• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Mehr Icons in die MenuBar

  • Starter*in adesigna
  • Datum Start

adesigna

Gast
Hallo,

ich suche nach einer Möglichkeit das meine, in der MenuBar befindlichen, Icons auch tatsächlich immer angezeigt werden.
Aktuell ist dies abhängig davon welches Programm sich im Vordergrund befindet und wie viele Menüpunkte dieses Programm hat, bzw. wie sehr die MenuBar durch dieses Programm beansprucht wird.
Mögliche Lösungen wären zweite Reihe Menubar, Dropdown, o.ä..

Bin für Hinweise dankbar!
Ralf

PS: Es geht nicht um einen Ersatz für das Dock als Quicklauncher o.ä.!
 

KayHH

Gast
Zweite Reihe geht IMHO nicht.
Möglich wäre die Menüs der Programme auch durch Icons zu ersetzen.
Einen breiteren Bildschirm zu kaufen.
Die unwichtigeren Icons nach links zu sortieren und die wichtigeren nach rechts.


Gruss KayHH
 

pepi

Cellini
Mitglied seit
03.09.05
Beiträge
8.740
Ein großes Lob dafür, daß Du uns gesagt hast was Dein eigentliches Ziel Deiner Anfrage ist. So kann ich Dir gleich sagen, daß das nicht geht und auch ziemlich unsinnig ist.

Daß die Icons von der Manüleiste des Programmes überdeckt werden ist gut so, sonst könntest Du uU wegen einem Schnellstarticon ein Programm nicht mehr bedienen. Das wirst Du wohl kaum wollen.

Wenn Du unbedingt etwas klickbares haben willst solltest Du mit einem dieser kleinen Helferlein zurecht kommen.

Alternativ seien wie immer LaunchBar, Butler und QuickSilver in keiner besonderen Reihenfolge genannt. Damit kannst Du über die Tastatur beliebige Programme starten und brauchst Deine Menüleiste erst garnicht zu belasten.
Gruß Pepi
 

samro

Riesenboiken
Mitglied seit
26.12.06
Beiträge
289
Ist immer fein einfach nur mitzulesen und wieder etwas neues zu lernen. ;)

Herzlichen Dank auch.

Best Wishes!

Sascha
 

adesigna

Gast
Hallo Pepi!
PS: Es geht nicht um einen Ersatz für das Dock als Quicklauncher o.ä.!
Es geht also weniger darum über die MenuBar irgendwelche Prozesse zu starten, als vielmehr über die Dock-Icons Informationen zu bekommen. Quicksilver benutze ich natürlich ;)
Ich dachte, wie bereits beschrieben, an eine zweite Reihe (wie damals beim PC) oder einen SLider o.ä..
Ich gebe die Hoffnung (noch) nicht auf...
 

KayHH

Gast
Wie geschrieben, zumindest unter OS 9 gab es ein Programm, das die normalen Menüs (Programmname, Ablage, Fenster, Hilfe, …) durch Icons ersetzt hat. Das spart ohne Ende Platz, und die Menüs sind trotzdem wie gewohnt erreichbar. Einfach mal danach googeln.


Gruss KayHH
 

adesigna

Gast
@kayHH:
An einen Namen kannst Du Dich nicht zufällig erinnern, oder?
 

pepi

Cellini
Mitglied seit
03.09.05
Beiträge
8.740
Dann ist evt. FruitMenu hilfreich.

Alternativ wäre auch GeekTool praktisch um diverse Infos anzeigen zu lassen. Nicht nur im Menubar sondern prinzipiell irgendwo am Bildschirm.
Gruß Pepi
 

adesigna

Gast
@space: Danke für den Hinweis, aber die hatte ich natürlich schon ausgiebig genutzt bevor ich den Thread eröffnet hatte.
Ein OS9 Programm ist ja auch keine wirkliche Hilfe, aber so ähnlich wie Menuette. müsste es wohl sein.
 

space

Neuer Berner Rosenapfel
Mitglied seit
02.12.05
Beiträge
1.949
Ja, "SuFu" war auch eher ironisch gemeint (ich weiss, wie schwer es ist, damit brauchbare Hinweise zu finden) ... habe den falschen Smiley gewählt...
Der wäre richtig gewesen: :p

Gruss