1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MobileMe unter Windows -> "Apple nicht erreichbar"

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von jk84, 01.10.08.

  1. jk84

    jk84 Braeburn

    Dabei seit:
    01.08.07
    Beiträge:
    46
    Hallo an Alle,

    ich habe gestern versuch MobileMe auf dem Rechner (Windows XP SP2) meines Vaters in der Firma zu installieren. Nach der Installation von iTunes 8 war nix von MobileMe in der Systemsteuerung zu finden. Haben dann das Aktualisierungsprogramm von Apple angeworfen und das hat dann MobileMe gefunden und installiert.
    Als ich dann versuch habe mich mit den Zugangsdaten anzumelden kam immer ein Fehler. ~"Es kann keine Verbindung zu MobileMe hergestellt werden. Versuchen Sie es später noch mal"
    Kann es sein, dass für MobileMe ein spezieller Port im Router freigegeben werden muss?

    Bitte um eure Hilfe!

    Gruß jk84
     
  2. speedybo

    speedybo Erdapfel

    Dabei seit:
    21.05.08
    Beiträge:
    5
    Hi,

    meines Wissens geht MobileMe nicht unter Windows hinter einem Proxy. :-c
    Ich kann es daher leider auch nicht in der Firma verwenden. Oder kennt jmd. einen Workaround?
     
  3. maelcum

    maelcum Jonathan

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    82
    Aktualisierte Version MobileMe

    speedybo hat recht:
    Apple-Support-Artikel

    Vielleicht hilft ja die just aktualisierte Version vom 02. Oktober 2008. Wahrscheinlich hast Du die eh, aber probieren kann man es ja:
    MobileMeSetup.exe
     
    #3 maelcum, 03.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.08
  4. maelcum

    maelcum Jonathan

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    82
    Firewall-Einstellungen für mobileme

    Ja, je nachdem wie Deine Firewall (oder die Deines Vaters) konfiguriert ist, könnte es sein, dass man den Traffic für verschiedene Ports freigeben muss.

    mobileme verwendet eine ganze Latte an Ports für die verschiedenen Teilfunktionen. Das sind:
    25, 80, 110, 143, 443, 587, 993, 995 und 4500

    Siehe auch hier:
    Apple-Support-Artikel

    Am einfachsten wäre es wohl, wenn man die Firewall testweise mal deaktivieren könnte und guckt, ob dann alles funktioniert. Zumindest wüsste man dann, ob es überhaupt die Firewall ist.
     
  5. jk84

    jk84 Braeburn

    Dabei seit:
    01.08.07
    Beiträge:
    46
    vielen Dank für eure schnelle Antwort.
    Ich hatte leider noch keine Zeit eure Vorschläge mal zu testen.
    Werde das aber die Tage machen und dann hier posten.
     
  6. capsloco

    capsloco Erdapfel

    Dabei seit:
    21.11.08
    Beiträge:
    4
    Zeitverschwendung der speedybo hat schon recht mit dem was er sagt. Über einen Proxy wirst du es niemals zum laufen kriegen, auch wenn du die Ports 25, 80, 110, 143, 443, 587, 993, 995 und 4500 freigibst,das hat Apple sogar selbst bestätigt...
     

Diese Seite empfehlen