1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit TimeMachine Softwareinstallation restlos rückgängig machen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von HarlekinX, 23.12.08.

  1. HarlekinX

    HarlekinX Gala

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    ich dachte immer, mit TimeMachine wäre es möglich, eine Softwareinstallation restlos rückgängig zu machen. Da bin ich mir aber nicht mehr sicher. Oder übersehe ich etwas?

    Wenn ich ein TimeMachine Backup mache und danach eine Software installiere und teste, kann ich dann diese Installation mit allen erzeugten Spuren mit dem zuvor erzeugten TimeMachine Backup wieder rückgängig machen?

    So wie ich es verstanden habe, geht es nicht. Man kann ja nur manuell verloren gegangene Dateien und Ordner wiederherstellen. Oder geht es etwa doch?

    Viele Grüße,
    HarlekinX
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Nein, das geht nicht. Kaufe doch einfach die fragliche Software. ;)
     
  3. TheRealBigApple

    TheRealBigApple Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.12.08
    Beiträge:
    130
    Man muss nicht immer an solche Dinge denken, es gibt auch ab und zu Software die Amok läuft. ;)

    Mit Carbon Copy Cloner (kostenlos) kannst Du beispielsweise Images machen, die Du dann komplett zurückkopieren kannst...
     
  4. HarlekinX

    HarlekinX Gala

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    ich möchte aber nicht jede Demosoftware, die ich probiere, kaufen, da mich nicht jede Software zufrieden stellt oder ich merke, daß ich sie doch nicht brauche. Dann wünsche ich mir, daß ich die Demoversion mit allen Einträgen restlos wieder entfernen könnte.


    Viele Grüße,
    HarlekinX
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du kannst auch zum Entfernen AppZapper nehmen. Die meiste Software auf dem Mac registriert sich ja nicht irgendwo wie unter Windows, sondern bleibt schön in ihrem Ordner.

    Edit: oder von Hand löschen (siehe unten)
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Einfach löschen und auch in den üblichen Verdächtigen nach Dateien schauen ([~]/Library/[Programmname oder Herstellername oder /Application Support]. Die paar kB, die eventuell an unsichtbaren Dateien noch irgendwo rumliegen, stören bei den üblichen Festplattengrößen doch nicht.
     
  7. HarlekinX

    HarlekinX Gala

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    danke für Eure Antworten. Wäre schön gewesen, wenn es mit TimeMachine machbar wäre.
    Da hilft dann eben nur das manuelle Entfernen.

    Welches Deinstallationstool ist denn das beste? So wie ich gelesen habe, ist keines perfekt, gleich, ob kostenlos oder nicht.


    Viele Grüße,
    HarlekinX
     
  8. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Das kann man mit Time Machine allerdings auch, also alles komplett zurück kopieren.

    MacApple
     
  9. HarlekinX

    HarlekinX Gala

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    51
    Hallo MacApple,

    muß ich da nicht Mac OS X komplett neu installieren und nach der Installation mit TimeMachine die gewünschte Sicherung zurückspielen?

    Oder geht das auch ohne daß ich Leopard neu installiere?


    Viele Grüße,
    HarlekinX
     
  10. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Hi,
    ich rate dir zum Testen einer Software od. auch eines Updates od. sogar neuer Betriebssysteme die Sanbox Funktion von SuperSuper.
    Vorteil: du hast immer ein funktionierendes OS, kannst auch mal ohne Bedenken größere Eingriffe am System vornehmen und es sammelt sich kein Müll auf der HD an.
     
  11. HarlekinX

    HarlekinX Gala

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    51
    Hallo awk,

    wie ist das mit der Sandbox Funktion? Ich habe auf deren Homepage nichts darüber gefunden.

    Viele Grüße,
    HarlekinX
     
  12. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Im Handbuch Seite 34. Das Handbuch kann auf der SuperDuper-Webseite runtergeladen werden.
     
  13. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wieso meinst Du , dass ds extrahieren und zurückspielen oder das totale zurückspielen mvia TimeMachine besser wäre, als das einfache Löschen eines Programms?
    Auf jeden Fall ist das Löschen (auch mit Hilfe von Tools wie AppCleaner, Appdelete, Hazel = zeigt dir nach Löschung an, wo noch entsprechende Anhängsel herum liegen oder …) wensetlich schneller und vermutich auch weniger fehleranfällig als das Zurückspielen des letzten Backups. Das ist auch nicht notwendig, wenn du ein Programm löschen willst. Außerdem haben doch die meisten Programme einen Deinstaller und mit dem wird sicher und problemlos alles installiert. Falls du den schon entsorgt hast, lade halt das Programm noch einmal udn bevor du installierst, deinstalliere.
    salome
     
  14. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Ja, Du musst nicht erst neu installieren. Vorrausgesetzt Du lässt Time Machine ohne Ausnahmen alles sichern, kannst Du einfach von der Installations-DVD booten und direkt eine Sicherung zurückspielen. Wieso sollte das auch nicht gehen?

    MacApple
     

Diese Seite empfehlen