1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MKV4XBox360 - MKV umwandeln mit dem Mac

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von fragreaver, 15.02.09.

  1. fragreaver

    fragreaver Jonagold

    Dabei seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    19


    Für alle die, die bisher immer neidisch auf Windows-User und GotSent geschaut haben, gibt es jetzt was neues :)

    Ich hab mich am Wochenende mal hingesetzt und eine GUI zum umwandeln von MKV-Filmen in ein XBox360-taugliches Format (TV sollte auch gehen) umzuwandeln. Das Programm selbst würde ich als Alpha bezeichen. Obwohl es stabil läuft, sind noch kleinere Bugs vorhanden.

    Bisher lassen sich die Dateien noch nicht splitten, die Checkbox ist nur Zierde - kommt diese Woche noch.

    Todo:

    # support zum splitten von dateien
    # code aufräumen
    # GUI aufräumen
    # Icon
    # Lautstärke-Regler
    # Auswahl der MKV-Tracks
    # Support für Untertitel
    # übersetzung

    Aktuell kann es sein (hatte ich erst bei zwei Files), dass die Audio-Spur der erste und die Video-Spur der zweite Track ist. Ich weiß nicht, was die Unart soll, aber bis Mitte der Woche gibt's dann 'ne Version mit Auswahl der Tracks =)

    Howto:

    1. Setup-Script starten (zur Codec-Installation)
    2. Programm wie gehabt in Applications schmeißen
    3. Feld bei "File" markieren und Datei reinziehen
    4. Feld bei "Target" markieren und Zielordner reinziehen (bspw. Schreibtisch)
    5. Audio-Bitrate wählen (weiß nicht, ob die 360 bis 320kbps geht, kanns aktuell nicht testen)
    6. FPS auswählen (es lassen sich auch eigene Werte eintragen)
    7. Audio-Qualität in Hz auswählen - 41100 sollten ausreichen ;)
    8. (convert) :)

    Wenn alles fertig ist, findet ihr im Zielverzeichnis die fertige MP4-Datei.

    Achtung! Das Programm ist noch Beta und kann abstürzen. Bitte berichtet von gefundenen Bugs.
    Falls ein Applescript-Fehler bzgl. des Pfades auftreten sollte, liegt das wahrscheinlich daran, dass Leerzeichen oder sonst. Sonderzeichen im Pfad enthalten sind. Bitte versucht zuerst, die Datei normal zu benennen und im / eurer Platte abzulegen.
    Ansonsten würde ich mich über Feedback sehr freuen!

    mfg
    stephan
     
    #1 fragreaver, 15.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.09
  2. iJobs

    iJobs Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    263
    Also ich habe keinen Apple TV, aber ich glaube mal h.264 in einem .mov Container kann es, also wenn du eine MKV mit h.264 hast einfach mit Quicktime als .mov sichern ohne neu zu kodieren.
     
  3. fragreaver

    fragreaver Jonagold

    Dabei seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    19
    Laut einiger Internet-Anleitungen soll das mit Perian funktionieren, allerdings habe ich das mit keiner MKV-Datei hinbekommen, da er mir nie eine Tonspur angezeigt hat (demzufolge ich das Audio auch nicht neu codieren konnte).
     
  4. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520

    qt kann dir alle mkvs mit x264 Kodierung in mov für Apple TV umwandeln.

    Die Tunspuren funktionieren aber nur so weit, dass die Spur die du mit qt anschauen willst,immer als default Track markiert sein muss. ( also als Standard Spur) ( nur bei AC3 Spuren, also ein Bug in Perian)

    Untertitel kann man mit qt auch nicht deaktivieren oder verstellen, wenn ein Untertitel im Film dabei ist, wird er abgespielt, du kannst ihn nicht deaktivieren ( auch nur bei SRT Untertitel) ( wieder Perian die schuld)
     
  5. fragreaver

    fragreaver Jonagold

    Dabei seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    19
    [​IMG]

    Howto
    1. Setup-Script starten (zur Codec-Installation)
    2. Programm wie gehabt in Applications schmeißen
    3. Feld bei "File" markieren und Datei reinziehen
    4. Feld bei "Target" markieren und Zielordner reinziehen (bspw. Schreibtisch)
    5. Audio-Bitrate wählen (weiß nicht, ob die 360 bis 320kbps geht, kanns aktuell nicht testen)
    6. FPS auswählen (es lassen sich auch eigene Werte eintragen)
    7. Audio-Qualität in Hz auswählen - 41100 sollten ausreichen ;)
    8. (convert) :)

    Wenn alles fertig ist, findet ihr im Zielverzeichnis die fertige MP4-Datei.

    Achtung! Das Programm ist noch Beta und kann abstürzen. Bitte berichtet von gefundenen Bugs.
    Falls ein Applescript-Fehler bzgl. des Pfades auftreten sollte, liegt das wahrscheinlich daran, dass Leerzeichen oder sonst. Sonderzeichen im Pfad enthalten sind. Bitte versucht zuerst, die Datei normal zu benennen und im / eurer Platte abzulegen.

    Features:
    # MKV-Dateien splitten
    # Audio-Bitrate setzen
    # Lautstärke ändern
    # Audio-Samplingrate setzen
    # Info's zur MKV auslesen
    # Original MKV-Daten (FPS, Audio-Bitrate, Samplingrate, Track-ID von Audio und Video) nutzen
    # Video-ID und Audio-ID setzen
    # Growl-Support
    # Update-Checker
    # Support für Untertitel
    # Busy-Anzeige


    Changelog:
    Version 0.5:
    • support for splitting mkv files
    • support for subs
    • get info from mkv file
    • set audio and video id
    • update checker

    Version 0.1.2beta:
    • fixed >2gb mux bug
    • icon added

    Version 0.1.1:
    • fixed growl bug
    • about .. now complete

    Version 0.1:
    • initial release

    download bei macupdate
     
  6. fragreaver

    fragreaver Jonagold

    Dabei seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    19
    Version 0.55 ist jetzt online

    Changelog:
    • fixed path bug (no output paths with spaces or special characters were working)
    • fixed bug for large output files (the script ran too fast)
    • automatic DTS detection (you can't convert DTS to AAC with ffmpeg)
    • changed application-support directory
    • better installer
    • better dmg (with fancy background!)
     
  7. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Echt cool!
    Kannst du vielleicht noch einbauen, das man .mkv in iPod/iPodTouch, also Mp4 umwandeln kann?

    mfG Chris
     
  8. fragreaver

    fragreaver Jonagold

    Dabei seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    19
    Ich hab beides nicht, wird von daher bisschen schwierig...mal schaun, ob und wie ich das einbaue.
     
  9. boogiemonster

    boogiemonster Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    179
    sehr sehr gut! ich hab schon etliche filme mit deinem Prog umgewandelt!
    Ist echt für mich ziemlich alternativlos, da es schnell geht und ohne reencoding!

    Das einzige Problem das ich habe bezieht sich auf die Framerate.
    Beim Splitten nach dem Umwandeln mit Quicktime Pro bekomme ich einen Error!
    Bei mp4 dateien die ich mit VisualHub reencodet habe geht alles glatt und ohne Probleme.
    ( ich splitte sie weil die PS3 eine Fat Formatierung hat und nur Dateien unter 4gb akzeptiert!)

    Ein Problem hatte ich bisher nur mit DTS Audio. Da wollte dein tool irgendwann nicht mehr :)

    Grüße
     
  10. cpx

    cpx Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    13
    Wollte einfach nur DANKE SCHÖN für Deine Mühe sagen, jetzt kann ich mir endlich die Cleveland Show auf'm Handy anschauen. ;)
     
  11. mogue

    mogue Empire

    Dabei seit:
    23.11.09
    Beiträge:
    89
    Erfüllt Handbrake nicht auch schon die Voraussetzungen, speziell im Bezug auf AppleTV, iPhone & Co?
     
  12. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Mit Handbrake kannst du nur das komplette Video reencoden...
    Ein einfaches umspeichern der Videospur, wie es wohl hier gemacht wird, ist viel besser...
     

Diese Seite empfehlen