1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ModBook im Gravis Store getestet...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von 00yo00, 02.05.09.

  1. 00yo00

    00yo00 Macoun

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    122
    War heute im Gravis Store und hab mir das ModBook mal angeschaut.
    Der erste Eindruck war ziemlich cool..aber auf den 2. Blick eher ein Flop:

    Negativ:

    - Der Stift ist aus Plastik, viel zu leicht und billig.
    - Das Gerät wurde sehr heiß nach dem einschalten.
    - Der Touchscreen lässt sich sehr schlecht bedienen.
    - Wenn man mit dem Stift wo klickt ist der Mauszeiger ca. 5 mm wo anders.
    - Der Bertachtungswinkel ist sehr mies.
    - Die Tastatur eingabe ist schlech zu bedienen, weil der Mauszeiger immer wo anders ist.
    - Preis

    Positiv:

    - Kein Glossy
    - Sehr Schnell
    - 13" Display
    - GPS
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Sagst du das auch bei deinem iPod Touch?

    Da läuft auch OS X drauf, wenn auch abgespeckt.
     
  3. 00yo00

    00yo00 Macoun

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    122
    Ja ok, in ausnahme von iPod Touch und iPhone...
     
  4. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Könnte es nicht auch am verwendeten Bildschirm liegen und nicht an OS X?
     
  5. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Hast du OS X schon mal mit einem Tablet verwendet? Hast du schon mal ein anderes OS, das darauf zugeschnitten wurde, mit einem Tablet od. "convertible tablet" verwendet?
     
  6. 00yo00

    00yo00 Macoun

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    122
    wie meinst du das? Ja mit einem Wacom Bamboo, und das hat wesentlich besser funktioniert.
     
    nadal1 gefällt das.
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Das könnte man mit Kalibrierung des Touchscreens beheben.
     
  8. 00yo00

    00yo00 Macoun

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    122
    Jo hab ich mir auch gedacht.. der test is ja nich von mir sondern nem Kumpel, wollte es nur mal hier reinstellen, was ihr dazu sagt...
     
  9. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Wie jetzt: warst du bei Gravis oder ein Kumpel?
    Warum schreibst du denn erst, du hättest dir das ModBook angeschaut und drei Postings später war es dann dein Kumpel? :(
     
  10. 00yo00

    00yo00 Macoun

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    122
    Nein, mein Kumpel war dort, habe nur den Thread so übernommen, ich hab es aber auch schon gesehen...also BEIDE!!
     
  11. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Mods for the Macs

    Recht rumpelig, der kumpelige Artikel. Aber was soll's. Der Wille zählt.

    Das Modbook ist nicht zu vergleichen mit einem Wacom Tablet. Wacom hat einfach mehr Erfahrung in diesem Bereich und das sieht und spürt man.
    Grundsätzlich ist das Axiom Book für den Anfang ganz nett, aber ohne optionales (Wireless) Keyboard macht es mehr Ärger als Spaß, weil man des öfteren zur echten Tastatur greifen muss.
     

Diese Seite empfehlen