1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mkv auf DVD

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Lovecraft, 30.12.09.

  1. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Hallo,

    wie bekomme ich ein mkv Format auf eine DVD gebrannt, damit ich sie im Player abspielen kann? Welche Software kann das und wo finde ich diese,
    wenn's geht kostenlos...

    VLC kann es zwar abspielen aber da kann man nichts umwandeln oder entsprechend abspeichern, habe zumindest nix gefunden.

    Ich habe noch Quicktime Pro mit Perian und Flip4Mac, der kann's auch abspielen aber nichts abspeichern, ist bei mkv alles ausgegraut...

    Gruß L
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Datei in Final Cut importieren und als MPEG 2 ausspielen und dann mit Toast brennen. Fertig
     
  3. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Mit ffmpegX umwandeln?

    Mit BURN als Video-DVD brennen (keinen Ahnung, ob das wirklich geht, aber Burn wandelt ja so einiges um, vielleicht auch mkv?)
     
  4. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Final Cut ist 'ne witzige Idee, zumindest eine Option, probier ich mal aus...

    Auch Burn werde ich mal nehmen..
     
  5. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    zu Smooky: Wo findest du denn in FC MPEG 2? Wenn ich den mkv Film importiert habe und in die Timeline
    gehe ich doch über "Exportieren" und finde dort kein MPEG 2.
     
  6. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Oh sorry hab das mit Premiere verwechselt. Dann nimm DV PAL 48 khz
     
  7. Abagnale

    Abagnale Gloster

    Dabei seit:
    16.12.09
    Beiträge:
    63
    Gibt es möglichkeiten mkv Dateien irgendwie für die PS3 abspielbar zu machen? Hab was von mkv2vob gelesen, gibt es aber nur für Windows. Und ich habe im Moment überhaupt keine Möglichkeit Windows zu benutzen. Danke schon mal.
     
  8. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Habe nochmal grundsätzlich eine Frage um das mal klarzustellen.

    Erstens: HD ist die beste Filmquali....so, nun gibt es das mkv Format, was das non plus ultra bei HD ist, was

    eben noch kein BluRay ist - so weit richtig? BluRay ist also noch eine Liga höher.

    Zweitens: Es gibt keine andere Möglichkeit wirkliche HD Quali zu brennen, außer über einen BluRay Brenner.

    Alles andere ist nachwievor normale DVD Qualität.

    Habe ich das richtig verinnerlicht oder kommen schon die ersten Aufschreie...Bitte um Erleuchtung!!!
     
  9. shadow2209

    shadow2209 Klarapfel

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    275
    Ob das .mkv oder Blu-Ray ist sagt noch nichts über die Qualität aus. Z.b. sieht ein 1080p .mkv Rip besser aus als eine Blu-Ray mit 720p. Und .mkv kann man natürlich auf DVD brennen, man braucht einfach meistens eine Doublelayer DVD.

    Grüsse
     
  10. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Ah ja, sorry wenn ich weiter bohre, aber ich will das endlich mal schnallen...

    Also das Schlüsselwort ist Auflösung nicht mkv oder BluRay??!!

    Kann ich mit einem BluRay Brenner auch mkv brennen oder geht da nur BluRay HD?
     
  11. shadow2209

    shadow2209 Klarapfel

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    275
    Ein Blu-Ray Brenner brennt auf Blu-Ray Disks. Das ist also nur ein Medium wie eine DVD oder eine CD. Auf eine Blu-Ray kannst du im Prinzip alles brennen was du möchtest.

    Grüsse
     
  12. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Dann ist eigentlich schnellstens ein BluRay-Brenner angesagt, wenn man auf Qualität setzt....

    Kann ich ein mkv Film 4,49 GB eigentlich mit Toast 9 irgendwie brennen oder wird der zu Nachteil mit Qualischwund langwierig umkodiert?

    Wenn überhaupt wohl nur auf Double Layer.
     
  13. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    1080p / 720p sagt genausowenig über die Qualität aus wie mkv / Blu-Ray. Beides trifft keinerlei Aussage über die Bitrate.
     
  14. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    mkv das non plus ultra bei HD? Ich glaub ich hör schlecht. MKV ist mit abstand das schlechteste Format was man verwenden kann und nur weil man was auf 1080i oder p aufnimmt, heisst das noch lange nicht, dass das qualitativ besser wäre als ein Video auf DV - Basis.

    Das beste Format für solche Sachen ist enweder H.264 oder MPEG-1(oder 2).


    Blu - Ray ist nur ein physisches Format, ein Speicherformat in Form einer runden, dvd-ähnlichen Scheibe mit der Kapazität von ca. 50 GB. Sie ist auf der Schreibseite blau beschichtet und wird mit einem blauen Laser abgetastet und beschrieben.
     
  15. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Ich dachte MPEG 4 sei das beste Format aktuell? MPEG 2 wurde anfangs bei BluRay auch verwendet, dadurch gab es aber viele Beschwerden und BluRay war von der Quali nicht besser als 'ne normale DVD.

    MPEG 4 ist der Codec der Wahl.

    MKV ist das beste Format für HD Quali (SKY also ex Premiere benutzt es) und alle Fime die ich bisher mit mkv gesehen habe besonders in 1080i haben eine excellente Quali, nur brennen für den DVD Player geht irgendwie nicht, außer man hat einen BlueRay.Brenner.

    Also irgendwie gehen die Meinungen und Wissensgrade da weit auseinander, jeder erzählt was anderes..

    Is' schon schwer da durchzusteigen..
     
  16. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Wer verbreitet denn diesen Bullshit? Bevor irgendwer außer der Szene MKV verwendet, fliegen Steve Jobs Zunes ausm Arsch.

    Und Nein, kompliziert ist das nicht. Man muss nur den Unterschied zwischen Container, Codec und Medium kapieren. Eine Blu-Ray Disc ist ein Medium. Darauf kann man Dateien speichern. Zum Beispiel MKV-Dateien, also ein Film, dessen Video- und Audiostreams in einem MKV-Container stecken. Ein anderer bekannter Container wäre z.B. AVI, oder auch MOV.
    Eine Blu-Ray Disc mit nem MKV drauf ist aber nicht das, was man für gewöhnlich meint, wenn man von einer Blu-Ray spricht, denn 99% der Menschen meinen damit heutzutage eine Blu-Ray-Video-Disc. Und da ist keine MKV-Datei drauf, weil das sonst kein Blu-Ray-Video-Disk-Player abspielen würde. Genauso wie ein olles CD-Autoradio keine CDs abspielt, auf denen Audioinhalte im MP3-Format als Dateien abgespeichert sind.

    Der Codec der Wahl ist H.264, der zu MPEG 4 gehört, ja. Und der kann in einer Blu-Ray Video Disk ebenso stecken wie in einer MKV-Datei.

    Deine eigentliche Frage war also - kann man die Audio- und Videostreams aus einer MKV Datei auch als Blu-Ray-Video-Disk nutzen/umspeichern. Ja, geht, sofern die Codecs passen - was meistens der Fall ist. Man nennt den Vorgang dann auch ummuxen, und ja, mkv2vob kann dabei helfen, ist aber ein Windows-Tool.

    So, jetzt wo einige Grundlagen klar- und der ganze Mumpitz aus dem Thread richtiggestellt sind, kannst du ja noch konkretere Fragen stellen, dann sehen wir weiter.
     
  17. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Danke, das sind die entscheidenden Aussagen erstmal...
    Bitte etwas weniger aggressiv, ich versuche da Licht reinzubringen, denn 80% der Leute reden viel über HD und BluRay etc. aber ich merke die meisten haben wenn man tiefer eindringt keine Ahnung.

    Also mit MPEG 4 und H.264 hatte ich das schon richtig verstanden, das hatte mich ein wenig verwirrt.
    Das nicht alle HD gleich BluRay ist is' klar. BluRay ist auch ehrlich gesagt nicht so das Thema, sondern eben mkv, avi und mov als HD, also mit den entsprechenden Codecs.

    Kennst du dich auch mit Toast aus, 9 oder 10?

    Da gibt es ja gleich mehrere Optionen für HD und BluRay. Kann man nun mit Toast HD brennen oder nicht? Klickt man drauf wird ein Plugin verlangt, was man natürlich kaufen muß.

    Auch eines der Sachen die ich nicht so ganz verstehe...
     
  18. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Toast benutze ich nicht, da muss ich passen.
     
  19. fatzge

    fatzge Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    254
    Ich kann Dir mit Sicherheit sagen, dass SKY nicht mit MKV arbeitet. Sondern mit MPEG oder XDCAM-HD, wenn es um HD Material geht.
     
  20. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Ok, dann war's früher Premiere - Sky wußte ich nicht, vielen Dank.

    Kann noch jemand die Toast Frage beantworten?
     

Diese Seite empfehlen