1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mindestanforderungen Mac OS X 10.5

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von siff, 16.01.07.

  1. siff

    siff Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    674
    Moin,

    hat jemand vielleicht einen Link, in dem auf die Mindestanforderungen für Mac OS X 10.5 eingegangen wird?

    Hintergrund:

    Zur Zeit benutze ich noch einen PowerMac G3, auf dem 10.2, 10.3 und 10.4 laufen. Der Rechner wird ausschliesslich für Kompatibilitäts-Test genutzt, es laufen hier defacto keine Applikationen drauf, die CPU oder Speicher brauchen. Ich gehe aber davon aus, dass 10.5 nicht mehr auf nem G3 laufen wird.

    Es muss also ein "neuer" Rechner her. Ich hatte hier einen der kleinen G4 ins Auge gefasst (G4 400 AGP Graphik). Die Frage ist nun, ob 10.5 auf einem alten G4 noch installierbar ist oder nicht. Hat da jemand Infos?

    ;o)
    siff
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ist die Suchfunktion schon wieder defekt?

    Die offiziellen Mindestandforderungen sind noch nicht publiziert und das wird bis zum Erscheinen von Leopard im "Spring 2007" auch nicht passieren.
    Gruß Pepi
     
  3. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    es soll auf jedem Mac laufen das OSX 10.4.4 auch lesen kann
     
  4. -rudi-

    -rudi- Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    250
    Ich würde von einem G4 400 dringend abraten. Dann kauf für das gleiche Geld (300,00 EUR) lieber einen Mini mit 1,25GHz. Das lohnt sich - habe ich auch gemacht!
     
  5. Quelle? Auf welchen Macs laeuft OS 10.4.0 bis einschliesslich 10.4.3 aber nicht OS 10.4.4 oder hoeher?

    Wurden die ersten Macs mit Intel Prozessor mit OS 10.4.4 ausgeliefert?
     
  6. siff

    siff Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    674
    @-rudi-

    Ich hatte das auch überlegt. Nachteil vom MacMini ist aber, dass kaum einer günstig weg geht und die Platten leider immer ewig klein sind. Da hat man mit nem G4 schon mehr Freiheiten (wie mit dem G3 auch). Firewire-Platten sind irgendwie auf Dauer nervig. Ausserdem dachte ich eher an eine Investion von 150,-, nicht von 300.-

    ;o))
     
  7. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Eine Investition von satten 150.- € Respekt, du legst dein Geld ja äusserst Kapitalbewusst an. Würde mich interessieren, was das für aufwendige Kompatibilitätstests sind. Wenn dir 300.- Euro zu viel für deinen Kapitalsplan sind, würde ich mir echt Sorgen machen ;)

    Wenn dir das schon zu teuer ist, wie bezahlst du dann Tiger, ganz zu schweigen von Leopard?

    Gruss Schomo
     
  8. manuel

    manuel Meraner

    Dabei seit:
    19.08.04
    Beiträge:
    233
    Ich glaub mal dass er diese 150€ schon für die neue Katze eingeplant hat und sie somit nicht in Hardware investiert werden können ;)
     
  9. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    vielleicht ein Problem ála: Huhn oder Ei? ;)

    so long...
     

Diese Seite empfehlen