1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mit welchem Programm *.wmv-Datei öffnen?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Hixi, 12.08.09.

  1. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Hallo,

    mit welchem Programm kann ich eine *.wmv-Datei öffnen? Es scheint mit nichts zu funktionieren... Wenn ich es nur doppelklicke (also nicht "öffnen mit" benutze), öffnet es sich in meinem Journal (Blog-Software). Kann dann jedoch nciht geöffnet werden.
    Herzlichen Dank für eure Hilfe
    Viele Grüße aus Rom
     
  2. trekmann

    trekmann Cripps Pink

    Dabei seit:
    01.05.09
    Beiträge:
    155
    Hallo,

    hast du es mit dem VLC Player versucht? Bei mir klappt es damit.

    MFG Marcell
     
  3. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    Das geht mit Flip4Mac.

    Edit: Hier sogar ein Video dazu.
     
  4. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Das versuche ich später mal...danke für die Tipps! Also ist iTunes dafür gar nicht vorgesehen,nein?
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    iTunes sowieso nicht. Für die Medienwiedergabe ist auf dem Mac zunächst mal der Quicktime Player vorgesehen. Flip4Mac ist ein Plugin für eben den Quicktime Player. VLC bringt dagegen seine eigenen Videotreiber mit und kann bestimmte WMVs abspielen.
     
  6. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    den VLC gibt es hier
    Gruß
    Andreas
     
  7. winwin-win

    winwin-win Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    297
    was wären den die "einfachste" Variante eine wmv unter OS X in eine m4b umzuwandeln?
     
  8. mr111

    mr111 Empire

    Dabei seit:
    24.07.09
    Beiträge:
    89

    Bei mir auch, VLC spielt so ziemlich alles ab! :)
     
  9. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Ich auch...

    Meine Frau ist auch Brian!
    Gruß
    Andreas
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Eventuell mit MPEG Streamclip (kostenlos).
     
  11. winwin-win

    winwin-win Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.04.09
    Beiträge:
    297
    mhm ok, ich stell grad fest, dass ich wma habe und nicht wmv, und wma geht bei mit nicht mit MPEG Streamclip...gibts da dann nen andere tool?
     
  12. jonimke

    jonimke Meraner

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    229
    Also ich wandel wmv Videos meist mit dem VLC Player um, der hat eine Exportfunktion.
    Wenn auch nicht so komfortabel wie mit Compressor oder Quicktime Pro aber selbst die können wmv nicht öffnen.
     
  13. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    WMA's sind Audiodateien. Such mal nach "Audacity", der müsste das umwandeln können.
     
  14. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    EasyWMA
    http://www.easywma.com/
     
  15. iMacer

    iMacer Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    154
    Flip4Mac
     
  16. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Ja klar, VLC...ich dachte, der lief nur unter Windows. Vielen Dank dafür!
     
  17. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Ich würde lieber auf Flip4Mac setzen. Das hätte den Vorteil, dass andere QuickTime-Anwendungen dann auch auf die Component zugreifen können.
     
  18. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Switch eignet sich auch gut dafür. Ist ein schlankes, aber umfangreiches und kostenloses Konvertierungsprogramm.
     
  19. Thofu

    Thofu Macoun

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    117
    Bei mir benötigt das Flip4Mac aber immer ne halbe Ewigkeit, bis es ein File "importiert" is... da nehm ich zum öffnen 10 mal lieber den VLC Player her...

    Zum Konvertieren von WMAs kann ich auch easywma empfehlen, link zu is ja schon gepostet.

    ca ;p
     
  20. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    696
    Ich habe nun sowohl VLC und Flip4Mac...mal schauen, was sich besser macht! Danke wie immer für die wertvollen Tipps!
     

Diese Seite empfehlen