1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mein iPhone macht mich arm - Internetverbindung

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von inturist, 28.07.09.

  1. inturist

    inturist Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    2
    Hallo Leut,

    mein 3.0 JB Iphone verbindet sich in einem 4-5 Minuten Takt mit Internet. Wäre ja nicht so schlimm, wenn ich nicht ne Prepaid Karte nutzen würde. Und mein Provider rechnet jedes mal 1 Minute Datenverbindung ab= 0,09 €. Macht pro Tag ca 15 € :eek:

    Ich habe BossPrefs und SBSettings drauf. Schalte ich 3G und EDGE aus, bleibt das E Zeichen dennoch an und Zeitverzögert,leider, kann ich auch sehen, dass das iPhon sich dennoch mit iNet verbunden hat.
    Und dies geschieht sogar dann, wenn das Handy mit WiFi verbunden ist.(Ob es dann aktiv oder im StandBy Modus ist, weiss ich nicht)

    Emails werden manuell abgerufen.


    Sind es viell irgendwelche Apps, die sich regelmässig einwählen?
    Warum funzt das Abstellen der EDGE nicht?



    Vielen Dank
     
  2. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
  3. DarthVader007

    DarthVader007 Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.11.06
    Beiträge:
    151
    also ich habs so über ein Jahr gemacht:
    In die Einstellungen-Mobiles Datennetzwerk gehen und nen Buchstaben vom apn entfernen. Wenn man mal Internet braucht, schreibt man den Buchstaben wieder hin, geht in Bossprefs und schaltet edge aus und wieder ein. Das Ganze dauert 20 Sekunden und is echt kein Stress. Dank Simyo hab ich aber jetzt auch ne Datenflat
     
  4. inturist

    inturist Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    2
    Danke Jungs.

    @lessthanmore
    JB wurde mit sn0w gemacht

    @DarthVader007
    Ich habe diese APN Einstellungen gar nicht :(
    Was zahlst du in etwa für die Flat?
     
  5. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    hab mich schon gewundert.. denn bei mir bleibt das E auch oben stehn obwohl ich in sbsettings EDGE deaktiviert habe.
     
  6. Michel_01

    Michel_01 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    364
    Ja, denke ohne Datenflat macht das nicht wirklich Sinn.
    Hatte in meiner letzten Abrechnung TAUSENDE von Einwahlen, auch mitten in der Nacht.
    Habe jetzt auf Onlinerechnung umgestellt, da am Ende meine Rechnung in keinen Brief mehr passte und ich nen Packen Blätter erhielt.
    Keine Ahnung was das soll, aber normal finde ich das nicht!

    Ach ja, kein Jailbreak!

    Viele Grüße,
    Michel
     
  7. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Also, trotz Deaktivieren von 3G und EDGE/ GPRS wird weiterhin ein G bzw. ein E angezeigt. Bei deaktivertem GPRS/ EDGE heißt dies aber nur, in welchem Netz das iPhone eingeloggt ist und sich theoretisch eben EDGE verbinden könnte.
    Sollte es aber nicht tun. Testen kann man es am besten indem man es deaktiviert und über den Browser versucht eine Seite aufzurufen oder Emails abzurufen. Hier sollte jetzt eigentlich eine Meldung kommen, dass keine Verbindung hergestellt werden kann. Somit wäre es geschafft.

    Das mit dem APN ist auch so eine Sache, vor allem aber bei o2. Bei o2 ist es egal was man beim APN einträgt. Egal welcher APN, Benutzername oder Passwort, das Gerät wählt sich immer(!) ein, weil o2 die APN-Einstellungen nicht überprüft.
     
  8. alekra

    alekra Granny Smith

    Dabei seit:
    01.01.09
    Beiträge:
    15
    Push?
     
  9. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    kann ja nicht sein, denn psuh funktioniert doch über das IP Netz und nicht GSM. Also wenn ein Telefon nicht mit den Internet verbunden ist, kann auch kein Email Provider veranlassen, dass das Handy online kommt um mails zuzustellen, denn dann müsste der Email Push Server ja mit dem Mobilfunkbetreiber kommunizieren. glaube nicht, dass das so in der Praxis ist, oder=
     
  10. jakewalk

    jakewalk Macoun

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    118
  11. Nill1234

    Nill1234 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    411
    Ich finde ein Iphone ohne Datentarif sowieso recht sinnfrei
     
  12. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.029
    Warum? Warum immer dieses dumme Gespräch?
    Oder habe ich mich im Thread geirrt "Datentarif ja oder nein?"?

    Lasst doch endlich mal die Leute machen was sie möchten. Wenn sie ein iPhone möchten, aber keinen Datentarif benötigen, dann bitte schön.

    Sinnfrei ist in diesem Fall ausschließlich dein Beitrag mehr nicht.

    Viele vergessen anscheinend, dass ein Mobiltelefon eigentlich zum Telefonieren erfunden wurde. Würde ich z. B. das iPhone nicht geschäftlich nutzen (Emails, etc.) dann würde ich ebenfalls auf einen Datentarif verzichten. Man braucht ihn definitiv nicht. Aber man kann das iPhone genauso gut auch ohne Internet nutzen. Wozu braucht man überhaupt unterwegs Internet? Um zu wissen wie das Wetter gerade ist? Aktienkurse zu kontrollieren?

    Sorry, dass dich jetzt meine Laune trifft, aber mich stört es einfach immens, dass manche Leute einfach ungeachtet vom eigentlichen Thema meinen, ihre Meinung zu einem ganz anderen Thema sei hier gefragt.
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Das iPhone wird ausdrücklich als "Internet device" beworben. Was passieren kann, wenn man ein iPhone ohne Datenflat nutzt, zeigt genau dieser Thread hier sehr anschaulich.
     
  14. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.119
    1. Du vielleicht ja. Aber der Threadersteller eben nicht. Und der hat ohne Datentarif jetzt die horrenden Kosten. Er nutzt die Online-/Internetfunktionen eines expliziten Internetdevices auf seine Weise.

    2. Da widersprichst Du Dir aus Deinen zu Ziffer 1. genannten Gründen. Auch Du brauchst ihn.

    3. Kann man. Aber wenn man Onlinefunktionen nutzt, kostet es Geld, eventuell sogar viel Geld.

    Deswegen sind die Hinweise hier, dass sich ein Datentarif eventuell lohnt, doch nicht so falsch. Richtig?
     
  15. DarthVader007

    DarthVader007 Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.11.06
    Beiträge:
    151
    Datentarif kostet bei Simyo 10 Euro(alle 30 Tage kündbar) und ist gerade fürs 2G ohne UMTS voll in Ordnung. E-Plus, das Netz was Simyo benützt, hat zumindest in Süddeutschland fast jeden Masten auf Edge umgerüstet.
     
  16. Atomic-Junky

    Atomic-Junky Meraner

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    224
    Ihr müsst nicht Edge bzw das Internet deaktivieren!!!

    Die Lösung ist viel einfacher!

    Geh mal unter deine Einstellungen und schalte die Benachrichtigungen ab. Denn die Programme die da drin sein können, ver suchen ständig dir Nachrichten, Meldungen etc zu senden, somit verbinden die sich auch ständig mit dem mobilen Internet.

    Mein Prepaid Provider Callmobile hat das auch bei mir immer berechnet und war auch nicht sehr hilfreich bei der Fehlersuche. LINK

    Somit wechsel ich mit meiner Nummer nun zu O2 in den O2 o Tarif und nehme mir die 200MB Flat im UMTS Speed und danach "kostenlos" weiter surfen mit GPRS. Ich poste dir auch einfach mal nen Link mit zu dem O2 o Tarif den ich meine. LINK

    P.S. im übrigen wirbt O2 auch damit, die Datenverbindung eines Telefons auch als Modemeinsatz, "Tethering" zu nutzen, also keine 19,95 Eur Extrakosten wie bei T-Mobile.
     
  17. caique2001

    caique2001 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    498
    Dass das iPhone ausdrücklich damit beworben wird, dass man in den finanziellen Ruin getrieben wird, wenn man vor Inbetriebnahme des iPhones nicht sichergestellt hat, dass man über eine Datenflat verfügt, ist mir neu.
     
  18. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.119
    Das hat er doch gerade nicht gesagt. Lies nochmal :-D
     
  19. caique2001

    caique2001 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    498
    Also gut. Nochmal gelesen. Selbes Ergebnis :p.

    Dort steht, nur hübscher verpackt: Das iPhone wird als Internet-Device beworben und wer sich so'n Ding zulegt ohne Datenflat, sei an den Konsequenzen selbst dran schuld.

    Und das ist Blödsinn, sorry :p. Denn die Werbung bezüglich Internet-Device kann man sehr gut als Möglichkeit auffassen und nicht als Zwangskorsett. Sprich, die Internetfähigkeit des iPhones ist nett und macht natürlich auch Sinn, aber dass daraus ein Zwang wird, wegen ansonsten horrender Kosten, geht aus der Werbung eben so nicht hervor :-D. Und die Idee, das iPhone als iPod + Telefonfunktion zu nutzen, ist ja auch nicht so falsch.

    Wer sich einen Ferrari kauft darf ja auch gerne 120 km/h auf der Autobahnfahren. Außer auf Baustellen :p. Und wer ein iPhone kauft, darf es auch gerne ohne Mobilfunkinternet benutzen. Normalerweise :p ... Wenn nicht "Apple" draufstände ... :p

    Wenn Apple Autos verkaufen würde, würden die nur bei Aral betankbar sein. Als Straßen müssten mindestens Bundesstraßen benutzt werden und auf der Autobahn wird grundsätzlich auf 180 km/h beschleunigt, als Mindestgeschwindigkeit. Wer mit seinem Auto machen will, was er will, wie alle anderen auch, muss zum Tuner. Verliert aber damit seine Garantie.
     
  20. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.119
    Deine blühende Phantasie in Ehren (ich habe auch ehrlich beim Lesen gelacht, sehr schön):

    Es geht doch gar nicht um einen Zwang. Es geht nur darum, wenn ein Internet Device als solches genutzt wird - völlig zwanglos - , verursacht es Kosten.

    Wie man beim Threadersteller liest, ist das der Fall. Und nichts anderes haben hier einige festgestellt.

    Dass es von dem einen oder anderen etwas überspitzt wird, mag schon sein. Trifft aber auch auf Deinen Post zu, wenn Du ehrlich bist.
     

Diese Seite empfehlen