1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

mehrere Iomega Ultramax zusammenschliessen?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Danny, 31.01.10.

  1. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    Hi Leute,
    hab nun 2 Stück von den heiß begehrten Iomega Ultramax Festplatten.

    Weiss jemand ob ich die 2 separaten externen Festplatten untereinander verbinden kann, sodas ich von den Festplatten nur noch 1 Kabel zum Mac gehend habe?

    Auf der Rückseite der Festplatten sind genügend freie USB / Firewire Ports, aber in der Beschreibung habe ich nichts gesehen.

    Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.

    Sollte ja eigentlich möglich sein, da das Design ja auch auf dem "Stapelbaren" aufbaut.

    Danke,
    MFG
    Danny
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Natürlich geht das mit Firewire, das ist ja einer der vielen Vorteile gegenüber USB.

    Stichwort "Daisy Chain".
     
  3. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    und das geht mit den firewire Aschlüssen bei den Iomega Ultramax? Selbst gemacht?

    Danke, MFG
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ja sicher. Ich mache es zwar nicht mit Ultramäxen, aber mit zwei 2,5er Platten und einem Freecom-Brenner.

    Erstes Kabel vom Mac zur ersten Platte, zweites von der ersten Platte zur zweiten usw. Das geht bis zu 16 Geräten.

    Darum: An einen Mac gehört Firewire.
     
    Danny gefällt das.
  5. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    Hey super, funktioniert ja wirklich, nur der einzige Nachteil ist wenn ich nur auf eine Festplatte zugreifen will muss ich beide anschalten.

    Danke,

    MFG
    Daniel
     

Diese Seite empfehlen