1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Menüleiste OSX ausblenden

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Timo, 25.10.06.

  1. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    geht das irgendwie?

    Ich nutze meinen Mini am Plasma u nahezu ausschlielßlich über die Front Row Fernbedienung, bräuchte daher die Leiste nicht unbedingt. Mir wäre liebver sie wäre ausblendbar um der Gefahr eines Einbrenneffektes vorzubeugen (grade dieses Grau am Rand schreit ja leider förmlich danach)... Bei WinXP geht dies ja auch.

    Also ich rede von der oberen Menü-Leiste, NICHT vom Dock!
     
  2. Ist das irgendwie wichtig? Ich meine Windows hat auch Viren und so...

    Menufela
     
    Bonobo gefällt das.
  3. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    Kannst Dir auch mal MenuShade anschauen.
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Hmm, ich dachte das das zumindest bei modernen Plasmas gar nicht mehr vorkommen kann und ja im Gegensatz zu herkömmlichen Röhrenmonitoren auch ein reversibler Vorgang ist. Braucht man sowas also wirklich? Gruss KayHH
     
  5. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Vielleicht hat er ja einen alten Röhrenmonitor dran hängen, wer weiß ;) ?
     
  6. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Sorry, aber was ist das denn für ein schwachsinniges Argument? :p
    Windows XP hat noch nichtmal eine solche Menüleiste.
     
  7. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    er meint doch sicherlich die "Taskleiste" ;)

    so long....
     
  8. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Wieso kann man denn nciht einmal eine ganz normale Frage stellen und ebensolche Antwort erwarten? Stattdessen kommen immer gleich unsinnige und völlig überflüssige Kommentare wie: Wofür brauchstn das, ich dachte Plasmas brennen nicht mehr ein (was völlig falsch ist)sowie Aussagen über WinXP??

    Ich wollte einfach nur wissen, ob es möglich ist, die Task-oder Menüleister bei OSX oben auszublenden *seufz*

    @ tmconnect: Danke für den einzig brauchbaren Beitrag...

    (sorry, das musste jetzt ein fach mal gesagt werden, dies tritt nämlich immer häufiger bei Threads auf)
     
    thrillseeker gefällt das.
  9. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Du hast ja mit dem Windows XP angefangen.
    Das kommt immer gleich so rüber, als wenn du das heilige, unfehlbare OS X runterziehen willst :p (Windows kann was, was OS X nicht kann, ha ha jetzt hab ich euch's gegeben! :p)
    Meistens werden solche Vergleiche von Trollen benutzt ;)
     
  10. Randolph34

    Randolph34 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    381
    Warum findest das denn jetzt so schlimm?

    Es gab doch zwei Antworten, wo dir mit deinem Problem geholfen wurde. Und die Drumherum-Diskussion fand ich jetzt auch ganz interessant und unterhaltsam. Das macht doch grad dieses Forum aus, dass ein wenig geratscht (und auch geblödelt wird). :p

    Wenn sich GAR KEINER zu deinem Problem äussert, dann würde ich deinen Unmut ja verstehen. Aber so?

    Grüßle Randolph
     
  11. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Nein, XP diente hier lediglich der Anschauung halber.
    Ich denke niemand mit mehr als 100 Posts in diesem Forum zieht ernsthaft in Erwägung, XP OSX vorzuziehen, keine Angst ;)

    Dennoch sollte man als Mac-Jünger (zu denen ich freilich auch zähle) in der Lage sein, gewisse Lücken und Schwächen (mögen sie nun wichtig oder unwichtiger sein) zu sehen, zu akzeptieren und sich ggf darüber hinweg zu helfen (omg wasn Satz, sry)
     
  12. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    okok, hast mich ja überredet :)

    *seinen inneren Ärger herunterschluckt*
     
  13. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Weil wir alle das Besserwisser-Gen haben! ;)

    Nee, mal im Ernst: eigentlich hast Du Recht - manchmal bekommt man statt konstruktiver Antworten nur einen Haufen "gut gemeinter" Ratschläge, die leider keinen Schritt weiterhelfen... :( (wenigstens hat Dir der gute Soul Monkey einen brauchbaren Link an seine Moralpredigt angehängt ;)).

    Aber hey, eigentlich musstest Du garnicht das böse, böse Windows als Beispiel heranziehen: in Apples DVD-Player wird die Leiste auch automatisch aus- und eingeblendet. Insofern scheint sich eine solche Funktion sogar ohne irgendwelche fremden Menüleisten-Hacks realisieren zu lassen.
     
  14. andi*h

    andi*h Gast

    hello,
    richtig...
    also dann, cracks bitte einen schritt vortreten :)

    lg, andi
     
  15. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Jein. Mac OS X ueberlaesst diese Entscheidung jedem einzelnen Programm. Eine systemweite Einstellung dagegen laesst sich tatsaechlich nur vermittels Hack erreichen.

    Dafuer ist Menufela ein schoenes Beispiel: Dieses APE-Haxie mischt sich sozusagen bei jedem Programm ein und suggeriert ihm, es habe sich fuer Menueleistenausblendung entschieden.
     
    thrillseeker gefällt das.
  16. Moralpredigt? Ich halte keine Predigten.

    Ich finde weder das es eine Schwaeche noch eine Luecke vom OS X ist das man die Menuleiste nicht ausblenden kann. Jemand will etwas zum OS X wissen und haengt gleich noch eine Meldung wie na Windows kann das doch auch dran.

    Schoen und was interessiert mich ob das Windows auch kann? Ist das irgendwie eine Voraussetzung das wenn Windows etwas kann es das OS X schon lange koennen muss?

    Der Ton macht bekanntlich die Musik.
     
  17. civi

    civi Gast

    Weil so etwas immer in deutschen Apple-Foren vorkommt.
    Da kann man nichts machen.
     
  18. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ganz im Gegenteil: die Sachen, die Windows kann, konnte Mac OS immer schon vorher :-D
     
  19. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Timo,

    heut' mit dem falschen Fuss aufgestanden? Hast Du das Fragezeichen hinter meiner Frage nicht gesehen? Wenn, Du mich schon zitierst, dann doch bitte richtig und nicht im „Bild“-Zeitungsstil. Nach meinem Kenntnisstand ist es so, dass modene Plasmas so gut wie nicht mehr einbrennen, da es inzwischen mindestens zwei technische Verfahren gibt dies zu verhindern. Aber Du könntest mich ja kompetent (mit Quellenangabe) aufklären statt hier rumzublöken.


    Gruss KayHH
     
  20. Naja wenn du nicht im Stande bis eine normale Frage ohne voellig ueberfluessigen Nebenkommentar zu stellen...

    ... und wem von uns beiden sollte dies nun zu denken geben?
     

Diese Seite empfehlen