1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Imac ist eine Radioantenne!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von larsm, 21.02.10.

  1. larsm

    larsm Idared

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    29
    Hallo,

    ich habe das skurile Problem, dass mein Imac (27" i5) scheinbar Radio empfängt.

    Es äußert sich wie folgt: Am Lineout habe ich ein Teufel 5.1 System.

    Wenn ich abends noch ein bisschen in Ruhe surfe, kommen des öfteren leise Stimmen aus allen Boxen. Wenn ich den Imac mute passiert nichts - die Stimmen/Musik bleiben.

    Wenn ich das Klinkenkabel aus dem iMac herausziehe sind die Stimmen weg, folglich muss der Imac wie eine Art Antenne fugieren.

    Was kann ich dagegen tun?

    Ist wirklich nervig auf dauer..

    Gruß,

    larsm
     
  2. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Es hat auch schon mal einer mit nem Topf Radio/Funk empfangen :D
    Wohnst du in der Nähe eines Sendemastes?
     
  3. ms-tomtom

    ms-tomtom Alkmene

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    34
    und was machen deine 9 anderen stimmen in deinem Kopf? =)
     
  4. mGusto

    mGusto Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    178
    Hi,
    heute sind wir aber wieder lustig.

    Ich könnte mir vorstellen, dass es am Verbindungskabel liegt. Wenn mein Handy neben den Audioausgang meines MacBooks liegt, dann hör ich auch immer Funksignale. Wenn du ein hochwertiges Audiokabel zur Hand hast, dann probier es doch mal mit dem...

    mfg
    mGusto
     
  5. larsm

    larsm Idared

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    29
    ja, das werd ich mal tun.

    ich hatte erst mein eyetv im Verdacht. Allerdings gibts auch Radio, wenn dieses nicht angeschlossen ist..
     
  6. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Als Antenne fungiert wohl Dein nicht ausreichend abgeschirmtes Kabel vom Mac zu den Boxen...
     
  7. Speedy1090

    Speedy1090 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.02.10
    Beiträge:
    3
    Würde auch vorschlagen, das Verbindungskabel zum Teufel System zu wechseln.
     
  8. ActiveMan

    ActiveMan Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    631
    Wenn du dir Teufel leisten kannst, dann kannst du dir sicherlich auch ein vernünftiges Kabel dazu kaufen.
    Aber wenns das Kabel ist gehts dir gut. Bei mir empfangen die Lautsprecher bei ausgeschaltetem Radio russische Stimmen, aber nur wenn es draussen regnet.
    Ich dreh die dann ein wenig und dann sind die Stimmen weg.
     
  9. larsm

    larsm Idared

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    29
    Hey,

    also meint ihr nun das Klinkenkabel zum Subwoofer oder die Boxenkabel vom Woofer zu den Sateliten?
     
  10. ActiveMan

    ActiveMan Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    631
    Erstmal das Klinke-Kabel vom Mac zum Verstärker/Subwoofer
     
  11. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
  12. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.305
    Ehm mal ehrlich… Wenn du ein 5.1-System am Mac hast, muss es ja ein optisches Digitalkabel sein. Folglich kannst du nicht mit dem Kabel Radio empfangen, weil Glasfasern nun mal nicht auf Radiofrequenzen reagieren…
    Falls es also so ist, probier mal den Standort des Macs zu wechseln… Wenn der Mac tatsächlich selbst irgendwie Radiowellen empfängt, würde ich zum AASP gehen…

    Oder verwendest du doch nur ein 2.1 System? Mit Nicht-optischen-Kabeln kann man natürlich Radio empfangen… Aber halt nicht mit Glasfaserkabeln.
     
  13. limbo

    limbo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.12.09
    Beiträge:
    145

    das iss ja finster... ruf dir nen exorzisten... frag mich aber nicht ob du noch Garantie auf dem Gerät hast wenn der Priester da war =)
     
  14. ActiveMan

    ActiveMan Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    631
    Nur mal so nebenbei, man kann ein 5.2 System sehr wohl mit einem Klinke-Kabel verwenden. Man hat dann zwar kein Surround Sound aber es geht.
     
  15. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Aber wenn es denn ein optisches Kabel vom Mac zum Subwoofer ist, würde ich mal auf die Kabel zu den Boxen tippen ;)
     
  16. ActiveMan

    ActiveMan Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    631
    Ja gut und wenn man sich ein Teufel System für einen iMac kauft, gehe ich davon aus, dass man schaut das man optischen Eingang hat.
    Sonst kann man sich auch ein "9.1 Super Hi-Fi THX Surround Dolby Digital Super Crystal Clear System" von Lidl kaufen ;)

    Oder es sind die Boxen selber... Ich mein ein Kochtopf hat auch keine Kabel, oder?
     
  17. mGusto

    mGusto Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    178
    Hi,
    ich glaub wir sollten ihn erstmal wieder ausprobieren lassen, bevor das Philosophieren losgeht. ;)

    Mal ne Frage meiner seits:
    kann ich ein 6.1 Creative Surround System mit meinem MBP mehr als Stereo betreiben?
    Das Lautsprechersystem hat halt eine Klinke für Front, eine für Rear und noch für die Centerlautsprecher.

    mfg
    mGusto
     
  18. ActiveMan

    ActiveMan Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    631
    Klar kannst du. Du nimmst einen Adapter von einem Klinke auf drei Klinke und stöpselst die ein. Hast dann aber auch nur Stereo aus 6 Lautsprechern...
     
  19. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Da gibt es doch, wenn ich mich nicht irre, so USB-Soundkarten, die 6.1 schaffen, und auch die nötigen analogen Anschlüsse haben.
     
  20. wdominik

    wdominik Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    873
    Was ist es denn für ein System? Ein kleines Concept e? Da hab ich das schon öfters gelesen, scheint eher eine Problematik des Sets zu sein und nich des iMacs.
     

Diese Seite empfehlen