1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Medieninformatik studieren

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von MrNase, 21.02.08.

  1. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hallo Genossen!

    „Griff ins Klo“ - so mag man es nennen denn mein momentaner Studiengang 'Maschinenbau' sagt mir wirklich nicht zu, deswegen würde ich gerne jetzt (also nach dem ersten Semester) umsatteln. :)

    Die Richtung ist klar, „Medieninformatik“ soll es werden doch das lässt ein paar Fragen offen die sich aber eigentlich nur auf das örtliche beschränken:

    Wo soll ich das studieren? Momentan habe ich 3 Möglichkeiten:

    FH-Dortmund in Kooperation mit der W3L-Akademie. Das kostet aber rund 15.000 EUR, dafür könnte ich alles von Zuhause aus erledigen.

    FH Köln (nur ab Wintersemester)

    FH Gelsenkirchen (nur ab Wintersemester)


    Das erste sagt mir recht gut zu, die Finanzierung bekomme ich geregelt aber ich würde mich freuen wenn man mir weitere Tipps geben kann. Ich suche mir hier schon rund 2 Stunden nen Wolf und bin ziemlich überfordert. :(
     
  2. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    FH Bonn-Rhein-Sieg ;)

    Aachen sollte auch gehen..
     
  3. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
  4. Hase^--^

    Hase^--^ Erdapfel

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    4
    Also ich studiere gerade Medieninformatik(2. Semester) in Gelsenkirchen und muss sagen das das Studium kein Zuckerschlecken ist. Viel Mathe und auch recht viel Theorie, vor allem die ersten 3 Semester. Für mich hat das Studium mehr mit Informatik als mit Medien zu tun. Kleiner Lichtblick ist für mich Film und Videoproduktion aber leider erst im Hauptstudium und auch nur ein Semester soweit ich das gesehen hab.

    Aber von der FH her ist Gelsenkirchen echt TOP. Profs sind auch gut(Mathe Prof ist hängt sich wirklich rein damit man das Fach auch übersteht, den Mathe is wirklich das Fach wo die meisten Durchfallen.). Laut einiger Kommolitonen soll aber nicht wirklich viel los sein in Gelsenkirchen wenn man feiern möchte ;).

    MFG
     
  5. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Danke für deinen Einblick, das mit Mathe hatte ich befürchtet aber laut Internet (sofern man dem glauben schenken darf) hängt das zum Teil von der Fachhochschule ab. Mit Mathe habe ich keine Probleme aber ich hatte Mathe nicht im Abitur und hinke dem ganzen Stoff etwas hinterher.

    Das feiern wäre kein Problem, ich wohne nicht soo weit weg vom Gelsenkirchen und könnte immer noch die heimatliche Szene rocken. ;)
     
  6. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Allgemeiner Tipp: Jeder Studiengang hat eigentlich einen Studienablaufplan. Dort sieht man welche Fächer wie häufig in welchem Semester stattfinden. Dann würde ich mir einfach die FH aussuchen, die mir dahingehend am besten gefällt. So habe ich es auch gemacht. Bin nun in einem kleinen Städtchen statt an der TU Dresden, weil mir deren Studienablauf einfach nicht gefiel.
    Einfach mal bei dem entsprechenden Fach genau nach "Studienablaufplan", etc. suchen.
     
  7. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    An der FH Bonn-Rhein-Sieg hast du 3 Semester Grundstudium, und danach beginnt das Hauptstudium!
    Schwerpunkt Medieninformatik existiert definitiv auch.
     

Diese Seite empfehlen