1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mini Gerüchte ... ?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von frau-peitscher, 06.12.06.

  1. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Hallo da draußen an den Bildschirmen. Ich wollte eigentlich nur fragen, welche Gerüchte bezüglich eines Mini Updates derzeit im Umlauf sind. Wird es bald ein Update geben, und wie könnte das aussehen? Mehr Grafikleistung? Mehr GH? - Nicht dass ich das wirklich brauchen würde. Aber mein Mini, noch G4 mit 1,42GH, kann jetzt schon wieder nicht mehr alles, und meines erachtens ist ein Jahr noch nicht wirklich alt. Trotzdem interessiere ich mich schon für was Neues. Kommt denn das was?

    PS: Fall sich jemand wundert: ich hab heute nachmittag schon mal sowas gepostet und finde hier :eek: meine mail nicht wieder (wie peinlich). Vielleicht hab ich sie nicht abgeschickt? Vielleicht hat sie jemand verschoben? Vielleicht war die Frage zu blöd? In jedem Fall bitte ich um Entschuldigung, aber auch um eine kleine Antwort. Danke.
     
  2. Riddick

    Riddick Erdapfel

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    4
    Mac Mini News

    Hoi Mac-Fan,
    ich gehe davon aus das demnächst ein Mac Mini mit CoreDuo2 Prozessor erscheint mit wahlweise 1,83 Ghz oder 2,16 Ghz. Demzufolge auch mit Platten von bis zu 160 GB & 4MB L2-Cache. Das sollte wohl für jeden normalsterblichen Mac-User reichen. Obwohl die neuen Intel-Macs Power satt haben, bin ich noch immer und werde es auch wohl vorerst bleiben, ein absoluter Power PC Fan. Mein nächster Mac wird wohl ein iMac G5 2,1Ghz oder ein PowerMac G5 2,0. Für mich als (normal-user) mehr als ausreichender Chipsaft.
    MfG
    Riddick;)
     
  3. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    was kann er denn nicht mehr? meiner kann immer noch alles was er vorher auch konnte.
     
  4. Riddick

    Riddick Erdapfel

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    4
    ??

    Hoi Mac-Fan,
    ich muss atomfried recht geben, was kann dein Mac denn nicht mehr ?
    MfG
    Riddick
     
  5. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    Gigahertz kürzt man mit Ghz ab ;) ist leicher zu lesen...

    iPoe
     
  6. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Also, tschuldigung ...

    ... sehe ein ich hab mich nicht präzise ausgedrückt. Es ist in der Tat nicht so dass er etwas verlernt hätte respektive was kaputt gegangen wäre, sondern dass er einfach nicht nithalten kann, und da geht natürlich um Rechengeschwindigkeit und Grafikleistung.
    Ein bisschen gilt das für GoLive und Co, mit denen ich eine website umherwuchte, und das is schon recht lahm, und dann natürlich fürs Spielen. Ich sage nicht, dass das mein Lebensinhalt ist, aber ab und zu wärs schon nett. Und das Demo von Cold War zB läuft nicht. Deshalb schau ich, ob da was Neues kommt. :-D
     
  7. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    alles was nicht universal is, wird auf dem intel-mac langsamer als auf deinem jetzigen laufen.
     
  8. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Dass der G4 nicht mehr zum Aktuellsten gehört, war dir ja schon beim Kauf des mini bewusst. Klar, dass der G4, der sich immerhin schon seit 2000 in unseren Macs findet, nicht mit den aktuellen Intels mithalten kann (ausser es sind noch keine UB Programme vorhanden).

    Wirklich drastisch viel wird sich am Mini aber in der nächsten Zeit bestimmt nicht ändern. Der Formfaktor und die Grundfunktionen bleiben gleich, auch der (schwache) Grafikchip, leider. Womit wir rechnen können, ist in nächster Zeit aber sicher ein Speedbump (mit Core 2 Duo) und mehr RAM sowie Festplattenkapazität. Wann, das kann man sich in etwa ausrechnen, der Produktzyklus bei Apple-Rechnern ist etwa 1/2 Jahr. Mal mehr, mal weniger.
     
  9. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Aber wieso ...

    sind denn diese Intel-Chips so schlecht in Grafik? Bauen die ganzen Dosen-User sich dann was extra ein damit die Rechner spielen können? Das kann doch nicht sein, dass die sich damit zufrieden geben?o_O
     
  10. ontje

    ontje Gast

    Spielefähige Rechner haben in der Regel eine dedizierte Grafikkarte, im Gegensatz zum on-board Grafikchip des Mac Minis.
     
    Mainzelmaennsche gefällt das.
  11. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.245
    Ja, sind sie. Das ärgerliche ist, daß Apple nur einen Computer mit freiwählbaren Display anbietet: den MacPro. Der Mini krankt an der schwachen GPU und Apple hat leider kein Interesse daran etwas zu ändern.

    Spiele Computer haben die neusten und teursten Graphikkarten eingebaut. Zu allem Überfluß fressen diese Karten immer mehr Strom. Einige Karten wurden sogar mit externen Netzteil ausgeliefert.
     
  12. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Naja ...

    wenn die den Mini mit externer Grafik-Karte bzw mit Grafik-Karte und deren externen Netzteil auslieferten, würde apple sich ja wahrscheinlich auch ziemlichem Spott aussetzen: das war ja schon beim Cube so, dessen Netzteil sozusagen ein weitere Kubus war. Hat also vielleicht Design-Konzept bzw ästhetische Gründe?
     
  13. sebot

    sebot Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.10.06
    Beiträge:
    175
    Wann erschien denn das letzte Upgrade für den Mac mini?
    Für Counter-Strike 1.6 müsste aber der Grafikchip des mini's vollkommen ausreichen oder?

    Gruß
    Sebastian
     
  14. pajama

    pajama James Grieve

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    133
    Der Mini wird doch sicherlich irgendwann in Q2 ein Update auf Santa Rosa-Bestandteile kriegen. Ist zwar rein spekulativ, aber ich denke Apple wird sich stark an die Intel Roadmap anlehnen... Damit bekäme auch die integrierte Grafik einen kleinen Power Bump, aber eine echte diskrete Grafik... da glaube ich nicht dran :) (iMac)
     
  15. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
    #15 marcozingel, 17.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.06
  16. sebot

    sebot Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.10.06
    Beiträge:
    175
    Wie sieht es denn mit Counter-Strike 1.6 aus? Dafür müsste der Chip doch vollkommen ausreichen oder?
     
  17. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    Mac Mini ist zum einstieg! bzw. für switcher... wenn du wirklich watt neues haben willst... überleg dir doch gleich nen iMac zu holen... gut teurer aber wenn dir dein mac mini nicht mehr reicht...
     
  18. sebot

    sebot Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.10.06
    Beiträge:
    175
    Der iMac gefällt mir absolut nicht. Zudem habe ich einen weit aus besseren TFT als den vom iMac.
     
  19. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    gut ich habe mich auch für mac mini entscheiden weil ich alles hatte... aber ich denke nicht das der neue mac mini starke leistungssteigerungen erkämpfen wird..

    aber gut in deiner situation würde ich auch so handeln ...
     
  20. sebot

    sebot Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.10.06
    Beiträge:
    175
    So ein mini mit 1,8-2,0 Ghz und 2 Gb Ram ist sicherlich schon ziemlich flott.
     

Diese Seite empfehlen