1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehrere DIVX-Filme hintereinander ins iPod-Format bringen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Tobi1051, 06.11.06.

  1. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Hallo,

    ich habe mehrere Filme die ich auf meinen IPod haben ziehen möchte. Dafür müssen die ja in ein kompatibles Format gewandelt werden. Geht auch ohne Probleme mit Quicktime. Jedoch möchte ich die Filme nicht einzelnd umwandeln sondern am Besten alle hintereinander und dann eine Nacht durchlaufen lassen. Gibt es irgend eine Möglichkeit das hinzubekommen?

    Danke für alle Hinweise!

    Tobi
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
  3. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hallo Tobi,

    mit diesem Programm geht das: http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/26937
    Das ist ein kleines FreewareTool für Batchverarbeitung mit Quicktime und es kann auch Fullscreen. (wenn man sich QTPro nicht leisten will)
     
  4. Bölzebub

    Bölzebub Querina

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    180
    Das geht auch mit iTunes. Einfach die Filme zur Bibliother hinzufügen, auswählen und dann im Menü "Erweitert" auf "Auswah für iPod konvertieren".
     
  5. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Hallo,

    danke für die Antworten. VisualHub macht genau das, was ich wollte. Ist aber kostenpflichtig. Mal schauen, ob ich mir ne Lizenz kaufe. QTAmateur hört sich auch gut an. Muss ich mal ausprobieren. iTunes kann das übrigens nicht. Zumindest hat es bei mir nicht geklappt. Ich habe die Videos in iTunes gar nicht importiert bekommen.

    Tobi
     
  6. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Ja ich finde VisualHub echt perfekt für diese Art von Aufgaben, deshalb hab ich mir auch direkt eine Lizenz zugelegt. Einfacher geht es IMHO nicht als mit diesem Programm...und ich steh auf einfache Sachen ;)
     
  7. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Und iSquint vom selben Haufen ist keine Hilfe?
     
  8. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Wenn es nur um iPod-Videos geht geb ich dir recht, da sollte iSquint ausreichend sein. Ich nutze VisualHub nur um mehrere TV-Episoden auf eine DVD zu bannen, dafür ist es genial.
     
  9. Bölzebub

    Bölzebub Querina

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    180
    Da hab ich mich wohl geirrt. Ich bin davon ausgegangen, dass iTunes avis importieren kann (mit QuickTime kann man die ja abspielen). Aber mehrere Filme konvertieren geht auf jeden Fall - so man sie importiert bekommt.
     
  10. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Es geht schon, aber mit Umweg, iTunes kann auch alle Videos abspielen/codieren wie QT. Aber in iTunes importieren lassen sie sich nur in einem .mov Container.

    Gewünschtes Video mit QT öffnen, Speichern unter, schon hat man ein .mov. Ist aber alles in allem sehr umständlich.
     

Diese Seite empfehlen