1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

mp3 Ordner in iTunes importieren - die Hälfte fehlt

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Scorp.ius, 20.07.09.

  1. Scorp.ius

    Scorp.ius Erdapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Wenn ich einen ordner in iTunes importiere, dann kopiert iTunes wunschgemäß die dateien auch in die iTunes-Library.

    Das Problem ist, wenn dieser Ordner mp3s mit wenigen oder gar keinen ID Tags (Informationen) beinhaltete, dann finde ich diese Sachen NIE wieder.

    kann ich nicht irgendwie diese Informationen bearbeiten, BEVOR iTunes schon alles irgendwo in einen various artists oder unbenannter scheiß einsortiert und sie so als Datenmüll bei mir auf der Platte rumliegen?

    mein Ideal wäre, dass ich iTunes verklickern könnte, dass alles aus dem Ordner X zum Album X gehört und er das so auch wegsortieren soll...

    Wie geht das? Hilfe!!! :p
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Es wäre nett, wenn Du in Zukunft Deine Fragen im passenden Unterforum stellst. Das erhöht Deine Chancen auf qualifizierte Antworten und erleichtert und Moderatoren die Arbeit. ;)
     
  3. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Leg doch alles beim Importieren in eine extra dafür angelegte Wiedergabeliste, als Name benutzt du das aktuelle Datum. Dann findest du deine Musik auch Tage später noch und kannst in Ruhe Taggen.
     
    #3 Freddy K., 20.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.09
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Intelligente Wiedergabeliste: "Zuletzt hinzugefügt".
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Es gibt Tools, mit denen man aus Dateinamen und Ordnerstruktur ID3-Tags generieren kann, so dass anschließend iTunes etwas damit anfangen kann.

    Frag mich aber bitte nicht, wie diese Tools heißen...
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Tune Instructor ist das was Hr. Biegr meint. Du solltest aber dann iTunes nicht erlauben die Dateistruktur zu verwalten. Dann ändert iTunes nämlich direkt den Namen. Das ist zwar einiges an Aufwand das ganze zu taggen, aber es lohnt sich.
    Ich importiere immer die Lieder in iTunes (ohne umzukopieren) und passe dann die Tags an (entweder manuell oder mit Tune Instructor). Danach noch ggf. Cover hinzufügen und fertig. So hab ich meine ganzen CDs die ich früher schon einmal gewandelt hatte und nicht sauber getaggt, einmal bereinigt. Danach einfach eien neue Library erstellt und iTunes nun machen lassen.
    Alternativ kannst du die Tags auch mit VLC bearbeiten und anschließend erst in iTunes importieren. Wenn das mal eine neues Album ist, geht das relativ fix (wenn man erst einmal eine saubere Grundstruktur hat).
     

Diese Seite empfehlen