1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mini Displayport auf HDMI

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Rabbit, 23.08.09.

  1. Rabbit

    Rabbit Antonowka

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    354
    Hallo,
    ich habe folgendes problem. Ich habe einen minidisplayport auf dvi adapter und einen dvi auf hdmi adapter und ein hdmi kabel. Jetzt wollte ich das ganze verbinden und das hdmi kabel in meinen fernseher stecken allerdings kommt da kein signal an. auch mein mbp zeigt nichts an dass ein externer monitor angeschlossen ist. mach ich was falsch oder geht das so überhaupt nicht? wäre dankbar für eure hilfe :)
     
  2. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Adapter kaputt?

    MfG Manuel
     
  3. stas

    stas Jonagold

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    19
    Theoretisch gesehen ist DVI mit HDMI elektrisch kompatibel, d.h. man braucht nur einen passiven adapter (ohne zusätzliche Elektornik), diese liegen vielen neuen Grafikkarten bei, ein Adapter von Minidisplayport auf DVI liefert Apple. Es sollte also möglich sein MiniDisplayport mit HDMI zu verbinden, ob es aber in Realität funktioniert ist eine andere Frage.

    Edit:
    Aber ich glaube es ist einfacher sowas zu benutzen: http://www.monoprice.com/products/p...=10428&cs_id=1042802&p_id=5311&seq=1&format=2
     
  4. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
  5. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
  6. Kappa

    Kappa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    251
    MiniDP->DVI + DVI->HDMI + HDMI-Kabel funktioniert bei mir zuhause.
     
  7. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Ist aber mittlerweile unnötig, da es MDP->HDMI gibt.
     
  8. KingOehz

    KingOehz Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    335
    Bei mir funktioniert es auch , am MacBook Pro 17" und auch am Mac Mini.
     
  9. r0c

    r0c Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    148
    qualitätsverluste hat man durch diese art der verkabelung nicht ??
    ist der mdp full hd fähig ?
     
  10. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Ja
     
  11. Kappa

    Kappa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    251
    Naja. Ich benutze deutlich öfter DVI als HDMI. Und zwei Adapter sind mir zu teuer.
     
  12. zerofruchtshake

    zerofruchtshake Cox Orange

    Dabei seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    98
    Ich hab mir vor kurzem einen DVI auf VGA Adapter zugelegt... blöderweise passt der nicht in meinen MDP auf DVI Adapter. Da sind diese 4 kleinen Kontakte über und unterhalb von dem länglichen Kontakt nicht vorhanden. Schon iwie besch*****, vor allem da ich die Rechnung nicht mehr find.
     
  13. susudio

    susudio Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    268
    Wenn ich mein MBP 13" mit MDP-DVI und ein Kabel mit DVI auf HDMI an meinen Fernseher anschließe werden alle Signale(Bild und Ton) übertragen so das ich Filme und Musik über meinen Fernseher mit meinem Macbook abspielen kann?
     
  14. schneidy

    schneidy Granny Smith

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    13
    Über DVI werden nur Bild-Informationen übertragen. Wenn also zwischen MBP und dem Fernsehgerät DVI eingesetzt wird, gehen die Ton-Informationen verloren und müssen separat übertragen werden. Dazu kommt, dass Displayport grundsätzlich Ton-Informationen übertragen kann, Apple aber über den Minidisplayport nur Bildinformationen ausgibt. Momentan ist nicht bekannt, ob Apple dies nur softwareseitig blockiert oder die Macbooks hardwareseitig nicht in der Lage sind.
     
  15. peeda85

    peeda85 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.05.07
    Beiträge:
    16
    Die Sache mit MDP->HDMI hat nur einen kleinen Haken, da nicht jeder LCD TV das korrekt wiedergeben kann! (siehe verwandte Themen). Es gibt einige LCDs die ein Problem mit der Auflösung haben und somit einen hat man entweder ein abgeschnittenes Bild oder einen schwarzen Rahmen ums Bild, je nachdem ob Overscan an- oder abgeschaltet ist. In diesem Falle ist die Verwendung von MDP->VGA zu bevorzugen
     
  16. Pancho

    Pancho Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    481
    Hallo Leute,

    ich habe bei meinem Philips LCD das Problem, dass über mein MDP-HDMI-Kabel gar kein Signal ankommt. Der Macbook Bildschirm wird zwar kurzfristig blau, wenn ich den Fernseher auf den richtigen HDMI-Eingang schalte, aber es kommt kein Bild rüber. Zumindest erkennt aber das Macbook, dass der Fernseher angesteckt ist, zeigt es aber in den Systemeinstellungen nicht an.

    Was mache ich falsch?

    Danke, LG, Pancho
     
  17. Pancho

    Pancho Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    481
    so...Problem selber gelöst...ganz seltsame Geschichte:

    Habe am HDMI 1 meine PS3, am HDMI 2 meinen Full-HD-Receiver und am HDMI 3 mein Macbook angeschlossen. HDMI 1 und 2 funktionierten, HDMI 3 nicht....habe dann den HD-Receiver am HDMI 3 angesteckt, dort hat er funktioniert...Macbook am HDMI 2 auch...nur am HDMI 3 funktioniert das MB nicht, der HD-Receiver schon...schon seltsam...aber jetzt funzt alles. :)

    LG, Pancho
     
  18. simsa9986

    simsa9986 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    68
    Also ich habe genau das selbe Problem gerade gehabt, dass nicht alle HDMI-Eingänge gingen. Also danke für deinen Post hier, der hat mir sehr geholfen! :)
     
  19. Hartmund

    Hartmund Gloster

    Dabei seit:
    26.05.09
    Beiträge:
    63
    edit: hat sich erledigt :)
     
  20. unfehlbarkeit

    unfehlbarkeit Boskoop

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    41
    Hast du das Problem mittlerweile gelöst? Ich bekomme es mit meinem Adapter (Dr. Bott mini displayport auf HDMI) nämlich auch nicht hin. Es wird kein Bild auf den Fernseher übertragen. Wenn jemand helfen kann, bitte Bescheid sagen.

    Danke.
     

Diese Seite empfehlen