1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP Zeit bis er abgeschalten ist

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von TheMentor, 29.01.08.

  1. TheMentor

    TheMentor Gast

    Hallo,

    seit Kurzem braucht mein MBP (15,4" 2.4GHz) sehr lange bis es sich nach dem runterfahren komplett abgeschalten hat. Es bleibt dann immer nur der Bildschrimhintergrund und dann dreht sich noch das "drehende rädchen" und das wars dann auch schon - meistens bleibt das so für 1,5 Minuten und dann schaltet er sich aus.. es kam aber auch schon vor, dass er gar nichts mehr gemacht hat.
    Was kann denn da los sein?

    gruß
    robert
     
  2. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    interessiert mich auch. Ist bei mir auch schon hängen geblieben. Das machte mein Xp noch nie^^
     
  3. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Hm, XP? MacOS X? Hm, … naja, …also, …hm, … irgendwie… .

    Zurück zur Frage:
    Ist das Leo oder Tiger? Hast du alle Programme ausgemacht? Hast du schonmal die Rechte repariert? Hast du mal den Rechner über nacht angelassen, so dass er sich selbst reinigen kann, also logfiles löschen, usw. ?
     
  4. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Naja, mein XP Rechner ist noch nie beim ShutDown hängen geblieben, mein Leo aber schon.
     
  5. TheMentor

    TheMentor Gast

    Ist Leo - naja, ich geh mal davon aus, dass alle Programme geschlosse sind.. jedenfalls, werden sie bevor das Dock verschwindet beendet..

    Das mit den rechten probiere ich gleich mal aus!

    danke
     

Diese Seite empfehlen