1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Monitore erkennen" per Tastenkombination auslösen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von joey23, 07.05.07.

  1. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hallo,

    gibts dazu ne Möglichkeit? Hab ab und an das Problem dass das Macbook es nicht rafft wenn ich im Ruhezustand den externen Monitor abgezogen habe, dass es jetzt den internen Monitor wieder als Hauptmonitor nehmen sollte..

    Gruß, Joey
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    *hüstel*
     
  3. Pluto

    Pluto Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    95
    Mit der Hoffnung dass uns beiden geholfen wird, hier noch ein Erkennungsproblem von Monitoren!

    Nach dem ich die Monitoreinstellungen für den internen wie externen Monitor vorgenommen habe, inkl. Positionierung der Desktops, entspricht noch alles dem Vorgegebenen. Sobald ich jedoch den externen Monitor am MacBook Pro entferne und später wieder daran betreibe, sind die Einstellungen verloren.
    Diese Phänomen ist allerdings neu, das MBP hat den externen Monitor auch schon richtig wiedererkannt.

    Weiss einer woran das liegen könnte? Es ist extrem nervig das Ding jedesmal neu zu justieren wie ich es will.
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
  5. Pluto

    Pluto Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    95
    Danke für die schnelle Antwort,

    das Tool welches du da beschreibst sieht viel versprechend aus, werde ich auch die kommenden Wochen einmal aus probieren. Zur Zeit habe ich leider zuwenig Zeit mir AppelScript anzueignen.

    Gruss Pluto
     
  6. Mase88

    Mase88 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    542
    ich hol diesen alten Thread mal wieder hoch. Ist es wirklich nur mit einem zusätzlichen Tool möglich, die Aktion ''Monitor erkennen'' auszuführen?
    gibt es dazu wirklich keine Tastenkombination, bzw kann man sich eine Kombination irgendwo definieren?

    Ich hab das Problem, dass wenn ich das MacBook aus dem Ruhezustand hole und mein ext. Monitor angeschlossen ist, dieser manchmal nicht direkt erkannt wird. Ein einfach Tastenkombi für ''Monitor erkennen'' wäre da wirklcih hilfreich.
     
  7. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    ich tippe mal auf Fn+F7 beim alten MacBook ... ob's die Tastenkombi beim neueren noch gibt, bezweifle ich.
     
  8. Mase88

    Mase88 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    542
    ne, da tut sich nichts :(
     
  9. ra1ner

    ra1ner Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    416
    Hier ist die Lösung - naja - ein Workaround

    Ich bin hier gerade über den Thread gestolpert, als ich eine bessere Lösung als meine suchte. Einen Workaround kann ich aber anbieten:
    Cmd + F1 löst zwar nicht "Monitore erkennen" aus, dafür aber "Bildschirme synchronisieren". Zweimal ausführen, fertig. Beim ersten mal erkennt er beide Monitore und spiegelt sie, wobei sich die Auflösung natürlich am kleineren orientert. Beim zweiten Mal wird "Monitore spiegeln" aufgehoben, der Mac hat aber beide Bildschirme korrekt erkannt.

    R.

    (MBP 2010 + EIZO 2262W)
     
    #9 ra1ner, 12.06.11
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.11
  10. ultralamer

    ultralamer Boskoop

    Dabei seit:
    05.05.11
    Beiträge:
    40
    Ich habe ein ähnliches Problem. Wenn ich das MBP zuklappe, weil ich nur der externe Monitor nutzten will und danach es doch aufklappe, weil ich z.B. mit Video skypen will, bleibt der Monitor vom MBP schwarz. Das Webcam funktioniert aber trotzdem. Wenn ich cmd+F1 drücke, passiert nichts.
    Kennt jemand eine Lösung?
     
  11. ra1ner

    ra1ner Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    416
    Das ist normal und so gewollt (Clamshell-Mode). Wiederum mit der Funktion "Monitore erkennen", sollten wieder beide verfügbar sein. Setze am besten in den Systemeinstellungen für Monitore ein Häkchen bei "Monitore in der Menüleiste anzeigen", dann kannst Du die Funktion direkt über die Menüleiste aufrufen.

    Bei mir ist das Problem, dass ich das MBP häufig unterwegs dabei habe und es im Büro wieder an den externen Monitor anschließe. Danach wird auf beiden Monitoren (wohl sicherheitshalber) die Minimalauflösung 640 x 480 Bildpunkte gezeigt, was weder für die Menüleiste noch für das Fenster "Systemeinstellungen" reicht. In meinem Fall funktioniert dann 2 x Cmd+F1. Das ist echt nicht bis zu Ende Gedacht von Apple. Es fehlt nach wie vor ein direktes Tastenkürzel für "Monitore erkennen". :(

    ra1ner
     
  12. ultralamer

    ultralamer Boskoop

    Dabei seit:
    05.05.11
    Beiträge:
    40
    Vielen dank, ra1ner! Oh, man, ich bin so blöd. Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, es über die Einstellungen zu probieren. Ich dachte cmd+f1 wäre die Abkürzung dafür und es würde nichts bringen, wenn ich direkt darauf klicke.:-D
     
  13. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Hmmm, das Menü-Icon ist schön und gut, nimmt aber trotzdem Platz in der Ecke weg und man hat dadurch kein Tastenkürzel. :(

    Ich hab mir vor einiger Zeit für das Problem ein Applescript zusammengesucht/gebastelt. Daraus habe ich ein Dienst gemacht und dem ein Tastenkürzel versehen.
    Dazu im Automator ein neuen Dienst erzeugen, "Applescript ausführen" hinzufügen, und folgendes reinpasten:
    Code:
    on run {input, parameters}
        
        (* Your script goes here *)
        
        try
            
            tell application "System Preferences"
                set current pane to pane "com.apple.preference.displays"
            end tell
            
            delay 1
            
            tell application "System Events"
                set the visible of process "System Preferences" to true
                if UI elements enabled then
                    tell window 1 of process "System Preferences"
                        click button "Monitore erkennen"
                    end tell
                end if
            end tell
            
            tell application "System Preferences" to quit
            
        end try
        
        return input
    end run
    
    Das Skript macht auch nix anderes, als automatisiert das richtige Pane in den Systemeinstellungen aufzurufen und den entsprechenden Knopf zu "drücken".
     
    ra1ner gefällt das.
  14. DergrosseApfel

    DergrosseApfel Riesenboiken

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    284
    Wie mache ich daraus einen Dienst?

    Hallo naich,

    WIE genau hast Du das gemacht? Ich habe das Script erstellt und es scheint auch zu laufen - aber wie bekomme ich da einen Dienst daraus erstellt? Ich kann den Workflow nicht abspeichern und erhalte diese kryptische Fehlermeldung …

    Bitte um Tipps dazu.

    Danke für Dein Script und Deine Hilfe.
    DgA
     

    Anhänge:

    #14 DergrosseApfel, 30.01.13
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.13
  15. Pill

    Pill Adams Parmäne

    Dabei seit:
    07.07.12
    Beiträge:
    1.310
    Du musst wahrscheinlich oben auswählen:

    Dienst empfängt keine Eingabe.
     
  16. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Wahrscheinlich. :)

    Ich habe den Dienst schon seit Ewigkeiten nicht mehr benutzt, und der funktioniert wahrscheinlich auch gar nicht mehr bei neueren OSX-Versionen, da der Button mit der eingegebenen Beschriftung gar nicht mehr existiert. ;)
     

Diese Seite empfehlen