1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mouse Gestures für den Finder

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von AtomicGarden, 17.11.06.

  1. Hallo Leute

    Ich habe vor ein paar Jahren angefangen Mouse Gestures mit Opera zu benutzen. Damals fand ich es Revolutionär und war begeistert- es vereinfacht das Surfen im Internet ungemein und Freunde fragen immer wieder wie ich so schnell zwischen Seiten, Tabs und so weiter hin und her springe. Mittlerweile benutze ich Firefox und habe auch dort ein Add-on installiert, das mir Mosue Gestures ermöglicht. Ich ertappe mich immer wieder dabei wie ich im Finder einfach klicke und z.B. die Maus nach links ziehe um wieder in den Ordner dadrüber zu gelangen. In der nächsten Sekunde schießt mir dann immer durch den Kopf - ach ja, bist ja nicht in Firefox.... Gibt es ein Add-On für Tiger damit ich Mouse Gestures auch im Finder verwenden kann? Ansosten wäre das echt mal ne Innovation für Leopard....

    grüsse,
    jan
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.807
  3. weebee

    weebee Gast

    Es gibt ein systemweites Tool: Such mal nach Cocoa Gestures.
     
  4. McFanatic

    McFanatic Gast

    Hi,

    also ich will da nochmal nachhacken. ich habe mir xgestures installiert und will eigentlich im Finder vor und zurück gehen wir mit Firefox auch. Klick und Maus bewegen. Cocoa fand ich auf den ersten Blick recht umständlich, weil man da keine Benutzerpberfläche hat, oder zumindest habe ich keine gefunden.
    Die angegebenen Gesten bei xgesture enthalten aber leider keine reine vor und zurück Version für den Finder.

    Könnt ihr mir da helfen?
     
  5. macsterzel

    macsterzel Meraner

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    230
  6. eple

    eple Gast

    Jepp,

    du musst einfach eine neue Geste erstellen und "Choose Menu Item" wählen. Dort gibst du dann die entsprechenden Befehle ein, also "Zurück" und "Vorwärts", halt exakt so wie auch der entsprechende Menübefehl heisst. Oder du wählst "Perform Keystroke" und gibst dann die Tastenkombination ein. So kann man sich dann auch "neuen Tab" und "Tab schließen" für Safari anlegen.

    Was ich jetzt noch suche, ist ne Möglichkeit von irgendwo eine neue Instanz des Finders zu erzeugen. Falls da jemand was weiss...

    Greetz,
    eple.
     

Diese Seite empfehlen