1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mit automator imac hochfahren lassen?

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von rickyganzallein, 14.09.06.

  1. Hallo!

    Funktioniert es, dass ich mit dem automator ein script basteln kann, bei dem der imac um eine bestimmte zeit startet, dann itunes hochfährt, meine lieblings playlist spielt, und nebenbei auch noch firefox öffnet mit meinen "mein ebay" seiten?

    Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen würde!

    MfG aus Hamburg
    Ricky
     
  2. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Ich kann leider nix Produktives beitragen, aber soll er vielleicht noch Kaffee kochen, den Toast einlegen und Dir die Zähne putzen? ;)

    Ha, doch was Produktives: Du kannst den Mac jederzeit automatisch starten lassen, das geht über Systemeinstellungen -> Energie sparen -> Zeitplan
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wie wäre es mit den Energie Sparen Einstellungen um dort eine Einschaltzeit zu konfigurieren und ein paar Bookmarks, etc. in Deinen Anmelde Objekten?
    Gruß Pepi
     
  4. pete

    pete Gast

    Die bisherigen Antworten helfen schon sehr ins Ziel, aber es gibt noch etwas, das alle Scripter-Herzen höher schlagen lassen sollte. Man kann jetzt Scripts direkt in Automator einbinden, man kann sie sogar dort direkt eingeben.

    Hier eine Abbildung:

    [​IMG]

    Damit sollte eigentlich kein Wunsch mehr offen bleiben (Danke, Daisy!).

    Und vor allem erhält man so einen ins OS X Menü integrierten Status-Balken für Scripts. Wow!

    ;)
     
  5. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Jetzt? Habe ich da eine Spezial-Version, welche das schon länger kann??

    Gruss
     
  6. pete

    pete Gast

    Mir ist es erst vor ein paar Tagen aufgefallen. Keine Ahnung, wie lange das schon dabei ist. Aber es ist geil.

    Gruß, Pete
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das ist schon seit 10.4.5 oder so drinnen. Endlich kann ich auch etwas sinnvolles mit Automator machen, nämlich do shellscript aufrufen. :)
    Gruß Pepi
     
  8. pete

    pete Gast

    Das ist doch viel zu einfach. Du solltest ein Automator-AppleScriptzuShellScript-Modul mit XCode bauen.

    Spaß beiseite: Die Möglichkeiten mit dotCommand-Shellscript-Files kennst Du, oder?
     
  9. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    <Hüstel> ... na ja, an mich war es ja nicht gerichtet (Puh) ... :oops: :eek: :-c


    Um Eure letzten Antworten aber doch zu kommentieren:

    Ja, es ist geil .. und ..
    Mit Automator kann man auch -ohne- oder gerade wegen- fehlender Skript und Terminalkenntnisse sinnvolles machen !

    Da habe ich neulich mit viel Mühe und unter Aufbringung sämtlichen, meinen Skriptkenntnissen zur Verfügung stehenden Gehirnschmalzes mein erstes "richtiges" Skript gebastelt, welches bewirkte, dass der letzte Ordner, dem etwas zugefügt wurde, die und die Aktion startete .... um dann festzustellen, dass ich das auch -beinahe ausschliesslich - mit dem Automator hätte bewerkstelligen können. Es fehlte nur eine kleine Aktion, die ich dort mit einem "winzigen" Skript ergänzen musste.

    Das ist auch das Manko am Automator. Es gibt einfach nicht genug vorhandene Skripte, bzw. man braucht einiges an Phantasie, um diese in die richtige Reihenfolge zu bringen.
    Wer Script beherrscht, für den sind die vorhandenen Automatorskripte natürlich "lächerlich"....

    Die in diesem, gerade erstellten Thread gestellte Frage könnt ihr sicherlich mit einem Skript (ohne Automator?) beantworten :)
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ja, danke ist mir bekannt. Ich brauche für meine Anwendungen kein GUI, daher löse ich sowas gleich als Shellscript und das läuft dann per launchd oder cron.
    Gruß Pepi
     
  11. pete

    pete Gast

    Klasse Antwort. Jetzt weiß ich, wohin man Deine Beiträge zu Automator oder AppleScript stecken kann.

    Smilie: :cool:
     
  12. pete

    pete Gast

    Klar, das ist kein Problem. Alle oberflächlichen Operationen von OS X lassen sich mit AppleScript automatisieren. Und Automator bietet zusätzlich etwas zur jeweiligen Applikation, was die Entwickler von sich geben.

    Man könnte auch ein "Automator-ShellScript"-Modul basteln.

    Egal welche Mittel man wählt, es gibt immer einen Weg.

    Anders gesagt: OS X lässt keine Wünsche offen.
     
  13. jazummac

    jazummac Martini

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    650
    wie ist das wenn ich zB ein Programm mit Automator um eine bestimmte Uhrzeit öffnen lassen möchte .. wo muss ich da im Scriptverzeichnis nachsehen ... bin nicht der große Scripter ... hab mich veruscht durch die Hilfedatei zu lesen, is ne meist sinnvolle Lösung, bin daa aber nicht wirklich fündig geworden.

    Was hat das mit den StartUp Bookmarks auf sich ?? Kann mir das einer mal näher bringen ...

    Grüße, André
     
  14. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das geht nicht, der Automator kann nicht zu bestimmten Uhrzeiten etwas starten. Aber iCal kann das. :)
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen