1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehrere Fenster gleichzeitig schließen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von fofo1975, 06.09.09.

  1. fofo1975

    fofo1975 Alkmene

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    32
    Hallo zusammen,
    habe vorhin von einer externen Festplatte mehrere Musikorder auf meinen Mac kopiert. Hatte alle markiert und dann aus Versehen einen Doppelklick auf einen Ordner gemacht. Dabei haben sich dann (nicht lachen) 111 Ordner auf dem Schreibtisch geöffnet. Alle die ich markiert hatte!!.
    Habe dann alle "von Hand" geschlossen. Gibt es eine Möglichkeit alle auf einmal zu schließen ? War vor einer Woche noch Windows nutzer und bin jetzt irgendwie gerade ein doofer Macbenutzer :-D

    Danke schonmal im vorraus
     
  2. makf

    makf Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.06.08
    Beiträge:
    398
    Apfelmenü (oben links) --> "Sofort beenden" --> Finder
    und dann auf den Pümpel für "Neu starten" klicken.

    das wird wohl das einfachste sein... auch wenn es sicherlich einen Terminal-Befehl gibt.
    Hier muss man sich aber nur ein paar klicks merkan anstatt einem Befehl.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    …oder mit gedrückter AltTaste auf den roten Button eines der Finderfenster klicken, geht übrigens bei allen Programmen so, mit gedrückter AltTaste werden alle geöffneten Fenster der Aplikation geschlossen oder beim gelben Button ins Dock verschoben( aber bitte nicht mit den 111 Fenstern machen) ;)
     
    gKar gefällt das.
  4. fofo1975

    fofo1975 Alkmene

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    32
    alles klar, danke schön :)
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ah, klasse, schon wieder was gelernt :-* ( Auch wenn man da von allein hätte drauf kommen können, denn dass man mit gedrückter Option-Taste eine „extremere“ Variante eines Befehls auslöst, ist ja sehr Apple-typisch ;) )

    Da ich normalerweise Fenster über Cmd-W statt per Maus schließe (geht schneller, als den Mauscursor auf diesen doch recht kleinen Button zu positionieren), habe ich auch gleich Option-Cmd-W ausprobiert: Funktioniert auch :cool:
     

Diese Seite empfehlen