1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Minus 1 Milliarde Dollar

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von .holger, 25.01.08.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Der Aktienmarkt spielt derzeit verrückt. Ohne erkennbaren Grund, also anders als beim Einbruch der Börse nach den Anschlägen am 11.09.2001, Auf Grund der Immobilienkrise und zu leichtfertig vergebenen Hypotheken befinden sich die Aktienkurse in den USA und inzwischen auch im Rest der Welt auf Talfahrt.
    Seit Anfang des Jahres verlor auch Steve Jobs viel Geld an der Börse. Da der CEO von Apple Inc. nur ein Gehalt von einem Dollar bekommt und den Rest in Aktien ausgezahlt bekommt, ist auch er sehr stark von dem Kursverlust der Apple Aktie betroffen. Wie Macenstein errechnete verlor Steve Jobs seit der MacWorld am 14. Januar rund eine Milliarde Dollar. Wenn man den Spitzenkurs von rund $200 pro Aktie als Ausgang nimmt und den Wertverlust auf rund $135 (derzeitiger Wert) mit den 5,4 Millionen Aktienanteilen multipliziert kommt man auf rund 350 Millionen Euro Verlust. Hinzukommt noch der Abfall der Disneyaktien, von denen Jobs als Pixarchef größter Einzelaktionär ist. Insgesamt ergibt sich somit ein Vermögensverlust von einer Milliarde Dollar - und das innerhalb von wenigen Wochen.

    via Macenstein
     

    Anhänge:

    • photo.jpg
      photo.jpg
      Dateigröße:
      78,1 KB
      Aufrufe:
      334
    #1 .holger, 25.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.08
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich dachte da wäre die Immobilienkrise in den USA dran schuld...

    Ich denke der Frust von Steve wird jetzt höchstwarscheinlich auch auf die Mitarbeiter herabfallen.
     
  3. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    jetzt tut er mir aber leid. Sorry, aber gibt es nichts wichtigeres als das Privatvermögen von Steve Jobs.
     
  4. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Einmal durch den Börsencrash, aber sicher auch, weil irgendwie der BOOM Effekt bei der Keynote gefehlt hat.

    abulafia: Wahrscheinlich auch das Vermögen vieler Anderer, aber die haben's wahrscheinlich eh.. :D
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Gut möglich, einen Grund hat so ein starker Abfall immer, dieser ist aber nicht so ersichtlich wie vorherige Abfälle. In den USA wurden Hypotheken etc. viel zu leicht vergeben, es bahnte sich also schon länger an, dass es zu einem solchen Abfall kommen würde, das ist richtig.
     
  6. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    Grund ist doch die Immobilienkrise / Pleite der Bank oder?
     
  7. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ja ja... hab's editiert ;)
     
  8. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Ohne erkennbaren Grund? …verspekuliert, wie zb. die NordwestLB, die natürlich gleich wieder ihre Aufwendungen gegenüber den Angestellten kürzen möchte. Schneeballprinzip nennt sich so etwas. Und unten im Tal erwischt es dann die ahnungslosen Anleger. Ist auch wieder keiner Schuld… bzw. der Markt ist schuld, aber den kann man ja kaum zur Verantwortung ziehen. Diese verdammte Heuschreckenbande!
     
  9. secretservice11

    secretservice11 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    370
    tzzz das ist doch alles halb so schlimm...der steve hat eh schon ausgesorgt was denkt ihr wie viele millionen/milliarden er sich schon sicher aufs konto gelegt hat...^^;) außerdem bin ich sicher dass die apple aktie über kurz oder lang sowieso wieder steigen wird, wenn nicht sogar über 200o_O
     
  10. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Der arme Steve. Jetzt besitzt er schätzungsweise nur noch 4,7 Milliarden Dollar. Ich würde vorschlagen, dass wir sofort eine Apfeltalk-Spendenaktion starten, damit er demnächst nicht unter einer Brücke schlafen muss ;)
     
  11. Abendschnee

    Abendschnee Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    320
    na ja, ein Verlust ergibt sich erst bei Verkauf der Aktien ...
     
  12. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Warum seid ihr so sicher, dass sich Steve nicht zur Absicherung seiner Aktien ein paar Put-Optionsscheine gekauft hat - dann könnte er jetzt mehr Vermögen (auf dem Papier) haben als vorher! Hat mal jemand ihn persönlich gefragt?
     
  13. knacky

    knacky Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    396
    Ja, ich.

    Er habe keine Put-Optionen, zu stark sei sein Vertrauen in Apple. Nach dem Satz legt er die Hände zusammen und sagte: "And one more thing..."

    Ernsthaft: Ist für ihn wahrscheinlich kein grosser Verlust. Er weiss ja, dass die Aktien wieder hoch gehen werden sobald sich die wirtschaftliche Lage beruhigt hat.

    Btw:

    http://www.youtube.com/watch?v=r8L39UwOS-Y

    :)
     
  14. Perc

    Perc Stechapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    163
    am besten gefällt mir der youtube - comment:

    and boom - your wallet is empty!
     
  15. axe

    axe Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    151
    1. Wenn man sich den Verlauf der Apple-Aktie etwas längerfristig ansieht, fällt auf dass Mr. Jobs schwerlich Verluste erleiden kann ;)
    2. Ist für einen Investor wie Steve Jobs sicherlich nicht die kurzfristige Performance ausschlaggebend sondern das Stimmrecht auf der HV und natürlich die Dividende.
     

    Anhänge:

  16. Mac Guy

    Mac Guy Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    394
    Geht´s uns dadurch schlechter, dass er Geld verloren hat?
     
  17. LenuaM

    LenuaM Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    736
    :p
     
  18. knacky

    knacky Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    396
    Jetzt nur noch den Jetzt-ist-es-profitabel-Moment abwarten, um Apple Aktien zu kaufen... :)
     
  19. alex070182

    alex070182 Carola

    Dabei seit:
    18.07.07
    Beiträge:
    112
    jetzt!
     
  20. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Spendenkonto

    Ich habe ernsthafte Sorge um Steve, aber ich glaube, dass er das durchstehen wird, wenn wir ihm helfen.
    Ich bin bereit ein Spendenkonto einzurichten. Wenn ausreichend Spenden eingehen werde ich ihm ein zusätzliches Jahresgehalt überweisen.
    Natürlich werde ich einen eventuellen Überschuss für meine Bemühungen einbehalten :)
     

Diese Seite empfehlen