MP3 CD aus iTunes Bibliothek (inkl. Umwandlung aac => mp3 und Ornderstruktur)

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von sab25, 28.03.12.

  1. FFF

    FFF Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    9
    System alles wie bei Dir (10.9.4, iTunes 11.3.1)

    Installiert wie beschrieben, erscheint auch im Menü (Schriftrolle)
    Ich habe beide dort ausprobiert, aber:

    Bei Nutzung des "Export with Folder Structure.scptd" ist das Ergebnis eine .m4a-Datei.

    Bei Nutzung der "Convert and Export with Folder Structure.app erscheint die Meldung:
    "Convert an Export with Folder Structure.app" ist beschädigt und kann nicht geöffnet werden. Es empfiehlt sich, das Objekt in den Papierkorb zu bewegen.

    Welche der beiden sollte denn zum gewünschten Ergebnis führen?
    Kann es sein dass die "Convert an Export with Folder Structure.app" irgendwie beschädigt wurde?
    Ich habe sie schon zwei Mal runtergeladen, beide Male bekam ich die Fehlermeldung.
     
  2. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.545
    Lade die Datei mal mit nem anderen Browser (hier: Safari) und entpacke sie einfach per Doppelklick. Dann verschiebe die app und das Script nach /Users/deinBenuterzname/Library/iTunes/Scripts.
     
  3. FFF

    FFF Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    9
    Die ersten Versuch waren mit Safari, jetzt habe ich noch einen neuen Versuch Download mit Firefox gemacht und wie beschrieben entpackt und in den beschriebenen Ordner gelegt.
    Das Ergebnis ist wie schon von mir bei den ersten Versuchen beschrieben:
    Bei Nutzung des "Export with Folder Structure.scptd" ist das Ergebnis eine .m4a-Datei.
    Bei Nutzung der "Convert and Export with Folder Structure.app erscheint die Meldung:
    "Convert an Export with Folder Structure.app" ist beschädigt und kann nicht geöffnet werden. Es empfiehlt sich, das Objekt in den Papierkorb zu bewegen.
     
  4. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.545
    Das kann ich mir nicht erklären, warum die Dateien beschädigt sein sollten, wenn du alles so gemacht hast, wie beschrieben. Ich habe es jetzt zum 3. mal geladen und es hat immer einwandfrei funktioniert. Du könntest vielleicht mal die Rechte der Dateien nach dem Download checken, nützt aber wohl nichts, wenn eine Meldung mit einer beschädigten Datei kommt... vielleicht weiß jemand anderes Rat oder kann es mal testen.

    Du könntest noch versuchen, mal Gatekeeper zu deaktivieren, was allerdings mit der Meldung wohl auch nichts zu tun hat.

    Was passiert, wenn du die Dateien direkt bzw. mit dem AppleScript Editor öffnest? Höchstwahrscheinlich das gleiche...
     
  5. FFF

    FFF Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    9
    Als Erstes möchte ich Dir danken - für Deine Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit und Geduld!!

    Öffnen in AppleScript Editor:
    "Export with Folder Structure.scptd" lässt sich öffnen - das Script funktioniert ja auch aus iTunes, nur erzeugt es leider keine mp3-Dateien, sondern m4a.
    "Convert and Export with Folder Structure.app öffnen mit AppleScript Editor oder Doppelklick ergibt die bekannte Fehlermeldung.
     
  6. TMC

    TMC Erdapfel

    Dabei seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    es ist schon ein wenig her, dass dieser Thread zuletzt besucht wurde, aber für mich hat er nichts in seiner Aktualität eingebüßt. :)
    Die Scripts von Doug sind sehr hilfreich, aber ich wollte mich mal selber ans Skripten machen und habe hier einen Code erstellt welcher mir meine AAC's in in MP3 konvertiert und diese anschließend in einen Ordner meiner Wahl verschiebt. (Das benutz ich für mp3-Sticks fürs Auto, mp3-CD's oder Freunde welche keine AAC's haben wollen. ;) )
    Momentan benutzt das Script den voreingestellten Encoder. Diesen bitte in den Einstellungen von iTunes anpassen. (iTunes/Einstellungen/Allgemein/Importeinstellungen) --> hier die gewünschten Einstellungen einstellen).
    *neu: es wird nun Automatisch der mp3 encoder ausgewählt, ich weiß aber nicht welche Qualität benutzt wird

    Den unten aufgeführten Code in den apple Script Editor einfügen, speichern und !!wichtig!! als Programm exportieren. (Ablage/Exportieren/Programm..)
    Das Programm in folgenden Ordner legen: /Users/DeinBenutzernName/Library/iTunes/Scripts/MP3 Konverter.app
    Falls der Ordner "Scripts" noch nicht existieren sollte dann einfach erstellen.

    Ich hoffe Ihr könnt damit was anfangen.

    LG

    TMC

    ps.: alternativ habe ich die app auch angehängt ;)
    Hier der Code:


    (*
    TMC-Records
    "MP3 Konverter" geschrieben von TMC
    02.01.2016
    Nur als Programm ohne Zeitüberschreitung ausführbar!!!
    *)

    property myTitle : "Konvertieren und Exportieren"

    tell application "iTunes"
    activate
    if kind of container of view of front browser window is not library or selection is {} then
    try
    display dialog "Du musst schon ein paar Lieder markieren." buttons {"Abbrechen"} default button 1 with icon 2 with title myTitle giving up after 15
    on error
    return
    end try
    end if

    -- encoder settings to mp3
    set preferred_encoder to current encoder
    set available_encoders to (name of encoders)
    repeat with anEnc in available_encoders
    if format of encoder anEnc is "MP3" then
    set current encoder to encoderanEnc
    exit repeat
    end if
    end repeat

    -- start of script
    set sel to selection of front browser window
    set s to "s"
    if (count of items in sel) is 1 then set s to ""
    set theNewLocation to (choose folder with prompt "Zielordner wählen" & s & "...")
    if theNewLocation is false then error number -128


    set cnt to 0 -- begins counting
    repeat with theTrack in sel
    set newTrack to item 1 of (converttheTrack) -- convertes mp4 to mp3 ("theTrack" to "newTrack")
    set theOldLocation to newTrack'slocation-- location of the new mp3 track
    set myArtist to (get artist of theTrack) -- grabs Artist name (interpret)
    set mypath to POSIX path of (theNewLocation as text) & myArtist-- sets path for the copy and removing
    set mypath2 to POSIX path of (theOldLocation as text)

    -- creates directory
    do shell script "mkdir -p " & (quoted form of mypath)

    -- copies converted track
    do shell script "cp " & (quoted form of POSIX path of theOldLocation) & " " & (quoted form of mypath)

    -- removes mp3 track (to trash) from original location
    do shell script "rm -rf " & (quoted form of POSIX path of theOldLocation) & " " & (quoted form of mypath2)

    -- deletes the track from the iTunes Playlist
    delete newTrack
    set cnt to cnt + 1
    end repeat

    -- encoder back to normal
    set current encoder to preferred_encoder
    end tell

    tell application "Finder"
    open foldertheNewLocation
    activate

    end tell
     

    Anhänge:

    #26 TMC, 02.01.16
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.16
  7. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.545
    Schön, dass du dich am Skripten versuchst, allerdings funktionieren die Skripte aus Post #18 immer noch einwandfrei. Und deins sieht Doug's & meiner Erweiterung auch ziemlich ähnlich... ;)

    VORSICHT: Dein Skript scheint die Datei aus der iTunes Library + das Lied aus der Playlist zu löschen? Warum? Das wäre dann eher ein "Export + Remove" Skript. Außerdem hast du dann tote Einträge in der iTunes Library. Ein simpler Export sollte den ursprünglichen Inhalt eigentlich nicht verändern.

    Außerdem finde ich die Auswahl für die Encoder am Anfang praktischer, als einfach irgendeinen hart reinzucoden.
     
  8. TMC

    TMC Erdapfel

    Dabei seit:
    02.01.16
    Beiträge:
    2
    Bei mir funktionieren die Skripte leider nicht.
    Bei deinem exportiert er mir nur die m4a in einen Wunschordner und bei dem anderen erstellt er eine mp3 belässt diese aber im Ursprungsordner. Deshalb habe ich des selber geschrieben.
    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich bei Doug's Anleitung und deinem Script orientiert habe. :innocent:

    Ich wollte den Export mit möglichst wenigen Klicks realisieren.
    Bei der Auswahl des Encoders wie bei dir oder Doug wird doch nur nach der Art (MP3, AAC, Lossless), aber nicht der Quallität (also 192 kb/s oder 265 kb/s) gefragt richtig?

    Mein Script erstellt zuerst die MP3, diese Datei liegt dann im Ursprungsort der m4a Datei. Von dort kopiert es die Datei in meinen ausgewählten Ordner. Anschließend löscht es die mp3 Datei am Ursprungsort und (delete newTrack) löscht den nun toten Eintrag aus der Library.
    Zumindes beobachte ich das bei mir (Und das ist auch gewünscht). Oder habe ich hier einen Denkfehler?

    Weißt du warum mir iTunes, wenn ich nur das Script (nicht die app) über iTunes ausführe, mir einen Fehler mit Zeitüberschreitung liefert?

    LG

    TMC