1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MobileMe synchronisiert ungewollt Mail

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von JaiJai, 22.03.10.

  1. JaiJai

    JaiJai Granny Smith

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    14
    Hallo Apfeltalker,
    vorweg: mein Problem ist so verzwickt, das mir noch nicht mal der MobileMe-Support-Chat helfen konnte...
    Mein Freund und ich teilen uns einen MobileMe-Konto, dass von mir nur für iWeb benutzt wird (also hab ich auch die Zugangsdaten auf meinem MacBook gespeichert). Mein Freund macht den ganzen Rest, sprich Mail-Sync, Adressbuch etc.
    Jetzt ist es so, dass ich vor ca. 10 Tagen Mail geöffnet habe und das Programm angefangen hat, alle Mails von der iDisk zu ziehen, mit dem Ergebnis, dass meine drei Accounts gelöscht waren und ich alle "fremden" Mails auf meinem MacBook hatte. Nachdem ich erstmal den MobileMe-Zugang ausgeschaltet hab, hab ich dann meine drei Accounts von null auf wieder neu eingerichtet. Danach hat erstmal alles wieder normal funktioniert, bis das ein zweites und sogar ein drittes Mal aufgetreten ist. Die ganze Zeit ist in den Systemeinstellungen unter iDisk der Sync für ALLES AUSGESCHALTET und unten gibts ironischerweise noch die Info "Letze Synchronisierung: Noch nie synchronisiert".
    Alles sehr merkwürdig- es synct sich ausschließlich Mail und das egal, ob ich erst online gehe und dann Mail aufmache oder es andersherum mache.
    Vielleicht gibts unter euch ja jemanden, der mir da weiterhelfen kann!
    Danke schon mal :)
     

Diese Seite empfehlen