1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MP3-Player gesucht für AAA-Batterien

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von RedCloud, 03.06.08.

  1. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Kann mir evtl. jemand einen Tip geben welcher MP3-Player Mac-kompatibel mit AAA-Batterien betrieben werden kann?

    Wer mal zum Campen war und nicht gerade eine PowerStation mitschleppen kann ist auf normale Batterien/Akkus beschränkt. Ein iPod kommt hier also nicht in Frage.

    Welche MP3-Player könnte man hier verwenden?

    Meine Vorstellung:
    mind. 2GB
    Ordnerfunktion
    Titelanzeige (ID-Tag)
    Neustart beim zuletzt gespielten Titel.

    Bereits verwendete Player:
    Creative Muvo TX 1GB (super)
    Creative Muvo 100 2GB (nicht so berauschend)

    Lautsprecher/Kopfhörer:
    Creative TravelSound (super)
    Sennheiser PMX60 (super)

    Habe im Moment den Philips SA 4126 im Visier. Die bisher gefundenen Informationen sind aber eher dürftig.
     
  2. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Ich würd trotzdem zum iPod greifen. Die Akkus halten ziemlich lang finde ich, und nach ner Woche hat man doch meistens irgendwo mal eine Steckdose, oder?
     
  3. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Habe mir schon 10 Steckdosen im Baumarkt besorgt, hat aber nicht wirklich geholfen.

    Spaß beiseite: Höre locker 5-8 Std. über Lautsprecher. Reicht für max. 3 Tage. Und nun?
     
  4. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Über welche Lautsprecher?
    Über den möglicherweise eingebauten Speaker?
    Über 3,5mm Klinke-Speaker, die eine seperate Stromversorgung haben?
     
  5. Dr. Acula

    Dr. Acula Elstar

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    74
    guck dir ma die trekstor mood serie an, könnte dir gefallen
     
  6. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    ... brauchst du jemanden der dir das passende Gerät empfiehlt. Ich bin nämlich überfragt ;)
     
  7. Richi0038

    Richi0038 Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    570
    Es gibt doch schon Solarladegeräte für den iPod ! Und die gehn meistens auch fürs Handy !
     
  8. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
  9. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040

    Über "Creative TravelSound" hat 4xAA und 3,5mm Klinke.
     
  10. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Ist noch jemand hier im Forum? Das ein iPod ganz toll sein soll bezweifle ich ja überhaupt nicht - aber hat denn vielleicht doch nicht mal jemand über den Tellerrand gesehen?
    Bisher nur eine Ausnahmen (chrisbiolog und Dr. Acula: Danke!).
    Das Solarladegerät überzeugt mich leider auch nicht. Mindestpreis scheint hier ca. 70 Euronen zu sein.

    Hat jemand etwas über den Philips SA 4126 in Erfahrung bringen können?
     
  11. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Ich hatte mal einen Muvo TX 256. Der lief mit einer AAA. War aus einer Werbeaktion für eine Tageszeitung. Leider nach 6 Monaten verstorben. Dient jetzt als Usb-Stick:-D
     
  12. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    In jedem Supermarkt gibt es öfter mal billige MP3-Player für weniger als 30 Euro, die sind FAT32 formatiert, eine AAA reicht ca. 12 Std und die Musik wird einfach per Drag&Drop draufgezogen (auch ganze Ordner möglich).
    Auf dem Display erscheint dann der Dateiname, die meisten haben eine Ordnerfunktion und der Sound ist auch nicht allzu übel.

    Sollte für deine Bedürfnisse eigentlich ausreichen.
     
  13. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Ich bin von den Philips-Geräten eher weniger überzeugt, weil nen Kumpel mal eins hatte, dass dann doch recht armselig war.

    Meine Schwester hat ein Teil von Sony, die sind noch recht gut imho. Ich kann dir aber leider nicht sagen, welches.
     
  14. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    der iRiver T30 wird per osx definitive nicht erkannt, wogegen die hdd-iriver von osx erkannt werden. Gibt es ab 50$ + Transportkosten.

    via parallels/xp lässt sich aber der iRiver mit Daten befüllen; Laufzeit: <12h mit einer AAA-Batterie/Akku.
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen