1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

[Mini-HowTo] Microsoft IntelliType Pro für Mac richtig einrichten

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von fellowweb, 04.09.09.

  1. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Hi,

    da ich mich gerade zum wiederholten Male gefragt habe, wie ich denn bloß das letzte Mal nach einer Leopard-Neuinstallation die Treibersoftware für mein Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000 sinnvoll eingerichtet habe, nutze ich die Gelegenheit und halte das hier für alle kurz fest, für die es interessant ist.

    Anmerkung: Die aktuelle Version 7.0 von IntelliType Pro und Intellipoint für Mac ist zwar Snow Leopard-kompatibel, unterstützt jedoch nur 32-bit. Microsoft hat angekündigt, an einem 64-bit-Treiber zu arbeiten und diesen bis zum 2. Oktober 2009 zu veröffentlichen:
    Schritt 1: Microsoft Desktop 7.0 herunterladen

    Microsoft bietet den Treiber für Microsoft-Tastaturen - soweit mir bekannt - nur im Paket mit den Maus-Treibern an. Wenn man aufpasst, kann man den Maus-Treiber jedoch von der Installation ausschließen, wie unten dargestellt.

    Obwohl mir auf den Microsoft Hardware-Seiten die Version 6.31 mit dem Hinweis "Mac OS 10.3-10.4 (Excluding 10.0 and 10.1)" angeboten wird, ist Version 7.0 die aktuelle Fassung. Bei MacUpdate.com findet sich der entsprechende Link zum Download vom Microsoft-Server.

    Schritt 2: Microsoft IntelliType Pro 7.0 installieren

    Die Installation geht wie gewohnt durch die Installationsroutine innerhalb der Image-Datei. Wenn man jedoch nur eine Microsoft-Tastatur (und nicht auch eine Microsoft-Maus) einsetzt, sollte man im fünften Schritt Installationstyp unter Anpassen den Punkt Microsoft Mouse abwählen.

    Abbildung: Installationstyp anpassen
    [​IMG]

    Abbildung: Maus-Treiber abwählen
    [​IMG]

    Anmerkung: Lasst Euch von der Größenanzeige von 0 Bytes für den Tastatur-Treiber in diesem Screenshot nicht verwirren. Dies wird nur angezeigt, da der Treiber bereits auf meinem System installiert ist. Bei Euch dürften etwas unter 10 MB angezeigt werden.

    Schritt 3: Microsoft IntelliType Pro 7.0 richtig einrichten

    Die meisten werden sich denken, dass sich mit der Installation bereits alles erledigt hat und man loslegen kann. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das leider nicht ganz stimmt.

    Um sicherzustellen, dass das Keyboard Mapping korrekt ist (darunter verstehe ich, dass die von Mac OS X erkannten Tasten auch mit denen übereinstimmen, die auf der Tastatur aufgedruckt sind), bedarf es noch zwei weiterer Schritte:

    Zuerst sollte man den Punkt Microsoft Tastatur in den Systemeinstellungen öffnen. Unter Optionen sollte dann der Punkt Windows- und ALT-Tasten vertauschen abgewählt werden:

    Abbildung: Zuordnung der Windows- und Alt-Taste entsprechend dem aufgedruckten Tastaturlayout
    [​IMG]

    Anschließend muß man noch das Microsoft-Tastaturlayout - ebenfalls in den Systemeinstellungen - unter Landeseinstellungen aktivieren. Erst dadurch wird z.B. die Kombination von AltGr+Q korrekt und (einigermaßen) zuverlässig als @ ausgegeben.

    Abbildung: Tastaturbelegung Deutsch - Microsoft aktiveren
    [​IMG]

    Ich hoffe, dieser kurze Artikel und die Screenshots helfen einigen weiter.

    Noch ein Ratschlag zum Schluß: Es lohnt sich, die Anpassungsmöglichkeiten des Microsoft-Treibers sich bei Gelegenheit etwas genauer anzuschauen. So kann man zum Beispiel die Vorwärts- und Rückwärts-Tasten recht einfach für Safari, Firefox oder Finder anpassen.

    Wer noch weiter gehen möchte, der sollte sich ControllerMate von OrderedBytes nicht entgehen lassen. Ein phantastisches und absolut preiswertes Tool, das es erlaubt, mit vielen Freiheiten seine Tastaturbelegung anzupassen bzw. zu programmieren. Der Entwickler ist supernett und hilft einem immer kurzfristig weiter.
     
  2. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Update: Microsoft-Tastaturlayout nutzen, ohne Microsoft IntelliType Pro 7.0 zu installieren

    Wer nicht IntelliType Pro installieren, aber trotzdem das dem IntelliType-Treiber beiliegende Tastaturlayout nutzen möchte, kann wie folgt vorgehen:

    1. IntelliType Pro-Treiber herunterladen (siehe oben Schritt 1).
    2. Im Finder die heruntergeladene DMG-Datei öffnen.
    3. Über das Kontextmenü den Paketinhalt des Installationsprogramms anzeigen lassen (Rechtsklick => Paketinhalt anzeigen).
    4. Sich durchklicken bis zu folgendem Pfad:
      Code:
      Microsoft Desktop Installer.app/Contents/Resources/Microsoft Desktop.mpkg/Contents/Packages/Microsoft Keyboard.pkg/Contents
    5. Die dortige Datei Archive.pax.gz z.B. auf den Desktop kopieren und durch Doppelklick extrahieren.
    6. Öffnen des Archivinhalts /Library/Keyboard Layouts.
    7. Die dortige Datei Microsoft Keyboards.bundle in den Ordner /Library/Keyboard Layouts (unter Macintosh HD) kopieren.
    8. Wie oben unter Schritt 3 das Tastaturlayout Deutsch - Microsoft aktivieren.
    (Danach können die Datei Archive.pax.gz, der Ordner mit diesem Archivinhalt sowie die DMG-Datei natürlich gelöscht werden.)
     
    ace777 gefällt das.
  3. Crackintosh

    Crackintosh Macoun

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    120
    vielen dank, habe derzeit massive probleme mit meiner m$ tastatur und versucht, die probleme mit einer neuinstallation zu beheben. schade ist wirklich, dass man bei einem versuch über die m$-seite wirklich nur die alten treiber bekommt, allerdings klappt der download der derzeit aktuellen version 7.01 über macupdate auch nicht...:

    "Fehler: Datei nicht gefunden

    Die Dateien unter http://download.microsoft.com/downl...-8578-0DF8D1AEDEC7/Microsoft-Desktop-d260.dmg konnten nicht gefunden werden."
     
  4. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Hi Crackintosh, es tut mir leid, ich kann die Version 7.0.1 auch nicht mehr finden. Ich aktualisiere den Artikel, wenn ich wieder einen funktionierenden Link finde. Wenn Du einen hast, kannst Du ihn mir ja kurz schicken. Danke!
     
  5. Crackintosh

    Crackintosh Macoun

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    120
    mache ich auf jeden fall, allerdings auch erst, wenn sich der treiber wieder offiyiell bei m$ finden laesst. wird schon nen grund haben, dass das ding im moment verschwunden ist...
     
  6. Crackintosh

    Crackintosh Macoun

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    120
    aktuelle fassung, version 7.1:

    http://download.microsoft.com/downl...9-8578-0DF8D1AEDEC7/MicrosoftDesktop_d270.dmg

    warum die versionsnummern und die bezeichnung des images bei m$ grundsätlich völlig unterschiedlich sind, bleibt mir schleierhaft.

    und nochwas: wenn man ein set hat; sprich tastatur UND maus, muss man auch grundsätzlich den maustreiber mitinstallieren, egal ob man die maus angeschlossen hat oder nicht, da sonst unter umständen die sondertasten der tastatur nicht funktionieren. grüsse aus redmond...
     
  7. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Super, vielen Dank. Leider kann ich oben den Link nicht mehr bearbeiten, da man wohl nach einiger Zeit den ursprünglichen Beitrag nicht mehr ändern darf.
     
  8. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Schade, dass du dies nicht in die Tutorials geschrieben hast. Hier wird der Thread bald in den Untiefen des Forums versinken.
     
  9. dietrich78

    dietrich78 Jonagold

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    20
    sorry wenn ich eine blöde frage stelle.... ich habe mir medizinischen gründen ein m$ 7000 zugelegt. mit der maus komme ich klar, obwohl forward nicht funzt, nur back... und beim kb kann ich @ nicht finden... bzw nur programme schliessen... was vieleicht das erste mal lustig ist... aber wenn die alt gr taste nur alt ist... oder strg, naja... kann mir jemand helfen ohne dass ich alles von vorne installieren muss. danke
    dietrich78
     
  10. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    @dietrich78: Wenn Du die Tastaturbelegung entsprechend dem Aufdruck Deiner Microsoft-Tastatur (und nicht entsprechend des üblichen, abweichenden Tastaturlayout von Apple-Tastaturen) nutzen möchtest, mußt Du oben Schritt 3 befolgen.
     
  11. dietrich78

    dietrich78 Jonagold

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    20
    habs so umgetellt, ich sag bescheid obs was gebracht hat sobald ich daheim bin. dankeschön!
    d
     
  12. Chriss

    Chriss Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.09.05
    Beiträge:
    90
    vor GENAU dem Phänomen stehe ich gerade: hab von 6.2.1 auf 7.1 upgegradet* (Maus UND Tastatur) ... aber (nur) meine Multimediatasten reagieren nicht mehr, Funktionstasten (F1-F12) schon.

    kann das wirklich am Upgrade liegen ... oder hab ich noch versehentlich was anderes in dem Moment verstellt ?

    Danke !


    Wireless Natural Multimedia Keyboard


    Edit: liegt also tatsächlich an der neuen Version: bin zurück auf 6.2.1 und alles funktioniert wieder wie immer !
     
    #12 Chriss, 15.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.09
  13. Intuition

    Intuition Morgenduft

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    169
    Geht der MS Natural Keyboard Pro Intellitype-Treiber mit SL nicht?

    Hallo allseits,

    ich habe einen iMac mit Snow Leopard 10.6.2 und einem Microsoft Natural Keyboard Pro. Die o.a. Anleitung, Danke an fellowweb, habe ich befolgt. D.h. aktuellsten Treiber runtergeladen und installiert, Neustart, Tastatur eingestellt und die Systemeinstellung "Sprache & Text" angepasst. Siehe

    Auswahlbox.png

    Ich kann also die alte Umgebung ("Deutsch") nicht wegklicken. In der Menüleiste das gleiche Bild. Standardmäßig ist ("Deutsch") aktiviert und nicht ("Deutsch - Microsoft").

    In manchen Anwendungen kann ich zwar umschalten, bspw. Firefox, in den Apple-eigenen Programmen geht das aber leider nicht (Mail, Safari, Finder).

    Menüleiste.png

    Kann es sein, daß der aktuell runterladbare Treiber von Microsoft noch nicht 64bit fähig ist? Oder hat mir einer eine andere Lösungsidee?

    Vielen Dank!

    Grüße
    Intu
     
  14. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Intuition, entschuldige, dass ich hier so lange nicht mehr in dem Thread vorbeigeschaut habe.

    Microsoft hat wohl mit IntelliType Pro für Mac in der Version 7.1 jetzt die 64-bit-Kompatibilität für Snow Leopard nachgereicht:

    Hier kannst Du die Software direkt herunterladen.
     

Diese Seite empfehlen