1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mp3 cd brennen, doch alle lieder sind m4a

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von b4bba, 04.01.09.

  1. b4bba

    b4bba Macoun

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    118
    hallo, ich wollt fürs auto ne mp3 cd brennen aber in itunes sind bei mir fast auschließlich alle lieder in m4a. kann man da irgendwas machen.... danke schonmal
     
  2. spacken

    spacken Braeburn

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    44
    iTunes - Einstellungen ... - Allgemein - Importeinstellungen - Importieren mit: MP3-Kodierer

    Alle m4a-Lieder markieren und rechtsklick - in Mp3 konvertieren.

    Dauert dann ein bisschen, aber dann kannste sie brennen. Ansonsten mehrere Audio-CDs
     
  3. virtual cowboy

    virtual cowboy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    29.11.08
    Beiträge:
    239
    du kannst entweder alle mp4s in mp3s konvertieren, oder direkt eine mp3-cd brennen. falls du mp3s bevorzugst, dann solltest du dies unter importeinstellungen in itunes ändern.
    bei fragen einfach melden =)
     
  4. b4bba

    b4bba Macoun

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    118
    heißt das der wandelt dann alle meine lieder in mp3 dateien um?! das sind was weiß ich 20gb?!
    ist mp3 ein "schlechteres" format wie m4a.?!

    p.s. wenn ich ne mp3 cd brennen will und m4a dateien markiert habe sagt er das macht er nicht. er brennt nur mp3 dateien auf ne mp3cd
     
  5. b4bba

    b4bba Macoun

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    118
    kann ich nicht meine bibliothek so lassen wie sie ist und nur die lieder für das brennen konvertieren also die bleiben als m4a auf meinem rechner und landen halt als mp3 auf der cd

    hab grad ein album markiert und bei erweitert mp3 version erstellen, jetzt hat er die lieder aber kopiert die gibts jetzt 2mal einmal in m4a und einmal in mp3.

    will euch net so zu spamen aber es eilt grad n bischen..^^
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Und was wundert dich daran? Ne mp3-CD ist eine CD mit mp3s, die geeignete CD-Spieler lesen können. Wären da m4a-dateien drauf, wär's rausgeschmissener Platz oder die CD-Spieler würden das Handtuch werfen.
     
  7. b4bba

    b4bba Macoun

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    118
    nei wundert mich nicht ist schon klar das war darauf bezogen das ich beim brennen nicht die option habe m4a dateien fürs brennen in mp3 zu konvertieren.
     
  8. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Du machst das jetzt aber schon mit iTunes, oder?
    Wenn ich m4a-Lieder als mp3-CD brennen will meckert iTunes nicht. Zumindest komm ich bis zu dem Punkt wo ich aufgefordert werde eine CD einzulegen.
     
  9. b4bba

    b4bba Macoun

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    118
    ja das kommt danach erst, wenn die den rohling eingelegt hast überprüft er die lieder und meckert dann


    wie würde das jetzt laufen wenn ich die ganze bibliothek konvertieren wollte. bei rechtsklick ist nix
     
    #9 b4bba, 04.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.09
  10. b4bba

    b4bba Macoun

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    118
    m4a i mit itunes in mp3

    gut also letzte frage jetzt, ich werd jetzt also die komplette bibliothek in mp3 konvertieren, außer jemand rät mir davon jetzt noch ab, hab aber das problem das ich nicht weiß wie ich das machen soll ohne das ich dann am ende mp3's und das alte format habe.
    wär jetzt nämlich so vorgegangen: Alles markieren und dann "erweitert"- "mp3 version erstellen". aber wie gesagt dann ist alles doppelt was auch scheiße ist.

    vielen dank
     
  11. spacken

    spacken Braeburn

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    44
    Um das zu lösen, gehst du auf Darstellungsoptionen und fuegst die Spalte "Hinzugefügt" hinzu. Sobald das konvertieren abgeschlossen ist, ordnest du die Lieder nach zuletzt hinzugefügt (auf die Spalte "Hinzugefügt" klicken). Dann kannst du ganz leicht alle alten markieren.

    Dasselbe geht natürlich auch, wenn du bei den Darstellungsoptionen die Spalte "Art" hinzufügst. In der siehst du dann welche Art die Lieder haben und kannst alle mit mp4 löschen.

    WICHTIG: Klicke beim loeschen auf jeden Fall auf "in den Papierkorb"! Sonst hast du 20gb doppelt! Also 40gb.

    Noch Fragen?

    PS: Ich persönlich würde sie nicht alle konvertieren. Ich würde die Lieder auswählen, die auf die CD sollen und diese dann markieren. Nach dem Brennen kannst du die im mp3-Format ja wieder löschen.
     
  12. b4bba

    b4bba Macoun

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    118
    wieso würdest du nicht alle konvertieren ist m4a besser als mp3
     
  13. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    hajajajaj...

    Also mal so ganz generell: Ein verlustbehaftetes Format (m4a) in ein anderes verlustbehaftetes Format (mp3) umzuwandeln ist nie gut. Deine Audiodaten werden dadurch qualitativ leiden. Wenn du keine andere Wahl hast, dann musst du das allerdings machen, es sei denn du kannst die Dateien vorher in Audio-Daten wandeln. Also:

    Entweder: m4a -> mp3 ->wav (brennen)
    oder
    m4a -> wav (brennen)

    Wobei der zweite Weg natürlich der Bessere wäre, ich aber nicht denke, dass iTunes dies anbietet.
     
  14. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Doch, tut es: Audio-CD brennen. Oder verstehen wir uns falsch?

    Zur Ausgangsfrage: mp4-Audio ist – wie bereits erwähnt – auch ein komprimiertes Format. Die Klangqualität ist bei gleicher Bitrate aber erheblich besser. mp3 nutze ich daher gar nicht mehr.

    Mach es lieber so, wie schon von anderen AT'lern vorgeschlagen, und wandel die entsprechenden Songs kurz in mp3 um, brenne die mp3-CD und lösch die Dateien dann einfach wieder. Die Codierung von Audiofiles dauert ja mit einigermaßen aktuellen Rechnern auch nicht mehr wirklich lange.

    Viel Erfolg!
     
  15. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Ach, der Threadstarter wollte mp3's auf der CD haben, also keine Audio CD, sondern eine Daten-CD mit mp3-Dateien. Tja, wenn das so ist, dann geht's natürlich nicht anders.

    Ja und iTunes kann natürlich m4a direkt als Audio CD brennen, so wie auch aus mp3's heraus etc... mir war wohl das Anliegen des Threaderstellers nicht ganz klar ;)

    ... weitermachen! :-D
     

Diese Seite empfehlen