1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mount-Point setzen

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von axxel, 27.06.08.

  1. axxel

    axxel Granny Smith

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    16
    Hey,
    ich habe folgendes Problem :
    Wenn ich meine externe Festplatte anschließe, wird sie zwar vom Festplattendienstprogramm angezeigt, ich kann aber nicht auf die Daten zugreifen. Ich denke dies liegt daran, dass kein Mount Point existiert (bei Mount-Point steht "nicht aktiviert").

    Jetzt habe ich mich gefragt, ob man den Mount-Point über das Terminal manuell setzen kann. Natürlich will ich die Festplatte nicht formatieren, die Reperaturfunktion hat mir auch nicht weitergeholfen..

    Viele Grüsse,

    Axxel
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.410
    An sich müsste man die Platte doch auch direkt im Festplattendienstprogramm aktivieren können.
    Im Terminal soll das gehen mit
    mount [Option] [Typ] Partition Mount Point
    Da solltest du dir aber das Manual zu dem Befehl sorgfältig durchlesen!
     
  3. ins0m

    ins0m Gloster

    Dabei seit:
    05.10.07
    Beiträge:
    61
    wobei OS X jeweils für verschiedene FS ein eigenes Binary bereitstellt.
    Du hast also beispielsweise "mount_nfs" usw. zur Verfügung.
    Die eigentliche Datei die bei "mount" relevant ist ist "/etc/fstab" die sich mit Leopard aber verflüchtigt hat : /
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    Genau das ist der empfohlene Weg. Wenn das nicht klappt, wird das Dateisystem nicht richtig erkannt, beispielsweise weil es schwer beschädigt ist. Was sagt denn die Funktion "Volume prüfen" genau dazu?

    FALSCH.
    Unter OS X läuft permanent ein Automount-Daemon, und solange er das tut, ist für den Benutzer jegliche Verwendung des Low-Level Tools "mount" absolut tabu (einzige Ausnahme: ohne Optionen, nur zur kontrollierenden Anzeige der Bestandsdaten)
    Zum laden oder entladen von Volumes verwende man AUSSCHLIESSLICH das High-Level Steuerungswerkzeug "hdiutil ....", das macht aber auch nichts anderes als das FP-DP.
     
  5. casual

    casual Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    467
    Ich habe genau das selbe Problem. Meine MyBook Studio wurde zuerst von meinem neuem MBP über FW 800 problemlos erkannt, seit heute gehts nicht mehr. Mount-Point ist nicht aktiviert, so die Fehlermeldung.

    Was kann ich tun?
     
  6. HaukeG5

    HaukeG5 Auralia

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    200
    Ich häng mich mal mit an den Thread auch wenn dieser schon ein bisschen älter ist ;)

    Von einem Tag auf den anderen kann ich die zweite Partition der externen Festpolatte nicht mehr ansprechen. Mountpoint lässt sich nicht setzen. Über das Festplattendienstprogramm kann ich zwar ein Image der Partition erstellen aber ich kann dieses 500GB große Image nicht aktiviere da ich auf der Festplatte nicht genug Platz habe... Ich will die externe zweite Partition nicht einfach löschen und neu formartieren ohne zu wissen das ich mit dem Image auch wirklich die Daten alle rettbar liegen habe.

    Gibt es eine Möglichkeit den Mountpoint neu zu setzen? Festpttendienstprogramm sagt das das Laufwerk OK sei aber kann es nicht aktivieren. Über das Terminal selbeige Geschichte. Was tun?

    Image erstellen, auf DVD brennen und dann aktivieren?

    Edit: Ist erledigt, Disk Warrior 4 hat das Problem gefixt. Externe Platte läuft wie am ersten Tag
     
    #6 HaukeG5, 28.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.09
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    Aktivierungsprobleme aus "Platzmangel" gibt es nicht.
    Lässt ein Image sich nicht aktivieren, dann nur weil es logischerweise genauso beschädigt ist wie die Quelle von der es gezogen wurde.
     
  8. HaukeG5

    HaukeG5 Auralia

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    200
    Yep, ist mir dann auch irgendwann klar geworden ;)
     

Diese Seite empfehlen