1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein erstes Macbook - Welches?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von IMysteryI, 12.03.10.

  1. IMysteryI

    IMysteryI Cox Orange

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    99
    Hallo Leute!
    Bin neu hier, seid also nicht so hart zu mir wenn ich was Falsch mache.:-D

    Also, ich habe bei meiner Ausbildung einen Monat lang mit einen Mac gearbeitet (Mac Pro). Seitdem habe ich mich "verliebt". Nach längerem sparen bin ich anfang April soweit mir endlich den Traum eines Macbooks zu erfüllen. Bin mir aber noch nicht ganz sicher welches. Zum spielen hab ich entweder die Xbox360 oder noch meinen Windows PC.

    Ich möchte meinen Macbook für die Berufsschule nutzen und Office, Internet, chatten... Also soll es sozusagen das meiste ablösen (bis aufs Gaming). Aber auch etwas Photoshop wäre super.
    Vom Design spricht mich klar das MBP an aber die Preis Leistung (160GB Festplatte beim Günstigsten MBP als beispiel).
    Sollte ich noch länger warten auf evtl. kommende MBP´s? (Gerüchteküche ;)) oder doch für das normale MB entscheiden? Die Berufsschule fängt schon im Mai an darum darum wäre es nicht schlecht es schon vorher zu haben.

    Übrigens habe ich noch einen 20"TFT (den ich auch zuhause nutzen werde denke ich, bei der Berufsschule dann aber nicht, ist ein Internat).

    Kann mich nicht wirklich entscheiden, hänge da schon seit einigen Wochen :-D.

    Und: Welche Maus würdet ihr empfehlen? Ich wäre natürlich für die Magic Mouse aber dass man bei einem Rechtsklick den linken finger heben muss schreckt mich ab, gibts da eine einstellung bei der man es wie eine "normale" Maus benutzen kann?

    Vielen Dank wenn ihr das alles durchgelesen habt, bin für jeden Tipp und anregung dankbar.

    mfg

    IMysteryI
     
  2. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Für das, was du so tun willst reicht ein MacBook völlig aus. Da wäre der Aufpreis zu einem MBP völlig sinnfrei. Zur MagicMouse: Ich habe auch eine und hab wirklich keine Probleme damit, den linken Finger zu heben. Naja, vielleicht liegt es auch daran, dass ich vorher eine Mighty hatte, bei der war das ebenfalls so. Aber da gewöhnt man sich schnell dran.

    74er
     
  3. IMysteryI

    IMysteryI Cox Orange

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    99
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Möchte auch noch hinzufügen dass ich in der Berufsschule den beruf Informatiker lerne und viel damit Programmieren werde.

    Hat das MB eigentlich schon "eingebaut" dass es mit der Magic Mouse funktioniert oder brauch ich da noch einen Adapter?
     
  4. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Nein, du brauchst keinen Adapter, das MB hat ein integriertes BlueTooth-Modul, welches die Verbindung zur MagicMouse herstellt.
     
  5. IMysteryI

    IMysteryI Cox Orange

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    99
    Klingt gut, danke.
    Eines noch zur Magic Mouse: Kann man das Softwaremäßig einstellen wegen dem Finger heben? Würde mich so gern für die Magic Mouse entscheiden aber das ist mir wirklich ein Dorn im Auge.
     
  6. Jenz

    Jenz Stechapfel

    Dabei seit:
    30.01.10
    Beiträge:
    156
    Hi! Treiber für die MM sind dabei, aber bevor Du die 75€ springen lässt, versuch mal ob Dir für die üblichen Aufgaben nicht das Trackpad reicht. Hätte selbst nie gedacht das ich mal freiwillig auf 'ne Maus verzichte, meine olle MS Lasermaus wird momentan nur noch an das MacBook gestöpselt wenn ich etwas mit Gimp zu erledigen habe...

    o/

    Jenz
     
  7. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Serienmäßig nicht, du kannst dir aber vielleicht mal ansehen, was man so mit Better-Touch-Tool einstellen kann, eventuell ist da was für dich dabei.
     
  8. IMysteryI

    IMysteryI Cox Orange

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    99
    Die lächelt mich schon sehr an. Bin mal gespannt wies das Trackpad auch tut, aber werde wenn dann die Maus beim Kauf dazuholen :)
     
  9. aftours

    aftours Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.08.09
    Beiträge:
    129
    Also ich betätige mal die Kommentare meiner Vorredner:

    Kauf das MacBook, das reicht für deine ansprüche ALLE mal;)
     
  10. kuzorra

    kuzorra Damasonrenette

    Dabei seit:
    04.10.08
    Beiträge:
    491
    Also man muss den Finger soweit ich mich erinnere nicht heben, man darf auch richtig klicken.
     
  11. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Klicken darf man, für einen Rechtsklick darf aber der linke Finger nicht draufliegen. Zumindest mit den Standardtreibern von Apple.
     
  12. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    Denke auch, dass das MacBool reicht, aber warte doch, bis die neuen MB(P)s rauskommen und zerbricht dir dann noch mal den Kopf. Evtl bekommst du als Berufsschüler ja auch noch einen EDU - Rabatt wie zb bei Unimall oder AppleOnCampus.
     
  13. Applesauce

    Applesauce Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    397
    Du musst sowieso noch bis April warten damit Du Dein Geld zusammen hast. Wenn bis dahin nichts neues erscheint, kauf Dir einfach ein Macbook. Egal welches. Das weiße würde alle mal reichen, sowie auch die Unibodys.

    Die Maus, ich benutze sie seit Anfang an und bin zufrieden. Das einzige was man vielleicht beachten darf, die Maus kann ein Mousepad gut vertragen denn sonst hörst Du ständig ein kratzendes - nicht unleises - Geräusch auf dem Tisch.

    Ich hab bis jetzt kein Mousepad, da sie mir nicht gefallen.


    Man hebt den Finger an bei einem Rechtsklick? Wusste ich nicht. Ist mir noch nicht aufgefallen bis jetzt. Auch nicht bei der MigthyMouse damals. ;) Also das ist das aller kleinste Problem mein Lieber.



    Grüße Applesauce
     
  14. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Wegen dem kratzen: www.maustapes.com
    Kann ich wirklich sehr empfehlen und man kommt damit auch ein Mausleben lang aus :D

    Desweiteren empfehle ich dir auch das stink normale MacBook white. oder du wartest auf das Update, wobei das kleine MacBook wohl kein Update kriegen wird!

    Wegen Rechtsklick: Ich hatte vorher immer eine normale Logitech Laser Maus und ich hatte nach 2 Tagen keine Probleme mehr mit Rechtsklick. Da gewöhnt man sich total schnell dran! Das würde ich jetzt nicht wirklich als schwachpunkt ansehen! Der größte Nachteil ist die Batterielaufzeit von nur ca 1-3 Monaten (je nach täglicher Nutzungsdauer). Da sind gute Akkus aiuf jedenfall Pflichprogramm!
     
  15. IMysteryI

    IMysteryI Cox Orange

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    99
    Gut, Vielen Dank an alle!
    Dann wirds warscheinlich das normale MacBook white. ;)
    Und eine Frage auch noch: Wie weit reicht denn das Wlan? So etwa wie bei meiner Xbox360 und PC mit USB Wlan Stick? (Muss durch2 Wände und 2m Luftlinie, geht leider nicht anders :( )
     
  16. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    Wobei ich finde, dass das kleine 13er MBP für ca 200 Euro mehr als ein MBP (790 vs 1010 im AOC-Store) und einem EDU-Preis doch ein paar Vorteile hat, die ich nicht missen wollen würde:

    - FireWire
    - Hintergrundbeleuchtete Tastatur
    - Alu Gehäuse

    Aber das ist sicher Geschmackssache. Da es als Informatiker quasi dein Arbeitsgerät ist, würde ich da schon zu den besseren Tools greifen. Als Informatiker ist man ja auch Feuerwehrmann für Hinz und Kunz. Da kann ein FireWire-Anschluss zB mal ganz nützlich sein, auch wenn man selber kein FW braucht. Naja. Einfach mal abwarten würde ich sagen.
     
  17. Drogenhunter

    Drogenhunter Granny Smith

    Dabei seit:
    13.02.10
    Beiträge:
    16
    Kannst dir ruhig das weiße Macbook besorgen. Habs mir vor einer Woche geholt und bin absolut zufrieden damit :)
     
  18. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Hab auch das weiße. Kannst ohne Probleme nehmen. Ist echt top.
    Und beim Alu Macbook Pro sagte man mir, dass man aufpassen muss, weil es dellen abkriegen kann!
     
  19. luckygolf

    luckygolf Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.09
    Beiträge:
    411
    Klar, wenn es runter fällt. Da bekommt das Alu dellen und das Plastik risse^^ :D
     
  20. IMysteryI

    IMysteryI Cox Orange

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    99
    Denke mal ich warte ab bis ich am 1 April das Geld habe. Wenn die neuen MBPs evtl. erscheinen überleg ichs mir nochmal, sonst den normalen MB white. Ich schreibe dann natürlich hier für was ich mich entschieden habe ;)

    Danke an alle!
     

Diese Seite empfehlen