1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MobileMe und externer POP-Account

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von sgad, 19.07.08.

  1. sgad

    sgad Erdapfel

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    3
    Ich versuche schon den ganzen Nachmittag MobileMe davon zu überzeugen, Mails die
    an meine T-Online-Adresse gehen, abzurufen.
    Angeblich soll es ja machbar sein, von externen POP-Accounts Mails abzurufen.
    Leider kommt immer die Fehlermeldung, dass auf den Posteingangsserver nicht zugegriffen werden kann...
    Hat jemand ne Ahnung ? Ist T-Online das Problem oder MobileMe ?


    o_O
     
  2. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Hab das gleiche Problem. Auch schon hier gefragt keiner hat geantwortet.

    Bei mir ist schon das Problem, dass ME mir eine Stelle des Passwortes "klaut". Er kürzt beim Speichern immer. Dadurch kann er natürlich keine Mails abrufen.

    Es kommt noch hinzu, dass Du bei T-Online Mails nur von zu hause abfragen kannst (bist Du z.B. unterwegs, kannst Du nur per Webmail abfragen, nicht per mail.app). Ist eine Riesensauerei, denn diesen Service wollen sie extra bezahlt haben :mad:

    Kann auch damit zusammenhängen...

    Grüsse

    Eric Draven
     
  3. sgad

    sgad Erdapfel

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank !

    Wenigstens weiß ich jetzt, dass es weder an me.com, noch an mir liegt...
    Das macht die Telekom-Typen nicht gerade sympathischer - mein iPhone ist auch noch nicht da... :(

    Grüsse,

    sgad
     
  4. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Kein Act... ich hab mich unterwegs schon oft darüber geärgert, wenn ich mal wieder meine Macadressen per Mail.app abfrage und dann noch extra ins Webmail einsteigen muss, um T-Online abzufragen. Da wäre mir der Abruf wirklich recht gewesen.

    Und neben den sauteuren Tarifen noch diesen Service, der für mcih im heutigen Leben dazugehört, extra zu zahlen, seh ich nicht ein...

    Grüsse

    Eric Draven
     
  5. Tarishkan

    Tarishkan Jonagold

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    20
    Ich hab Probleme beim Abrufen der Mails von meinem POP GMX Account, Mobileme bekommts einfach nicht gebacken da zeitnah die Mails abzurufen sondern dauert ewig also Stunden bis ich Mails bekomme die schon lang in meinem GMX Postfach liegen.
     
  6. HotblackDesiato

    HotblackDesiato Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    262
    Richte dir bei GMX per Filter doch einfach eine Weiterleitung für alle eintreffenden Mails ein. So funktioniert es zumindest bei mir einwandfrei und schnell.
     
  7. Tarishkan

    Tarishkan Jonagold

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    20
    Gute Idee, so funktioniert das tatsächlich Zeitnah, die Frage ist trotz des Tricks aber immer noch ungelöst warum braucht MobileMe so lange, oder will GMX die Mails nicht rausrücken auf Anfrage.
     
  8. nerwoest

    nerwoest Riesenboiken

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    286
    Hallo zusammen.

    1: GMX bietet im freemail nur eine Abholung/Weiterleitung in bestimmten Intervallen (alle 1h oder so). Für alles weitere sind da Euros fällig.

    2: Ich vermute mal, dass me.com keine gesicherten Verbindungen abruft - gmail.com z.B. fordert so eine - deswegen kann ich die mails auch nicht über me.com abrufen. Bei gmail funktioniert aber wenigstens die sofortige Weiterleitung, so dass alle mails zeitecht ankommen.


    Gruß,
    Ich
     
  9. sgad

    sgad Erdapfel

    Dabei seit:
    18.07.08
    Beiträge:
    3
    so, hab jetzt auch bei meinem t-online account die weiterleitung zu meiner
    me.com Adresse eingerichtet - jetzt geht's....

    ;)
     
  10. immaterial

    immaterial Gloster

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    60
    Hmmm... warum übernimmt mobile me nicht all meine Emailadressen automatisch von Mail.app, wenn ich in den Systemeinstellungen unter mobile me verfüge, dass Mail-Accounts, Regeln, Postfäche etc. automatisch synchronisiert werden sollen???

    Muss ich da auch noch bei mobile me was einstellen?
     
  11. HotblackDesiato

    HotblackDesiato Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    262
    Meinst du mit MobileMe das Webinterface? Das ist nämlich kein allgemeiner Mailclient, sondern nur die Oberfläche für deinen MobileMe-Mail-Account - wie bei GMX oder Web.de.

    Die Sync-Einstellungen in den Systemeinstellungen für Mail-Accounts, Regeln usw. sind dafür da, verschiedene Macs auf gleichem Stand zu halten - also zwischen zwei (oder mehr) Mail.app zu synchronisieren. MobileMe ist in diesem Fall nur der "Überbringer".

    Die einzigen Punkte, die direkt mit MobileMe synchronisieren, sind - wenn ich mich nicht irre - Kalender und Kontakte.
     
  12. retton

    retton Cox Orange

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    99
    ich teste zur zeit das angebot mobile me.
    folgendes problem habe ich festgestellt.

    wenn ich ein externes pop3 konto abfrage und die einstellung auf "mails auf dem server belassen" aktiviert habe, bekomme ich immer wieder die gleiche mails zusätzlich dazu geladen.

    habt ihr dies auch schon beobachtet?
     
  13. bubble

    bubble Boskoop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    40
  14. isvo

    isvo Idared

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    29
    Weiß jemand in welchem Intervall MobileMe die Mails vom externen POP abruft?
     

Diese Seite empfehlen