1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Medion Display am MacBook

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Homee, 03.11.06.

  1. Homee

    Homee Alkmene

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    34
    Huhu Leute!
    Also ich hab zu meinem MacBook jetzt nen MiniDVI to VGA Adapter geholt und meinen 17er Medion TFT am Book angeschlossen.

    Leider ist das Bild trotz allen möglich Eintellungen immernoch wesentlich unschärfer als das Bild auf dem MacBook Display. Die Schrift sieht aus, als wäre sie zu stark geglättet (leichter Schatten). Das ist auf die Dauer sowas von ätzend. Woran kann das liegen?

    Das die Helligkeit und der Kontrakst nicht so gut ist kann ja sehrwohl am Display liegen, aber das andere Problem scheint mir nur Einstellungssache zu sein.

    Bitte helft mir, sonst hab ich spätestens in einem Monat ne dicke Hornbrille :)

    MfG
    Homee
     
  2. Homee

    Homee Alkmene

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    34
    Argh, keiner ne Lösung oder nen Tipp? :(
     
  3. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Du kannst bei den Monitoreinstellungen die Schriftglättung einstellen. Ich denke mal, dass hast du schon probiert.

    Ansonsten liegt es wahrscheinlich einfach daran, dass dein 17" Medion ein Auflösung von 1280x1024 und dein Macbook eine Auflösung von 1280x800 aber auf 13" hat. Folglich ist das Bild auf dem Macbook von Natur aus schärfer. Kannst dich nur dran gewöhnen. Ging mir mit einem 17" TFT am Mac Mini zunächst auch so.
     
  4. Rookie79

    Rookie79 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.11.05
    Beiträge:
    68
    Welche Auflösung macht das Medion Display denn physikalisch?
     
  5. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Es sollte 1280x1024 als native/physikalische Auflösung haben.
     
  6. Homee

    Homee Alkmene

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    34
    Jo, 1280x1024 ist richtig und auch eingestellt. Hmm komisch...
     
  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    da Du das Display wohl analog (VGA) angeschlossen hast, ist die Feineinstellung des Monitors sehr wichtig (z.B. die Phase). Ansonsten passen die Bildpunkte nicht genau in Dein Monitorraster und es wird - unscharf. Hat das Teil denn keinen DVI-Eingang ?

    Gruss
    Andreas
     
  8. Homee

    Homee Alkmene

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    34
    Doch sicher, das MacBook hat nen mini DVI Anschluss, mein Monitor leider nur nen VGA Ausgang. :(
     
  9. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    klar hat das MacBook einen DVI AUSGANG und der Monitor einen VGA EINGANG (die Bilddaten werden ja vom Notebook zum Monitor gesendet ...).

    In diesem Falle hast Du mit dem Monitor eine schlechte Wahl getroffen. Ein Gerät mit DVI Eingang macht schärfemässig normalerweise keinen Ärger. Also in Deinem Fall hilft nur viel Geduld bei den Monitor-Feineinstellungen.

    Gruss
    Andreas
     
  10. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    jup, der vga adapter von apple ist einfach müll und es gibt auch keine alternative. aber mit ein wenig gefrickel bekommt man auch vga displays ganz gut angesteuert. einfach mal alle möglichen einstellungen durchprobieren.
     
  11. Homee

    Homee Alkmene

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    34
    Wie isses denn mit dem Mini DVI to DVI Adapter? Da kann ich ja wohl n vernünftiges Bild erwarten dann, oder?
     
  12. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Ja, aber auch nur wenn dein Monitor nen DVI Anschluss hat, sonst mach das Ganze keinen Sinn.
     
  13. Homee

    Homee Alkmene

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    34
    Ja sicher... Überlege mir gerade n neues Display zu holen, irgendwer ne Empfehlung?
     
  14. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Also ich habe hier auch ein Medion Display stehen. Allerdings ein 19" mit DVI. Die Bildqualität ist relativ gut und auch die Refreshrate von 8 ms kann sich sehen lassen. Ich überlege mir trotzdem demnächst ein 23" Apple Cinema HD Display zuzulegen, wegen der besseren Auflösung. Mein Medion hat 1280x1024, das ist schon ein bisschen wenig unter OS X, wie ich finde.
     
  15. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Da ihr hier von DVI auf analog und Monitoreinstellung redet dachte ich, daß ich mal kurz anfrage, was man denn da einstellen kann? Hab hier meine 19"-Röhre mit dem DVI-VGA-Adapter angestöpselt und würde gerne wissen, ob ich da bildtechnisch irgendwas optimieren kann.

    Sorry für OT :).
     

Diese Seite empfehlen