1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MP3-Player im Straßenverkehr verboten!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Julia-DD, 13.02.07.

  1. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Mich hat es gerade von den Socken gehauen. Wie in diesem Artikel bei n-tv zu entnehmen ist, könnte man also ein Bußgeld - auch als Fußgänger - aufgebrummt bekommen, wenn man im Straßenverkehr Musik hört. Eigentlich soll die ganze Sache dem Schutz aller Beteiligten dienen, aber ernsthaft: Wozu brauche ich dann den MP3-Player überhaupt noch?

    Bin etwas fassungslos.

    Julia
     
  2. yvonne84

    yvonne84 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    78
    Erstens das und zweitens: Mir hat am Samstag Abend ein Busfahrer meinen iPod verboten. Ich hab echt gedacht, das soll ein Scherz sein. "Die Musik stört!". Ne is klar. Den iPod kann man natürlich auch nicht leiser drehen. Hauptsache, der Idiot schaltet dann die Lüftung ein, die fünfmal so laut ist wie die Musik, die man aus meinen Kopfhörern hört. Bin mal gespannt wie lange das noch dauert, bis wir hier Stasiähnliche Zustände haben.
     
  3. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    LOL also das wird ja immer bekloppter hier... naja gut das man den iPod Shuffle so schön verstecken kann ;)
     
  4. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Na das ist doch ganz einfach. Du kannst deinen mp3-Player außerhalb des öffentlichen Verkehrsraum benutzen. Z.B. zuhause. :p
     
  5. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Was war das denn für ein Busfahrer oder wie laut war der iPod? Im Straßenverkehr hör ich aber auch keine Musik, nur wenn ich in der Bahn oder _im Bus_ rumgammle. Ich schätze aber der Busfahrer hätte mit mir keine Freude gehabt. ;) Vielleicht hatte er nen schlechten Tag.
     
  6. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Das lautstarke Betreiben von Rundfunkempfangsgeräten und Musikabspielgeräten ist doch meistens in öffentlichen Verkehrsmitteln untersagt. Der Omnibus ist doch zum Transport da und nicht zum Musik hören. ;)

    Was "lautstark" ist, sagt aber niemand. o_O
     
  7. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Also ganz ehrlich: Das man in Bus/Bahn/Zug..., also den Öffentlichen, die Musik nicht so laut dreht, dass der Nachbar mitrocken kann, geschweige denn alle Mitfahrer, sehe ich ein. Ich hasse es, wenn in meiner Hörweite jemand seine Musik so laut dreht, dass es mir sogar unangenehm ist. Man kann ja durchaus Musik genießen und dabei andere nicht stören. Wer sich einen iPod leisten kann und laut Musik hören will, der kann sich ja auch entsprechende geschlossene Kopfhörersysteme besorgen.

    Aber im Straßenverkehr als Fußgänger???? Ich muss von der Haltestelle nach Hause/zur Uni etwa 10 Minuten laufen. Warum sollte ich das ohne iPod tun? Klar, wenn ich über die Straße will, sollte ich rechts und links gucken. Mache ich aber auch ohne Musik in den Ohren. Oder umgekehrt: Wer sowieso nicht schaut, da braucht es auch dieses Verbot nicht. Ich sehe es aber wie gesagt nicht ein, dass ich irgendwohin latsche und dann den kalten Wind - und das ab und an dämliche Gequatsche meiner Mitmenschen - im Ohr habe.

    Stasiähnliche Zustände? Nö, die waren nicht so schlimm. ;) Aber vielleicht werden es ja amerikanische Zustände, in denen man den Bürger derart bevormundet, dass es demnächst noch eine Vorschrift gibt, die das akkurate Atmen vorschreibt.

    *kopfschüttel*
    Julia
     
  8. yvonne84

    yvonne84 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    78
    Als ich eingestiegen bin, hatte ich ihn ganz aus. Ich hatte eben die Stöpsel im Ohr. Und es wäre ok gewesen, wenn er mich gebeten hätte, die Musik nicht so laut zu stellen. Aber er meinte, als ich ihn angezickt habe: "Ich hab die Vorschriften nicht gemacht." Ich meinte dann, dass man sich da aber auch nicht peinlichst genau dran halten muss. Ich hatte dann die Kopfhörer um meinen iPod gewickelt und er zickte dann: "Vielen Dank, dass Sie das akzeptieren." Ich meinte dann: "Ich akzeptiere gar nichts. Ich habe einfach nur keine Lust, nach Oberhausen zu laufen."

    Leise hören wäre ja wohl echt kein Problem gewesen. Und Bus fahren ist genauso blöd wie laufen, was die Unterhaltung angeht.
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich frage mich schon seit Jahren wozu man die Dinger braucht.
     
  10. faustocoppino

    faustocoppino Querina

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    186
    Zum Musik hören würde ich mal sagen. In der Nase bohren kann ich damit nicht ;)
     
  11. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    :D wenn jmd sagen würde MP3 player bitte wegpacken... würde ich mir boxen kaufen anschliessen und Rage Against the Machine! spielen!
     
  12. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Ha :-D
    'ne Marktlücke entdeckt :-$

    Der Sound-Bus
    Im Vorderteil die Ruhe-Kabine mit 30 Sitzplätzen,
    dahinter die Metal-Kabine mit 15 Sitzplätzen,
    ganz hinten die Top-40-Kabine mit 15 Sitzplätzen.
    Alle drei Kabinen haben einzelne Zugänge und
    sind natürlich schallgedämmt.
    Neben dem Busfahrer gibt's noch zwei DJs.

    Mal sehen, welcher ÖPNV-Betrieb mir die Idee klaut...:cool:
     
  13. faustocoppino

    faustocoppino Querina

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    186
    Und die Busfahrt kostet dann das 10-fache?? Ne, damit würdest Du pleite machen.
     
  14. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Nö, 1 Euro + 25 Cent für jeden gehörten Song :)
     
  15. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    :) is klar ^^ die sollten alle lieber mal lockerer werden...
     
  16. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Und wann kommt der Bus mit der guten Musik? :p
    Ich werde mir meine Musik nicht verbieten lassen, Musik ist mir dafür einfach zu wichtig. Ich mein', das ist wie mit den Handys... An sich sollte man in Autos Freisprecheinrichtungen nutzen, doch letztendlich fühlen sich die, die eine haben, dann doch nur gekniffen, weil alle anderen immernoch mit dem Handy am Ohr im Auto telefonieren. Beim MP3-Player-Verbot bin ich schlauer, da halt ich mich einfach mal nicht dran :) Zur Not zahl' ich halt 5 Euro, wenn ich einmal alle paar Monate erwischt werde, davon werde ich wohl nicht sterben, oder aber ich versuche, mich dagegen zu wehren. Fakt ist, dass ich mich nicht fügen werde. Schwachsinnig sowas...
     
  17. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Ja, solche Busfahrer gibt es bei uns auch, ich hatte eine ähnliche Diskussion mal wegen nem Kaffee. Kopfhörer nehme ich grundsätlich raus und setze sie nachem hinsetzen wieder auf, aber beim Kaffee ist mir nix anderes eingefallen als darauf hinzuweisen das ich 120 kilo wiege und um 10€ Wette das er es nicht schafft mich aus dem Bus zu zerren.
     
  18. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Das hört sich für mich alles so seltsam an. Weiß nich, aber ich geh davon aus, dass ich machen kann, was ich will und das mach ich auch. Und ich hab auch nie Ärger. Na gut, bin recht groß. Könnte daran liegen. Aber auch wenn so nen unrasierter Metal-Freak wie ich mit seinem kleinen weißen iPod in den Bus steigt, müsste das stören. Tut es aber nicht. Hmmh... hehe.
    Die Welt ist ja so ungerecht und ich find das gut. ;)

    In dem Sinne: Es ist erlaubt in einem Slip (als Mann) einkaufen zu gehen, aber es ist erboten das mit einem iPod zu tun. Klare Sache.
     
  19. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Das wär ne Massnahme.

    Wer schützt mich eigentlich davor wenn sich zwei ältere Damen hinter mir lautstark über irgendwelchen Ausfluss oder die Konsistenz anderer Ausscheidungen unterhalten? DAS kann nur mein iPod. Und dann noch die Schulkids mit ihren MP3 Handys, wer sich überlegt hat DA Lautsprecher reingebaut sollte dazu verurteilt werden den Rest seines Lebens in öffentlichen Vrkehrsmitteln zu Reisen.:-c
     
  20. faustocoppino

    faustocoppino Querina

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    186
    Bald darf man auf der Straße gar nix mehr. Nackt rumlaufen - verboten, Trinken - verboten, Rauchen - bald auch verboten, Musik hören - ebenso. Ich bleib am besten nur noch daheim.
     

Diese Seite empfehlen