1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mobiltelefon für UMTS-Zugang

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von torben1, 25.06.09.

  1. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Hallo da draußen,

    nach langer Suche bin ich nun noch verwirrter als zuvor ;)

    Ich suche ein Mobiltelefon das folgendes kann:
    - Telefonieren und simsen ;)
    - Bluetooth-Verbindungen mit meinem MacBook eingehen
    - Mein MacBoock ins Internet bringen.
    - Lange Laufzeit besitzen.

    So das sind, so laube ich, alle Anforderungen an das Gerät. Ich will natürlich nicht mehr ausgeben als nötig.

    Danke im voraus

    Torben H.
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    iphone?
     
  3. mscsnoopy

    mscsnoopy Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    338

    Das schließt das iPhone aus ;)

    Jedoch schließen sich Lange Laufzeit und Tehtering auch schon aus.. kommt drauf an, wie du "Lange Laufzeit" definierst! Wenn dir ein Tag reicht, an dem du surfst, Tethering betreibst, Musik hörst, telefonierst usw., dann hat das iPhone auch eine lange Ausdauer :)
     
  4. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Nun ja ein iPhone wäre was nettes, aber für meine Bedürfnisse viel zu viel. Ich möchte ja keine Extras (Mp3, Video usw.), sondern nur die Dinge die ich oben genannt habe. Und das zu einem guten (sprich kleinen) Preis.

    edit: Quasi ein UMTS-Stick mit dem ich auch Telefonieren und simsen kann.

    Torben
     
  5. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
  6. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583

    An deiner Stelle würde ich mir mal die geräte der E serie von Nokia ansehen:

    Die sind schick und können das alles was du brauchst zum teil auch mit einer richtigen Tastatur:

    http://www.nokia.de/produkte/mobiltelefone
     
  7. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Ich finde persönlich die Geräte der E-Serie schon etwas ... naja zu viel des Guten bei dem Anforderungsprofil.
    Würde dir aber empfehlen zusätzlich zu HSDPA noch auf den Zusatz HSUPA zu achten. Das "beschleunigt" das Surfvergnügen doch schon um einiges.

    Darf ich fragen welches Netz du vor hast zu nutzen?
     
  8. n00b32

    n00b32 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.07.07
    Beiträge:
    140
    Hallo,

    ich habe das gleiche wie der Op vor: hier liegt bereits ein SE K800i (ebay um die €60,-)

    Bluetooth klappt mit 10.5.7 hervorragend.

    Das einzigste, was mich derzeit abschreckt, sind langsame 50 Kbyte/s via Bluetooth - gibt es eine Handyempfehlung, welche etwas schnellere BT Anbindung an ein MBP 3,1 daherbringt und die guten Eigenschaften des K800i hat (Kamera, Laufzeit, UMTS Modem)?

    Ich will dann den o2 Internet-Pack-M

    http://www.o2online.de/nw/active/handy/uebersicht/packm/index.html

    für das Tethering benutzen - haben die sich bei o2 deswegen, weil es auf Handy und Laptop genutzt wird - sprich: bekomme ich dann noch eine gesalzene Rechnung extra?

    Danke

    n00b
     
    #8 n00b32, 25.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.09
  9. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Danke für die ersten Antworten.

    Als Netz werde ich o2-Germany O2-UK und irgendwas in den Niederlanden und auch Irgendwas in Österreich benutzen. In den Niederlanden und in Österreich werde ich aber, ebenso wie in UK eine eigene Simkarte bekommen. Aber das sollte doch für keine der Telefone ein Problem darstellen oder?

    Torben
     
  10. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583

    Und da sind wir auch wieder bei der E serie denn die neuen Geräte unterstützen HSUPA und das ohne Probleme.
     

Diese Seite empfehlen