1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mini DisplayPort auf-DVI-Adapter - und dann auf VGA?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von dawiinci, 16.10.08.

  1. dawiinci

    dawiinci Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    329
    So bald werde ich also auch Mac-User sein. :) Doch bevor ich bestellen klicke, brauche ich noch eine Information. Ich hoffe ihr könnt mir dabei schnell helfen.

    Kann ich an den
    Mini DisplayPort auf-DVI-Adapter einen DVI-VGA Adapter anhängen und diesen an ein Display anschliessen?

    Denn eigentlich brauche ich VGA, hätte aber auch gerne einen digitalen Ausgang. Wird für das Macbook ein Displayport-Kabel geliefert? Oder kann ich überhaupt einen Displayport anschliessen? Mein Display unterstützt dies jedenfalls.

    Danke

    Gruss dawiinci
     
  2. loop09

    loop09 Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    153
    Hallo,
    Ja displayport->DVI->VGA geht. Hab heute die gleiche Frage an der Hotline gestellt und der dritte Mitarbeiter wusste es^^.

    Was soll das heißen, dein Monitor hat VGA und Displayport aber kein DVI???? gibs sowas echt?

    Grüße
     
  3. dawiinci

    dawiinci Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    329
    Danke für die Bestätigung!

    Nein, mein Monitor hat so ziemlich jeden Anschluss den es gibt. Für Beamer (Präsentationen) braucht man aber meist noch VGA. Deshalb die Frage. Also wenn ich den VGA-Adapter hätte nehmen müssen, dann hätte ich den Displayport genutzt und nicht einen DVI dazugekauft. Dei Zukunft gehört ja Displayport.

    Gruss dawiinci
     
  4. dawiinci

    dawiinci Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    329
    Scheinbar gibt es andere Meinungen dazu. Was stimmt denn jetzt?
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    In diesem Diskussions-Thread bei Apple wird ein Bild des Adapters gepostet (wenn auch unscharf). Die DVI-D-Buchse (ohne die kreuzförmigen Pins mit dem Analogsignal) ist klar erkennbar, also kann man auch keinen DVI-I-auf-VGA-Stecker anklemmen.
     
  6. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    wie quarx schon sagte, das geht nicht, da kann der Apple Mitarbeiter lange reden, habs im Laden ausprobiert, der DisplayPort->DVI Adapter führt echt kein analog Signal.

    Apple hat echt nen Laptop gebaut der so wie er geliefert wird (ohne Adapter) an quasi keinem vorhandenen Display der Welt oder Beam betrieben werden kann. Ich finde dies weiterhin ein starkes Stück noch nichtmal den DVI Adapter mitzuliefern!
     
  7. Fizzie

    Fizzie Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    255
  8. Mayer

    Mayer Braeburn

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    42
    Über den Displayport Adapter auf DVI kann man dann sicherlich auch kein DVI -> YUV Adapter anschließen, oder gibt es so etwas? Natürlich geht es mir nur um das Bildsignal. Audio geht darüber ja nicht raus.
     
  9. koni89

    koni89 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    68
    Es geht ja nichtmal beim MacBook White mit dem miniDVI auf DVI ... finde ich zwar auch schwachsinnig, aber so kriegt Apple ja wieder bis zu 20Euro für nen neuen Adapter ...
     
  10. Granatapfel

    Granatapfel Granny Smith

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    17
    Hab ich mir auch gedacht...

    Klappt aber nicht.

    Habe mit meinem MBP einen Adapter für DVI bestellt. Damit wollte ich ein paar Euro sparen. Denn auf dem Tisch steht noch ein alter Monitor mit VGA-Eingang.

    Beide Adapter hinter einander geschaltet und geschaut ob es geht. Es wird zwar der externe Bildschirm in den Einstellungen erkannt. Trotzdem bleibt der Bildschirm dunkel.

    Auch ein Neustart mit Deckel zu/auf hat keine Veränderung gezeigt.

    Jetzt muss ich mal in die Nähe eines Gravis kommen, dann gibt es einen richtigen Adapter. Hoffe nur, dass ich diesen dann in ein paar Monaten, wenn der neue Bildschirm kommt, auch wieder gut verkaufen kann.

    Schöne Grüße
     
  11. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    ich habe mir den adapter für das mb alu mit dem vga anschluss gekauft.
    für die uni beamer der bessere entschluss.
    kann ich nun auf den vga ausgang einen adapter machen, dass ich dann dvi habe.
    oder geht das nicht?
    brauch ich sonst nochmal extra einen adapter für dvi?
     
  12. twinastir

    twinastir Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    305
    Ja, das ist leider so. Bei den alten MBP lag immerhin noch ein Adapter dabei. Wie oben schon geschrieben liefert Apples DVI-Adapter für den Mini-Display-Port nur ein digitales Signal (DVI-d).

    Das heisst, man kann noch mal schlappe € 60 für einen DVI- und VGA-Adapter hinblättern! Was Abzocke angeht, ist für mich Apple unschlagbar an der Spitze!
     
  13. avalon2

    avalon2 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    634
    VGA -> DVI Adapter klappt bei mir auch nicht (AppleCare hat bei mir auch das Gegenteil behauptet :-[)

    Ich hab 30 EUR in einen DVI Adapter investiert und nun klappt es o_O
     
  14. FreeSimon

    FreeSimon Idared

    Dabei seit:
    06.12.08
    Beiträge:
    28
  15. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Das gleiche wie bei deiner Antwort im anderen Thread:

    1. Warum sollen die Adapter nicht funktionieren?
    2. Du hast dir mal den MiniDP/Mini-DVI auf DVI Adapter von Apple angeschaut? Ich hoffe du hast dann gemerkt, das nur ein DVI-D Anschluss geliefert wird und die 4 Analogkontakte garnicht passen. Aber das hast du ja bestimmt schon gewusst.
     
  16. CaptainDickei

    CaptainDickei Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.03.08
    Beiträge:
    178
    geht definitiv nicht.

    habe den mini displayport auf dvi hier und es fehlen wie die vorposter schon geschrieben haben die pins. man kann den dvi auf vga-adapter nicht einstecken (habe beide hier; jetzt hat der neue adapter halt nen paar machen. man sollte eben doch vorher mal schauen)

    das ist pure geldmacherei von apple
     
  17. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    original apple adapter bekommst du auchbei mediamarkt und saturn.

    mfg
    ralf
     
  18. M-ich-i

    M-ich-i James Grieve

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    134
    Um das mal abzurunden...
    Es sollte nicht gehen zwei Adapter (sei es VGA-->DVI oder andersrum) hintereinander zu stecken und dann noch ein Bild zu bekommen. Im Laden wurd mir erzählt, dass wenn ein Bild kommen sollte, das richtig schlecht aussähe. Praktisch dürfte das aber nicht funktionieren (Hab ein Adapter MiniDisplayPort-->VGA, MiniDVI-->DVI und DVI auf VGA[nicht apple]). Man kann keinen Adapter in einen anderen stecken.

    Also: Man muss oder sollte wohl auch besser gleich 2 Anschlüsse bestellen: MiniDisplayPort auf VGA und MiniDisplayPort auf DVI


    Ich allerdings find das MacBookDisplay auch so geil, dass ich mein MacBook gar nicht mehr an ein Monitor schließe. (gut... ich hab auch kein Cinemadisplay :))
     
  19. FreeSimon

    FreeSimon Idared

    Dabei seit:
    06.12.08
    Beiträge:
    28
    Ich habe aber einen DVI-D auf VGA Adapter bestellt!!!


    [​IMG]
    DVI-D Stecker auf VGA Buchse Adapter


    Oder kann jemand von euch auf diesem Bild die vier Kontakte für das analoge Signal erkennen?

    @M-ich-i
    Ich brauche den Adapter um einen Beamer anzuschließen. Und möchte nicht umbedingt nochmal 30€ für einen Original-Apple-Adapter ausgeben.
     
  20. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Es gibt keinen passiven DVI-D auf VGA-Adapter. Auf dem Foto sind unscharf die vier analogen Pins zu erkennen, es handelt sich um einen voll beschalteten DVI-I-Stecker.
     

Diese Seite empfehlen