MBPr Mid 2014 - Noch brauchbar für die Zukunft?

tboedlx

Fießers Erstling
Mitglied seit
24.09.14
Beiträge
127
Hallo zusammen,

ich bin gerade mit mir am kämpfen. Brauche ich ein neues MacBook? Reicht mein derzeitiges noch aus für ein paar Jahre?

Ich habe derzeit ein:

MacBook Pro Retina Mid 2014
13 Zoll
2,6 GHz Dual-Core Intel Core i5
256 GB SSD
8 GB RAM

- Wie wird es mit Betriebssystem-Updates die nächsten Jahre aussehen?
- Wird mein MacBook noch bei dem BigSur-Nachfolger berücksichtigt?
- Wenn nicht, erhalte ich weiterhin "wenigstens" Sicherheits-Patches?

Mir geht es in erster Linie nur um die Sicherheit beim Surfen (Online-Banking etc.). Für meine Anforderungen (Internet, Word oder mal einen Film schauen) reicht die Hardware denke ich noch dicke aus.

Danke für eure Hilfe :).

Beste Grüße
 

Hammett

Damasonrenette
Mitglied seit
20.10.09
Beiträge
486
Ich denke das nächste macOS könnte wohl dafür nicht mehr kommen aber Sicherheitsupdates kommen ja weiterhin also mindestens 3 Jahre wird es Updates bestimmt geben. Wenn du Glück hast geht ja vllt sogar noch das nächste macOS
 
  • Like
Wertungen: Wuchtbrumme

Wuchtbrumme

Golden Noble
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
14.251
ich denke auch, dass man das Gerät nicht nur nicht entsorgen muss, sondern auch mit aktueller Software noch mit glücklich werden kann. Das ist Haswell, also dieselbe CPU-Generation eigentlich, die auch im 2015er Modelljahr des 13" noch drin ist, habe ich auch. Absolut ok.
Auf den Akku muss man mal Acht geben und vielleicht gönnst Du Dir den Akkutausch von Apple, solange es ihn noch gibt, jedenfalls wenn das Gerät keine Schäden hat.
 

Applicator

Russet-Nonpareil
Mitglied seit
01.07.10
Beiträge
3.769
Reicht mein derzeitiges noch aus für ein paar Jahre?

Mir geht es in erster Linie nur um die Sicherheit beim Surfen (Online-Banking etc.). Für meine Anforderungen (Internet, Word oder mal einen Film schauen) reicht die Hardware denke ich noch dicke aus.
Aber wie kamst du darauf, dass es nicht reichen sollte?
Du hast doch gerade gar keine Not, wie es scheint. Warte doch ab, bis es soweit ist und freu dich dann, dass du nicht zu früh umgestiegen bist.
Ich bin selber noch mit einem late 13 unterwegs und sehe da keinerlei Grund zu updaten. Big Sur läuft einwandfrei und wird sicherlich noch 3 Jahre Sicherheitsupdates generieren. Von daher: locker bleiben
 

tboedlx

Fießers Erstling
Mitglied seit
24.09.14
Beiträge
127
ich denke auch, dass man das Gerät nicht nur nicht entsorgen muss, sondern auch mit aktueller Software noch mit glücklich werden kann. Das ist Haswell, also dieselbe CPU-Generation eigentlich, die auch im 2015er Modelljahr des 13" noch drin ist, habe ich auch. Absolut ok.
Auf den Akku muss man mal Acht geben und vielleicht gönnst Du Dir den Akkutausch von Apple, solange es ihn noch gibt, jedenfalls wenn das Gerät keine Schäden hat.
Akkutausch habe ich Ende 2019 bei Apple gemacht. Der ist noch top
 

tboedlx

Fießers Erstling
Mitglied seit
24.09.14
Beiträge
127
Aber wie kamst du darauf, dass es nicht reichen sollte?
Du hast doch gerade gar keine Not, wie es scheint. Warte doch ab, bis es soweit ist und freu dich dann, dass du nicht zu früh umgestiegen bist.
Ich bin selber noch mit einem late 13 unterwegs und sehe da keinerlei Grund zu updaten. Big Sur läuft einwandfrei und wird sicherlich noch 3 Jahre Sicherheitsupdates generieren. Von daher: locker bleiben
Gut, dann lebe ich fröhlich mit meinem derzeitigen MacBook weiter. Wie gesagt, meine große Sorge war die Sicherheit bzgl online Banking etc.. aber wenn es weiterhin Sicherheit patches gibt, dann ist doch alles gut
 
  • Like
Wertungen: u0679

u0679

Roter Astrachan
Mitglied seit
09.11.12
Beiträge
6.283
Ich denke das nächste macOS könnte wohl dafür nicht mehr kommen
Da das 2012er rausgefallen ist und BigSur nicht mehr bekommt, wird vermutlich dieses Jahr erst das 2013er rausfallen. Das 2014er also dann erst kommendes Jahr. Dann noch zwei Jahre, also gute 3-4 Jahre noch Support.
Der TE kann das Gerät also gut noch verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: tboedlx

Applicator

Russet-Nonpareil
Mitglied seit
01.07.10
Beiträge
3.769
Ich glaube ja nicht, dass das 2013er richtig rausfallen wird.
Hardwareseitig ist es so mit seinen Nachfolgern verwandt, dass es über einen Patcher sicher möglich sein wird, es noch 1-2 OS Versionen mitzuziehen. Und dann wird Apple ohnehin die Intel-Zöpfe abschneiden, wie bei Snow Leopard damals. Der letzte PPC lief irgendwann '06 vom Band und Mitte '09 war dann mit 10.6 Ende im Gelände.
Da eine steile Behauptung immer besser als ein schwacher Beweis ist, sage ich einfach mal bis 2024 biste safe!
 
  • Like
Wertungen: tboedlx