1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mobileme-problem

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von tina, 23.07.08.

  1. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    hallo,

    ich habe auf meinem mac/einstellungen/mobileme den sync-modus täglich eingestellt.

    kann es sein, dass ich die mails auf dem iphone nicht mehr manuell aktualisieren kann?
    irgendwie scheint das alles noch nicht so zu laufen?
    wie ist das bei euch?
    wie habt ihr den sync-modus eingestellt?
    hatte ihn anfangs auf automatisch, aber da ist ja nach 2 stunden der akku vom iphone platto_O

    berichtet doch mal bitte.

    tina
     
    #1 tina, 23.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.08
  2. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    alle ratlos?
    *schubs*
     
  3. TT+

    TT+ Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    103
    Ich verstehe deine Frage nicht so ganz, glaube aber dass das Bild eine Antwort ist.

    Gefunden auf der Accountseite von MobileMe.
    [Und mit 1% meint Apple 100%]
     

    Anhänge:

  4. peternie

    peternie Morgenduft

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    166
    Helfen kann ich Dir nicht, aber wenn Du nur wissen willst, was ich eingestellt habe. Ich habe auf dem iMac aktualisierung jede Stunde, auf dem Macbook auch, habe es jetzt mal auf autmatisch geändert, das iPhone ist hiervon aber unabhaengig, weil es nur das Verhältnis zwischen Endgerät und Wolke betrifft.

    Auf dem iPhone habe ich es auf automatisch und ja, der Akku ist schnell leer. Ich nutze das Telefon etwa 2 Stunden aktiv pro Tag und komme so mit aufgeladenem Akku und allen aktiven Diensten (WLAN in Büro und zuhause, unterwegs 3g, Edge und GPS) von 12 Uhr mittags so gerade bis zum nächsten morgen um 8.

    Ich warte hierzu noch auf eine eine "ich leg mich mal eben schlafen" und "jetzt bin ich wieder wach" App, wo ich nicht stundenlang in den Systemeinstellungen alles deaktivieren muss.

    Mobileme hat momentan noch Probleme, das ist unumstritten. Bei meiner Ersteinrichtung dauerte es einen halben Tag, bis erstmals die Kontakte gesynct wurden. Inzwischen läuft alles (bis auf Dienstag vormittag die generellen 4 Stunden Outage) recht rund, machmal merkt man noch, wenn es hakt, da kommt ne Stunde nichts und auf einmal PLINGt er sich tot wegen einem Duzend neuer Mails.

    Ausserdem kommt es auch auf den Vertrag an, wie Du den Sync einstellst. Ich bin mal gespannt, was es hier im kommenden Monat für Aufschreie gibt von den ganzen Complete S-Leuten mit Push aktiv. Wenn ich mir anschaue, wie oft mein Telefon in der UBahn,S-Bahn und im Bus immer mal wieder das Netz verliert, 3g verliert, dann wieder Edge, dann wieder nichts usw. usw. und bei jeder Datenverbindung angefangene 100kb berechnet werden, da kannst Du die Anzeige des verbrauchten Volumens auf dem iPhone vergessen, da zaehlt nur noch die Kostenkontrolle bei T-Mobile, ausserdem vergessen die meisten, dass die MB pro Kalendermonat gelten, die Verträge aber erst nach dem 11. abgeschlossen wurden und damit anteilig im Juli gelten, das wird noch lustig hier, versprochen.

    Aber zurück zum Thema. Denke einmal ganz logisch und ruhig über Dein eMail-Verhalten nach. Reicht dir nicht ein Update alle 15 oder 30 Minuten ? Reicht dir nicht Edge beim Empfang der eMail ? Dann schalte 3G aus und änder das Syncen, schalte die Ortungsdienste nur ein, wenn du sie brauchst, dann haelt der Akku auch länger.

    Schoene Gruesse,
    Peter
     
  5. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    hallo peter,

    vielen dank für deine ausführliche beratung.
    ich habe allerdings gar kein "3g" sondern das "alte" 1. iphone.
    als tarif habe ich den complete M.
    auf dem iphone habe ich sync alle 15 minuten / auf dem mac 1xtäglich....

    nur zur info:
    war heute beim t-punkt um zu fragen, wie das mit mobileme und ausland genau funktioniert (fahre bald für ein paar tage nach spanien). habe etwas bedenken wegen der hohen kosten, wenn sich das iphone ständig ins netz einwählt....
    die haben dort null ahnung: der mitarbeiter sagte nur: ohhh, iphone im ausland ist gefährlich !!! am besten, sie stellen den flugmodus ein - allerdings können sie dann halt auch nicht mehr telefonieren !!!!!
    das war der spruch des tages !!!
     
  6. Everlast

    Everlast Braeburn

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    47
    Kann man nicht irgendwo DatenRoaming im Ausland deaktivieren?
    Ich kanns nicht genau sagen, weil ich noch kei iPhone habe (warte immernoch :( ).
    Aber sowas habe ich schonmal irgendwo gelesen ;)
     
  7. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Sicher kann man das: Im selben Menü, wo man auch den Flugzeugmodus ein- und ausschaltet :)
     
  8. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    was ist denn dann genau, wenn daten-roaming aus ist? was geht noch/was nicht mehr?
    hab das immer noch nicht genau verstanden.
     
  9. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Ich nehme an, dass Du dann nicht über Edge/UMTS/GPS oder was auch immer des ausländischen Roaminpartners surfen kannst. Normal telefonieren über diesen müsste gehen (ist ja kein Datenverkehr in dem Sinne) und falls Du dort einen Wlananschluss findest, geht das auch. Nur eben unterwegs mobil sein wie hier in Deutschland nicht.
     
  10. peternie

    peternie Morgenduft

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    166
    Datenroaming deaktivieren und in den Hotels WLAN nutzen, habe ich letzte Woche auf Fuerteventura auch so gemacht, dort habe ich in beiden besuchten Hotels öffentliche kostenlose WLAN-Hotspots gehabt (während die dort aufgestellten Terminals kostenpflichtig sind). Das iPhone kannst Du bei ausgeschalteten Datenroaming noch für WLAN nutzen, war bei mir jedenfalls so (wäre ja auch logisch). Aber es stimmt, Informationen zu Datentarifen im Ausland sind schwer zu bekommen und dann meistens falsch. In Spanien ist übrigens WLAN Verschluesselung auch nicht an der Tagesordnung, wenn man mal so durch die Städchen schlendert :innocent:

    Viel Spass in Spanien !
    Peter
     
  11. ezze

    ezze Allington Pepping

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    190
    Also bei mir läuft MobileMe zusammen mit dem Iphone auch noch nicht so rund...
    manchmal bekomme ich Mails erst Stunden später und wenn ich in den Account ( im Iphone ) rein gehe, dann Steht unten ewig" verbinden..." ohne das was passiert! Hab alle Einstellungen gecheckt, aber ich hab keine Ahnung woran es liegt... hat jemand ne Idee!?

    Gruzz
     
  12. CosmicPope

    CosmicPope Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    127
    So, anscheinend ist jetzt alles behoben. Habe eben meine erste Mail seit über 10 Tagen via Push bekommen. Apple schreibt darin, dass alles wieder klappt.
    Bei mir funktioniert alles. Ich hoffe, es klappt auch bei euch.
     
  13. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Bei mir hängt MobileMe Mail schon wieder. Den ganzen Tag schon gibt es immer mal wieder Ausfälle bzw. die Meldung, dass der Dienst momentan nicht zur Verfügung stehe :( Der Systemstatus ist aber dabei immer schön grün. Ärgerlich ...
     

Diese Seite empfehlen