1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft MPEG-4 Video in QT abspielen?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Hamsta, 16.03.08.

  1. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Moinsen,

    ich habe hier eine am PC erstellte "Microsoft MPEG-4 Video v.2" codierte Videodatei aus der ich sehr sehr sehr gerne ein kleines Stückchen (z.B. mit meiner QuickTime-Pro Version) rausschneiden würde. Aber der kann die natürlich nicht abspielen weil er den Codec nicht hat.

    Weiß jemand ob ich die Datei irgendwie auf meinem Mac abgespielt bekomme?
     
  2. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Hamsta gefällt das.
  3. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Jo das wars gewesen, danke für den Tip!

    Und nu gleich zu meinem nächsten Problem: Mit welchem codec sollte ich die Datei nu exporterien damit sie im WindowsMedia Player problemlos (ohne runterladen von nem zusätzlichen Codec oderso) abspielbar ist? Ich bin bisher nur auf Flip4MAc gestoßen, möchte dafür aber ehrlichgesagt kein Geld ausgeben, muß doch auch kostenlos/lizenzfrei gehen.
     
  4. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Bin ich der einzige, der auf dem Mac ein kleinen Videoclip erstellen und diesen dann auf dem Windows-PC NICHT im QuickTime Player anschauen möchte?
     
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361

    Zweimal: "Nein." Bleiben dir leider wenig Möglichkeiten. Das Problem ist allerdings nicht "auf dem Mac ein kleinen Videoclip erstellen" sondern "auf dem Mac ein kleinen WindowsMedia-Clip exportieren". Das ist der Punkt, woran dein Vorhaben scheitert. Kostenfrei gibt es nur "WindowsMedia" anschauen, das Exportieren (egal ob in ein "auf dem Windows-PC NICHT im QuickTime Player"-Format oder nicht) ist der kostenpflichtigen Version vorbehalten.

    Kannst du nicht eventuell das File an einem Windows-Rechner schneiden und exportieren?
     
  6. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Ich muss das ja nicht im WMV-Format exportieren, würde auch jedes andere nehmen das der MediaPlayer ohne zu meckern schluckt (z.B. "Microsoft MPEG-4").

    Könnte, ja. Aber wollen, nein :p
    WindowsPC = Pentium 4, 2 GHz
    Mac = IntelCore 2 Duo 2,4 GHz
     
  7. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Das Problem an der Geschichte ist leider nicht das Zielformat, sondern das Quellformat. [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen