formate nativ bearbeiten:

    DV / DV 16:9
    HDV
    AVCHD

    Alles andere muss gerendert werden. Wobei die beiden HD Codecs auch beim importieren in einen anderen Codec konvertiert werden.
     
  3. cmantsch

    cmantsch Braeburn

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    43
    das is ja dumm - da is ja imovie schon besser ...
     
  4. cmantsch

    cmantsch Braeburn

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    43
    geht das denn mit fc pro?
    weil ich hab gehört dass sich fce und fcp nicht viel unterscheiden
     
  5. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    FCP unterstützt wesentlich mehr Codecs. Allerdings sind das alles professionelle Codecs. DIVX gehört ja eher in den Amateur Bereich und MPEG2 wird im Grunde nur für DVDs gebraucht und nicht für frame genaues schneiden.
     
  6. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    MPEG und Divx kann überhaupt niemand direkt verarbeiten. Diese Codec sind darauf spezialisiert platzsparend Videos zu speichern. Dazu entfernen Sie redundante Informationen zwischen zwei Keyframes. Diese Informationen müssen zuerst wieder hergestellt werden bevor man das Material weiterverarbeiten kann.

    HDV ist codiert mit MPEG2 mit höherer Auflösung. AVCHD ist ein MPEG4 Codec. Beider Formate müssen vorverarbeitet werden.
     
  7. cmantsch

    cmantsch Braeburn

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    43
    also das waren divx dateien
    ich habs einfach ins fce gemacht und auf echtzeitrendern gestellt
    dann konnt ich auch kontrollieren obs halbwegs korrekt geschnitten is
    das hat sogar meine cpu noch mitgemacht (im gegensatz zu mpeg-vids)

    und framegenau musste ich es eh nicht schneiden weil zwischen den clips immer übergangseffekte kamen.

    cmantsch


    btw: imovie kann mpeg verarbeiten, divx aber wohl nicht (wollte das video erst mit imovie schneiden aber der hats einfach nich importiert)
     
  8. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Was denkst die wie Übergangseffekte berechnet werden?
    Glaubst du nicht auch, das man dazu Bild für Bild verarbeitet?


    MPEG wird beim Importieren auch umgerechnet. Nur für divx gibts es halt keinen Filter
     
  9. cmantsch

    cmantsch Braeburn

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    43
    achso
    kenn mich da noch nich so aus - hab den mac erst seit nem monat (oder zwei) und mit fce eben logischerweise auch noch nicht soviel gearbeitet
     
  10. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Das machen alle Schnittprogramme so, auch auf dem PC.
     
  11. cmantsch

    cmantsch Braeburn

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    43
    mkay, man lernt nie aus^^

    wo ich grad schon bei videoschnitt bin: wieso kann ich in imovie die videoclips meiner (foto)kamera (mpeg-format) importieren wenn ich die kamera anstöpsel und dann imovie starte aber nicht wenn ich die clips schon aufm mac habe?
     
  12. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Gute Frage. Müsste eigentlich genau so funktionieren. Kann mir nicht vorstellen, warum das nicht so geht.
     
  13. cmantsch

    cmantsch Braeburn

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    43
    also drag'n'drop geht schonmal nicht
    und wenn ich auf ablage - importieren aus datei gehe werden mir avi und mpeg dateien ausgegraut angezeigt
     
  14. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Deine Kamera liefert ja auch DV-Stream und nicht AVI oder MPEG.
     
  15. cmantsch

    cmantsch Braeburn

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    43
    falsch

    die videos die ich mit meiner fotokamera aufgenommen habe liegen im mpeg format vor
     
  16. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Sorry, mein Post oben war natürlich Schrott.
     

Diese Seite empfehlen