1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein iPhone spinnt...!?

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von meeep, 18.08.08.

  1. meeep

    meeep Alkmene

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    32
    Hallo Apfeltalk-User,

    ich habe ein iPhone 3G von Swisscom und seit heute nachmittag spackt es tierisch rum. Angefangen hat alles mit so einer blöden FuriouSIM, die im iPhone steckengeblieben ist. Mit übertriebener Gewaltanwendung lies sie sich nach mehreren Stunden wieder entfernen, allerdings nicht ohne eine defekten Sim Tray. Ich hab mir dann nen neuen bei defekt24 bestellt (den extra dünnen für Unlock-Karten) und mir eine gebrauchte TurboSIM bei Ebay geholt, weil die im Netz hoch gelobt wurde. Naja, also nachdem alles eingetroffen ist hab ich direkt meine Congstar-Karte zerschnibbelt, in den neuen Simtray eingelegt und die TurboSIM nach theiphonewiki.com Anleitung installiert. Bis auf einen Schritt (Reset der Karte) hat das auch alles gut geklappt. Ergebnis = Das iPhone hat funktioniert, ich konnte telefonieren, angerufen werden, SMS schicken und empfangen und sogar EDGE funktionierte. So, das war der Stand bis heute nachmittag. Ab da ging nämlich gar nix mehr. Plötzlich stand "Sim fehlt" im Display, auch mehrfaches- rein und rausziehen hat nichts gebracht. Ich hab versucht die TurboSIM neu zu installieren, hab die ganze Firmware neu installiert, versucht eine andere (unzerschnittene) Swisscom-SIM ohne TSim zu betreiben, überall das gleiche Spiel: anfangs funktioniert es, dann erscheint entweder "Sim fehlt" oder "Sim ungültig". Ich dreh hier langsam am Rad... Kann das vielleicht an dem nachgemachten Sim Tray von defekt24 liegen? Dass die Kontakte vielleicht nicht richtig greifen oder bei leichten Erschütterungen disconnectet werden? An der TurboSIM kann es ja wohl nicht liegen, wenn das Problem sogar mit unzerschnittenen Karten auftritt...!?

    Falls nichts mehr funktioniert, bin ich am überlegen, das iPhone als Garantiefall zu Apple zu schicken. Wenn ich jetzt also eine ganz normale Firmware (ohne Jailbreak etc) installiere, lässt sich dann noch nachvollziehen, dass das Phone mal gejailbreakt war? So weit ich weiß, hat man mit gejailbreakter Firmware ja keinen Garantieanspruch mehr, oder?

    Schon mal vielen Dank für ein paar kompetente Auskünfte!
     
  2. Westbär

    Westbär Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    06.04.07
    Beiträge:
    882
    Garantie zu Apple wär schonmal gut. Einfaches Wiederherstellen hilft.
    Danach einfach auf den Software Unlock warten und keine X-Karten verwenden.
     
  3. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    du wirst dir mit einem in der schweiz gekauften gerät u.u. schwer tun, bei apple deutschland garantieansprüche anzumelden. sollten darüberhinaus im bereich des sim-trays beschädigungen sichtbar sein, wird es sowieso schwierig, da ja somit dein eigenverschulden auf für die servicetechniker von apple offenbar wird ...
     
  4. meeep

    meeep Alkmene

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    32
    Wieso sollte ich Schwierigkeiten mit der Garantie bekommen? Ich dachte, dass Apple eine 2-jährigen Herstellergarantie auf die iPhones gibt? Und beim Macbook z.B. habe ich doch weltweite Garantieansprüche, oder nünscht?
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    zunächst handhabt apple die garantie für iphones insofern anders, als dass es keine weltweite garantieabwicklung mehr gibt, sondern die garantiebestimmungen an jeweilige regionale gesetzlichen rahmenbedingungen angepasst hat. us-iphones werden z.b. nur über apple usa serviciert. dein problem ist, dass dein iphone in der schweiz, ausserhalb der eu, erworben wurde und damit die eu-weite iphone-garantieabwicklung wahrschinlich nicht zum tragen kommt.

    darüber hinaus hast du das iphone mit einer nicht handelsüblichen sim bzw, mit der furiosim betrieben, die simaufnahme im gerät sowie den simträger also mutwillig beschädigt. sollte die furiosim bzw. dein agieren beim entfernen nachweisbare spuren hinterlassen haben (dies scheint ja zumindestesn beim simträger klar der fall zu sein), wird man dir für deine basteleien wahrscheinlich und im recht die garantie verweigern ...
     
  6. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Mach deine Karte etwas "dicker" indem du Tesafilm hinter die SIM machst.
    Hat beim alten iPhone auch zur Kontaktverbesserung beigetragen.
     
  7. Handy-Hasser

    Handy-Hasser Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    8
    Absturz & neue Netzsuche bei "Lautsprecher" - Aktivierung

    Hi zusammen,

    seit heute morgen ergibt sich mal wieder ein neues Problem mit meinem iPhone 3G (Eplus):

    Da ich noch kein Headset habe, telefoniere ich im Auto gerne mit der Lautsprecher Funktion,
    doch das geht seit heute Morgen nicht mehr.
    --> Sobald ich während des Wählens oder des Telefonates auf "Lautsprecher" drücke, stürzt das Gespräch ab, der Netzempfang verschwindet und das Netz wird neu gesucht.
    Mittlerweile tut es das auch hin und wieder bei einem "normalem" Telefonateingang, dass sich dann nicht annehmen lässt.

    Ich habe schon das Wiederherstellen über iTunes ausprobiert (mit ewiger Warterei bei der Datensynchronisierung) aber es ist immer noch das Gleiche.

    Ich weiß nicht, warum ich bei jedem Handy die wildesten Probleme habe, aber habt Ihr hier eine
    Idee oder sogar schon mal so etwas erlebt?

    Um Hilfe wird gebeten...Danke!!
     
  8. Schlenzer

    Schlenzer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    787
    HIER mal alles zum nachlesen, sollte man probs mit seinem iphone haben...es empfiehlt sich, es aufmerksam zu lesen ANSCHLIESSEND ggf. fragen zu posten!

    • und HIER mal alles zum Theme "added-sim & co"! - auch hier, bitte aufmerksam lesen!!

    und dir "handy-hasser" empfehle ich die passage bezgl. des dfu-modus gut zu lesen.
     
  9. Handy-Hasser

    Handy-Hasser Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    8
    dfu-Modus?

    Kannst du das genauer erklären bitte?
     
  10. Handy-Hasser

    Handy-Hasser Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    8

    ...brauchste nicht, jetzt habe ich es verstanden! Danke für den Tip
     
  11. Schlenzer

    Schlenzer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    787
    ist dem eines "hard-resets" gleichzusetzen.

    wenn du dein iphone in iT "normal" wiederherstellst...stellst du´s aus dem vorigen, gesichertem backup, wieder her.
    beim DFU-Modus setzt du das iphone komplett auf werkseinstellungen zurück und du kannst - du hast die wahl - dann am ende ein neues iphone anlegen (ähnlich wie beim ersten mal, als du das iphone an iT angeschlossen hast).
    es werden dann allerdings deine, sich derzeit auf dem iphone befindlichen, sms gelöscht!
    es ist dann ALLES wech...aber da du´s ja dann anschliessend wieder syncst, sind die kontakte etc. wieder aufm iphone (die sms nicht!)

    es empfiehlt sich das iphone im dfu-modus wiederherzustellen, wenn NICHTS mehr geht, wie man es gern hätte.

    HIER mal der direkt link...lese aber dennoch im "hackers guide 3" noch mal genau nach.
     

Diese Seite empfehlen