Metadaten aus Excel Dateien löschen

Singapur

Golden Delicious
Mitglied seit
02.03.19
Beiträge
8
Hallo,
ich würde gerne Daten wie den Speicherort und Benutzernamen des Rechners aus Excel Dateien entfernen. Gibt es eine zuverlässige Methode für den Mac?
Danke schon mal vorab
 

Dx667

Reinette Coulon
Mitglied seit
26.11.17
Beiträge
947
Zuverlässig ist das wohl nur wenn du die Daten direkt aus den Dateien entfernst.
Ich würde mal in den Container rein schauen und nach den Begriffen suchen.
 

ts2000

Murer Reinette
Mitglied seit
07.06.10
Beiträge
1.616
Das funktionierte mal über die Freigabe/Datenschutzeinstellungen in Excel:
- Freigabe und Datenschutz - Sicherheit
- Beim Speichern persönliche Daten aus dieser Datei entfernen.
Damit wurden jedoch nicht alle nachvollziehbaren individuellen/persönlichen Infos gelöscht.
Ob das noch für die aktuellen Office/Excel Versionen gilt kann ich nicht sagen.

Hier ist eine Beschreibung dazu für Microsoft 365, eine explizite für Mac ist mir nicht bekannt: https://support.microsoft.com/de-d...-77af-44fe-a07f-9aa4d085966f#ID0EAACAAA=Excel

Auf der ganz sicheren Seite bist Du nur, wenn Du entsprechende Dateien nur als PDF heraus gibst.
 

Singapur

Golden Delicious
Mitglied seit
02.03.19
Beiträge
8
Zuverlässig ist das wohl nur wenn du die Daten direkt aus den Dateien entfernst.
Ich würde mal in den Container rein schauen und nach den Begriffen suchen.
was muss ich dafür für Schritte unternehmen? Sorry kenne mich damit noch nicht so gut aus.

pdf geht nicht weil der Empfänger die Datei auch bearbeiten können soll

Es gibt diese Einstellung:
1599744364960.png

Die Daten sind danach aber immer noch in der Datei vorhanden...
 

Singapur

Golden Delicious
Mitglied seit
02.03.19
Beiträge
8
ich würde sogar den Zwischenweg über CSV nehmen. Dem Glump trau ich keinen Millimeter weit mehr.
Könntest du das noch etwas ausführen? Kann man, wenn man Excel Datei als csv speichert, die persönlichen Informationen löschen? Mir geht es vor allem um den Ablageort, da da mein Benutzername sichtbar wird. Das würde ich gern löschen und auch alle Informationen über den FIrmennamen etc.
 

Wuchtbrumme

Roter Herbstkalvill
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.290
Könntest du das noch etwas ausführen? Kann man, wenn man Excel Datei als csv speichert, die persönlichen Informationen löschen? Mir geht es vor allem um den Ablageort, da da mein Benutzername sichtbar wird. Das würde ich gern löschen und auch alle Informationen über den FIrmennamen etc.
CSV ist kein Binärformat oder eines, das umfangreiche Metadaten enthält, sondern eine Textdatei mit zeilenweise nur genau dem, was man im Arbeitsblatt an Daten hat, jedes Datum dabei durch einen Delimiter (Komma, Semikolon, Space) getrennt.
Die Datei kann man sich angucken mit einem Texteditor und dann sicher sein, dass nur das drin ist, was man möchte.
 

Singapur

Golden Delicious
Mitglied seit
02.03.19
Beiträge
8
aber kann dann der dem ich die Datei schicken möchte auch die CSV wieder zurück in ein Excel verwandeln?
 

Rabbit1958

Bismarckapfel
Mitglied seit
26.01.14
Beiträge
147
Ganze Spalte markieren, Menü Daten, Funktion Text in Spalten